Notebookcheck

DigiTimes: Der Tablet-Markt wird im ersten Quartal 2020 ein neues Tief erreichen

Der Coronavirus setzt dem weltweiten Tablet-Markt weiter zu. (Bild: Henry Ascroft, Unsplash)
Der Coronavirus setzt dem weltweiten Tablet-Markt weiter zu. (Bild: Henry Ascroft, Unsplash)
Auch fast zehn Jahre nachdem Apple mit der Präsentation des ersten iPad die "Post-PC-Ära" ausgerufen hat nehmen die Tablet-Verkäufe noch nicht so richtig Fahrt auf. Einem neuen Bericht zufolge soll der Markt im ersten Quartal des Jahres sogar ein neues Tief erreichen.

Wie DigiTimes berichtet wurden im vierten Quartal 2019 weltweit etwa 43,2 Millionen Tablet-Computer verkauft, im ersten Quartal 2020 sollen die Absätze aber auf nur 28,56 Millionen Stück sinken. Dafür soll neben den üblichen saisonal bedingten Schwankungen vor allem der Ausbruch des Coronavirus verantwortlich sein.

Wie in der unten eingebetteten Statistik gut zu sehen wird der Markt nach wie vor von Apple angeführt, vor allem dank der guten Verkäufe des 10,2 Zoll iPad der 7. Generation (ab 343 Euro auf Amazon). Samsung liegt dicht dahinter, während die Top fünf durch Amazon, Huawei und Microsoft abgerundet werden. Dabei soll Huawei schon bald auf den dritten Platz aufsteigen, da die Absätze von Amazon-Tablets weiter sinken sollen.

Aktuell machen Tablets mit Displays, die mindestens 10 Zoll groß sind, ganze 70 Prozent des Marktes aus, während 8 Zoll Tablets immerhin 17 Prozent der Absätze für sich beanspruchen konnten. Der Anteil von Geräten mit kleineren Displays soll schon bald auf unter sechs Prozent fallen, wohl vor allem, da viele Smartphones bereits ähnlich große Bildschirme aufweisen können – günstige Tablets sollen bald mit etwas größeren 8,x Zoll Displays ausgestattet sein. Dank der Produktion der nächsten iPad Pro-Generation soll Foxconn (Hon Hai Precision Industry) einen noch größeren Anteil der Tablet-Produktion übernehmen.

Apple und Samsung teilen sich nach wie vor den Großteil des Marktes. (Bild: DigiTimes)
Apple und Samsung teilen sich nach wie vor den Großteil des Marktes. (Bild: DigiTimes)

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-02 > DigiTimes: Der Tablet-Markt wird im ersten Quartal 2020 ein neues Tief erreichen
Autor: Hannes Brecher,  5.02.2020 (Update:  5.02.2020)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.