Notebookcheck

Nintendo: Der Coronavirus beeinträchtigt die Switch-Produktion

Der Inselurlaub muss unter Umständen noch etwas warten. (Bild: Nintendo)
Der Inselurlaub muss unter Umständen noch etwas warten. (Bild: Nintendo)
Der Coronavirus schränkt nicht nur die Produktion von Smartphones ein: Nintendo hat mittlerweile bestätigt, dass auch die Hybrid-Spielkonsole betroffen ist, die Animal Crossing Special Edition könnte also möglicherweise nicht mehr pünktlich zum Start des Spiels ausgeliefert werden.
Hannes Brecher,

Nur kurze Zeit nachdem Nintendo die Animal Crossing Special Edition Switch angekündigt hat, die pünktlich zum Start des Spiels am 20. März erscheinen sollte, die Vorbestellungen des Bundles für 379 Euro laufen bereits. In einem neuen Bericht gibt der Konzern nun an, dass der Coronavirus die Produktion der Konsole in China beeinträchtigen wird.

Dabei spricht Nintendo davon, dass die Auslieferung des Bundles in Japan verzögert wird – über die Situation im Rest der Welt gibt es noch keine Äußerungen, man sollte aber darauf vorbereitet sein, dass die Konsole vermutlich nicht pünktlich ausgeliefert werden kann. Denn Nintendo hat bereits vor einer Woche angedeutet, dass die Fertigung der Switch vom Ausbruch des Virus betroffen ist.

Wer dennoch direkt zum Release Animal Crossing spielen möchte, der hat immer noch die Möglichkeit, die Standard-Version der Konsole (335 Euro auf Amazon) zu kaufen, und das Spiel dann als digitaler Download herunterzuladen, für den Download sind etwa 6,2 GB Speicher notwendig.

Der Coronavirus (2019-nCoV) hat laut dem jüngsten Bericht der WHO bereits knapp 24.500 Menschen infiziert, 491 davon sind am Virus gestorben. Neben den offensichtlichen gesundheitlichen Gefahren hat die Krankheit damit bereits viele wirtschaftliche Opfer gefordert – die Produktion des iPhone bei Foxconn wurde für mehrere Tage ausgesetzt, LG hat die Teilnahme am Mobile World Congress (MWC) bereits abgesagt.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-02 > Nintendo: Der Coronavirus beeinträchtigt die Switch-Produktion
Autor: Hannes Brecher,  6.02.2020 (Update:  6.02.2020)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.