Notebookcheck

Oppos Apple Watch-Alternative mit ECG-Funktion kommt auch nach Europa

Die Apple Watch aus China: Die Oppo Watch kommt längerfristig auch nach Europa, bestätigt der Oppo-VP.
Die Apple Watch aus China: Die Oppo Watch kommt längerfristig auch nach Europa, bestätigt der Oppo-VP.
Brian Shen, der Oppo Vizepräsident, hat via Twitter bestätigt, die in China bereits gelaunchte Smartwatch auch nach Westeuropa bringen zu wollen, auch wenn ein konkreter Termin noch nicht fest steht. Die mit eSIM bestückte WearOS-Smartwatch sieht natürlich durchaus der Apple Watch ähnlich und bietet wie diese auch eine ECG/EKG-Funktion.
Alexander Fagot,

Oppo wird in den nächsten Monaten auch in Europa stärker im Alltag präsent sein, die bislang lancierte Oppo Reno 2-Serie, die uns noch nicht so ganz überzeugen konnte, wird bald von deutlich spannenderen Produkten begleitet. Neben dem Oppo Reno 3 Pro, soll das vor allem die Flaggschiff-Smartphone-Familie Oppo Find X2 und Find X2 Pro sein, daneben stößt allerdings auch die Apple Watch-Alternative Oppo Watch auf Interesse.


Die WearOS-Smartwatch von Oppo, die zudem auf auf die ColorOS-Oberfläche von Oppo setzt, sieht nicht nur äußerlich ein wenig nach Apple Watch aus sondern wird auch eine EKG/ECG-Funktion bieten. Die neue Smartwatch wurde bis dato exklusiv in China gelauncht, soll aber im Laufe des Jahres auch in Westeuropa zu haben sein, verkündete nun Oppo-Vizepräsident Brian Shen via Twitter. In China kostet die 41 mm-Variante umgerechnet etwa 192 Euro, die größere 46 mm-Version 257 Euro - die Europreise werden demgegenüber wohl steigen. 

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-03 > Oppos Apple Watch-Alternative mit ECG-Funktion kommt auch nach Europa
Autor: Alexander Fagot, 14.03.2020 (Update: 14.03.2020)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.