Notebookcheck

KaiOS: Mozilla kooperiert mit den Entwicklern der Android-Alternative

KaiOS basiert auf dem eingestellten Firefox OS (Bild: KaiOS)
KaiOS basiert auf dem eingestellten Firefox OS (Bild: KaiOS)
Die Entwickler hinter dem Smartphone-Betriebssystem KaiOS werden in Zukunft mit der Mozilla Foundation kooperieren, um die Gecko Engine weiterzuentwickeln. Die Android-Alternative richtet sich hauptsächlich an günstige Smartphones, die in ärmeren Regionen der Welt verkauft werden.
Cornelius Wolff,

Die meisten Leute hierzulande werden wahrscheinlich noch nichts von KaiOS gehört haben. Dabei handelt es sich um ein Smartphone-Betriebssystem, das sich mittlerweile in über 140 Millionen verkauften Geräten weltweit findet. Dies liegt daran, dass die Software in Geräten zum Einsatz kommt, die sich im Preissegment von deutlich unter 100 Euro einordnen. Dementsprechend werden Smartphones mit KaiOS auch hauptsächlich in den ärmeren Regionen der Erde verkauft.

Nun haben die Entwickler hinter KaiOS auf ihrer Website bekannt gegeben, dass das Unternehmen jetzt mit der Mozilla Foundation kooperiert, um die Gecko Engine weiterzuentwickeln. Diese wird von KaiOS genutzt, um Webinhalte auf dem Smartphone zu rendern, wobei die Engine ursprünglich von der Mozilla Foundation kommt. Dies ist insofern relevant als das sämtliche Apps für das Betriebssystem nur auf populären Webtechniken wie HTML, CSS und JavaScript basieren.

Gemeinsam wollen die beiden Partner in nächster Zeit daran arbeiten, die Sicherheit und die Performance der Engine in KaiOS zu verbessern. Dabei soll auch die Unterstützung von Progressive Web Apps verbessert und der Sicherheitsstandard TLS 1.3 implementiert werden.

Allerdings ist diese Zusammenarbeit auch ein wenig ironisch, da KaiOS auf dem erfolglosen und 2016 eingestellten Firefox OS basiert. Nichts desto trotz ist es schön zu sehen, dass neben Google mit Android auch andere Software-Hersteller mit ihren eigenen Betriebssystemen ihre Nischen finden und dem amerikanischen Riesen den Markt somit nicht gänzlich überlassen.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-03 > KaiOS: Mozilla kooperiert mit den Entwicklern der Android-Alternative
Autor: , 12.03.2020 (Update: 12.03.2020)
Cornelius Wolff
Cornelius Wolff - News Editor
Seit ich mit 8 meinen ersten PC geschenkt bekommen habe (damals noch mit einem AMD Athlon Single-Kern-Prozessor) und ich dieses Gerät auch gleich munter auseinander gebaut habe, hat mich die Technik nie wieder losgelassen. So kam es, dass ich schon mit jungen Jahren immer weiter in die Welt der Computer-Technik eingetaucht bin. Als ich dann 2015 zum ersten Mal auf Notebookcheck gestoßen bin, war ich begeistert von dem Umfang den diese Seite bietet. Nun arbeite ich seit meiner erfolgreichen Bewerbung im Jahr 2016 als freier Mitarbeiter bei Notebookcheck als News- und Hardware-Redakteur.