Notebookcheck

Atari 2600/7800: Neues Buch feiert die Kunst früher Videospiele

Das Buch zeigt die glorreiche Anfangszeit von Videospielen auf Atari-Heimcomputern. (Bild: Bitmap Books)
Das Buch zeigt die glorreiche Anfangszeit von Videospielen auf Atari-Heimcomputern. (Bild: Bitmap Books)
Auf ganzen 528 Seiten beschreibt das Atari 2600/7800 Visual Compendium die Geschichte der beiden Computer-Klassiker sowie der zugehörigen Spiele. Das wunderschön gestaltete Buch ist die ideale Gelegenheit, mehr über die goldene Zeit des Atari-Gaming zu erfahren.
Hannes Brecher,

Der Atari VCS / 2600 kam in den USA schon im September 1977 auf den Markt, einer Zeit, in der Videospiele noch fast ausschließlich in Arcade-Hallen zu finden waren. Die Plattform bot einigen der bekanntesten Retro-Spiele überhaupt ein Zuhause, inklusive Asteroids, Space Invaders, Pac-Man, Joust, Defender, River Raid und noch vielen weiteren. Atari war damals so eng mit Videospielen verbunden wie Nintendo nach dem Release des Super Nintendo.

Das Buch zeigt die Höhen und Tiefen einer abenteuerlichen Zeit, die durch den Videospiel-Crash von 1983 nicht leichter wurde. Das Buch wurde mit einigen der besten Pixel-Kunstwerke aus der Anfangszeit der Videospiele gestaltet. Insgesamt werden mehr als 200 Spiele erwähnt, während das Paket durch Interviews mit wichtigen Personen aus der Industrie abgerundet wird.

Die Auslieferung des Atari 2600/7800 Visual Compendium startet am 20. April, das Buch kann aber schon jetzt über die Webseite des britischen Verlags Bitmap Books vorbestellt werden. Die Preise reichen von 25 GBP (ca. 29,50 Euro) für eine Softcover-Version inklusive einem PDF bis zu 50 GBP (ca. 58,90 Euro) für die Collector's Edition, die auf 1.000 Stück limitiert ist und auch ein Lesezeichen, fünf Postkarten und zwei A2-große Poster enthält. In jedem Fall erinnert dieses Buch daran, dass es eine Zeit gab, in der Atari nicht nur Gaming-Hotels und Vaporware-Konsolen produziert hat.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-02 > Atari 2600/7800: Neues Buch feiert die Kunst früher Videospiele
Autor: Hannes Brecher,  3.02.2020 (Update:  3.02.2020)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.