Notebookcheck

Samsung Galaxy Fold 5G: Einmalige Display-Reparatur für 149 US-Dollar

Das Samsung Galaxy Fold 5G kostet hierzulande stolze 2100 Euro (Bild: Samsung)
Das Samsung Galaxy Fold 5G kostet hierzulande stolze 2100 Euro (Bild: Samsung)
Nach dem Debakel bei der ersten Version des Galaxy Fold, versucht der südkoreanische Konzern Samsung potentielle Kunden des neuen Galaxy Fold 5G damit zu beruhigen, dass sich das faltbare Panel im Zweifel auch für 149 US-Dollar einmalig austauschen lässt.
Cornelius Wolff,

Es gibt nur wenige Geräte, die in letzter Zeit so sehr gehypt wurden, wie das Samsung Galaxy Fold am Anfang des Jahres. Umso größer war die Enttäuschung und teilweise auch die Schadenfreude, als das Gerät dann bei ersten Testern ankam und innerhalb kürzester Zeit diverse Probleme mit dem Display auftraten. Aus diesem Grund hat sich der Konzern kurze Zeit später dazu entschlossen, das Gerät wieder vom Markt zu nehmen.

Nachdem es dann für einige Zeit sogar danach aussah, als würde Samsung das Projekt auf absehbare Zeit komplett beerdigen, wurde der Nachfolger, das Galaxy Fold 5G mit verbesserten Display, vor einigen Wochen überraschend vorgestellt. Doch trotz der Beteuerung Samsungs, dass man den Fehler mit dem Panel behoben hat, dürften sich viele potentielle Kunden des 2100 Euro teuren Gerät immer noch Sorgen um die Langlebigkeit des Smartphones machen. Um dem zu begegnen, wird Samsung es Kunden ermöglichen, ihr Display einmalig für 149 US-Dollar wechseln zu lassen, unter der Voraussetzung, dass das Gerät noch in diesem Jahr gekauft wurde. Der Preis für Europa ist aktuell leider noch nicht bekannt.

Es wird auf jeden Fall spannend sein zu sehen, ob Samsung das Problem mit dem Display wirklich beheben konnte, oder ob wir in paar Tagen/Wochen schon die ersten Berichte von Nutzern sehen werden, die Probleme mit der neuen Technik haben.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-09 > Samsung Galaxy Fold 5G: Einmalige Display-Reparatur für 149 US-Dollar
Autor: Cornelius Wolff, 24.09.2019 (Update: 24.09.2019)
Cornelius Wolff
Cornelius Wolff - News Editor
Seit ich mit 8 meinen ersten PC geschenkt bekommen habe (damals noch mit einem AMD Athlon Single-Kern-Prozessor) und ich dieses Gerät auch gleich munter auseinander gebaut habe, hat mich die Technik nie wieder losgelassen. So kam es, dass ich schon mit jungen Jahren immer weiter in die Welt der Computer-Technik eingetaucht bin. Als ich dann 2015 zum ersten Mal auf Notebookcheck gestoßen bin, war ich begeistert von dem Umfang den diese Seite bietet. Nun arbeite ich seit meiner erfolgreichen Bewerbung im Jahr 2016 als freier Mitarbeiter bei Notebookcheck als News- und Hardware-Redakteur.