Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Consumer Reports über das Samsung Galaxy Fold: Teuer und geringer Nutzen

Consumer Reports über das Samsung Galaxy Fold: Teuer und geringer Nutzen.
Consumer Reports über das Samsung Galaxy Fold: Teuer und geringer Nutzen.
Samsung hat mit dem Galaxy Fold die Geschichte der Falthandys neu geschrieben. Allerdings anders, als sich das der Technologieriese aus Südkorea gewünscht hat. Nach dem Hype für das Foldable kam der Shitstorm für das 2.000-Dollar-Smartphone. Jetzt hat die Verbraucherorganisation Consumer Reports das Galaxy Fold bewertet.
Ronald Matta,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Für die meisten Konsumenten kommt Samsungs erstes Foldable Galaxy Fold schon wegen des sehr hohen Preises von 2.100 Euro als Smartphone nicht in Frage. Neben einem komplett missglückten Marktstart Anfang 2019 wegen zahlreicher Probleme mit dem Galaxy Fold-Display musste Samsung sein erstes Foldable gründlich überarbeiten. Trotzdem bleibt das Samsung Galaxy Fold nichts für den großen Teil der Smartphone-Nutzer. Die Verbraucherorganisation Consumer Reports wird deutlicher: Das Samsung Galaxy Fold scheint "... ein Proof-of-Concept zu sein, kein Telefon für die Verbraucher."

Consumer Reports hat sich, wie zuvor bereits zahlreiche Samsung-Smartphones, nun ebenfalls das faltbare Smartphone Galaxy Fold von Samsung sehr genau angesehen und bewertet. Während andere Spitzenhandys von Samsung wie das Galaxy Note 9 oder das Galaxy S10+ von der US-Verbraucherorganisation in den höchsten Tönen gelobt wurden und von Consumer Reports eine uneingeschränkte Empfehlung erhielten, fällt das endgültige Urteil des Galaxy Fold-Tests ernüchternd aus: Samsungs Galaxy Fold habe noch immer Mängel.

Die Frage, ob man sich das Falt-Smartphone Galaxy Fold kaufen sollte, beantwortet Consumer Reports eindeutig. Die Empfehlung lautet: Abwarten. Warum solle man für ein futuristisches Telefon 2.000 US-Dollar ausgeben, das schon im nächsten Jahr veraltet sein könnte? Vorausgesetzt, das Galaxy Fold gehe nicht schon vorher kaputt.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - 13174 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2007
Seit 2007 bin ich Redakteur bei Notebookcheck.com. Als freier Autor schreibe ich auch für andere Print- und Onlinemedien inklusive der Lokalpresse. Vor meiner journalistischen Tätigkeit arbeitete ich als gelernter Netzwerktechniker und Fotograf unter anderem in der Planung und Projektierung von Firmennetzwerken sowie als Modefotograf in Mailand. Neben meiner Leidenschaft für Technik und Wissenschaft schlägt mein Herz als ehemaliger Leistungssportler für alle Arten von sportlichen Outdooraktivitäten. Thematisch interessiere ich mich besonders für die Bereiche Video/Foto, Smart Home und Wearables.
Kontakt: @RonMatta
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-10 > Consumer Reports über das Samsung Galaxy Fold: Teuer und geringer Nutzen
Autor: Ronald Matta, 30.10.2019 (Update: 30.10.2019)