Notebookcheck

Neues Samsung Galaxy Fold-Display schon nach einem Tag defekt

Auch zum neuen Galaxy Fold von Samsung tauchen erste Horrormeldungen auf.
Auch zum neuen Galaxy Fold von Samsung tauchen erste Horrormeldungen auf.
Samsung wird schon gewusst haben, warum sie eine vergünstigte Reparaturpauschale für den ersten Displaydefekt am neuen Galaxy Fold eingeführt haben, wird sich der frischgebackene Besitzer eines der neuen Galaxy Fold-Falt-Handys gedacht haben, als er bereits kurz nach der ersten Inbetriebnahme das erste Displayproblem entdecken musste.
Alexander Fagot,

Es sieht nur wie ein kleiner, eng begrenzter, etwa 1 cm kleiner Pixelausfall aus, den Techcrunch-Redakteur Brian Heater etwa 27 Stunden nach der ersten Inbetriebnahme an seinem Galaxy Fold entdecken musste und doch - für das erste Falt-Handy von Samsung, welches nun in neuer, überarbeiterter Version tatsächlich verkauft wird, ist das ein böses Omen.

Samsung warnt potentielle Käufer des 2.100 teuren Foldables explizit vor unsachgemäßer Behandlung, wozu nicht nur der Strandbesuch sondern eventuell auch eine verschmutzte Hosentasche zählt, doch offenbar ist das flexible OLED-Display auch gänzlich ohne äußere Einflüsse recht anfällig für Ausfälle, ob es sich hierbei um einen Einzelfall oder ein Problem mit der ganzen Serie handelt, kann aktuell (noch) nicht beurteilt werden.

Brian beteuert jedenfalls, nicht zuviel Druck auf das Display ausgeübt zu haben, wovon Samsung ebenfalls abrät, aktuell ist das brandneue Gerät wieder zurück beim Hersteller und wird untersucht. Für solche und ähnliche Fälle hat Samsung in den USA einen zeitlich limitierten Pauschalpreis in Höhe von 149 US-Dollar für die erste Displayreparatur am Galaxy Fold eingeführt, in dem Fall müsste sogar die Garantie greifen. 

In jedem Fall sollte man sich genau überlegen, ob man zu den ersten gehören will, die das Galaxy Fold im Alltag testen wollen. Wie schon der Test von Zack Nelson gezeigt hat, reicht ein wenig Sand oder ein kurzer Kontakt mit einem spitzen Gegenstand, um dem teuren Falt-Handy den Garaus zu machen, hier wird die Industrie wohl Lösungen finden müssen, ansonsten drohen faltbare Smartphones zum teuren Wegwerfartikel zu verkommen. 

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-09 > Neues Samsung Galaxy Fold-Display schon nach einem Tag defekt
Autor: Alexander Fagot, 27.09.2019 (Update: 27.09.2019)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.