Notebookcheck

Galaxy Fold: Samsung verschiebt Launch-Events wegen Display-Problemen

Samsungs erstes faltbares Smartphone kämpft noch mit ein paar Problemen. (Bild: Samsung)
Samsungs erstes faltbares Smartphone kämpft noch mit ein paar Problemen. (Bild: Samsung)
Nach vielen Berichten zu Problemen mit dem Display des Galaxy Fold hat Samsung einige Launch-Events in China verschoben. Offiziell nennt das Unternehmen als Grund "Probleme mit dem Veranstaltungsort".

Wie SamMobile berichtet hat Samsung den Launch des Galaxy Fold etwas in die Länge gezogen. Der offiziell angegebene Grund – Probleme mit dem Veranstaltungsort – scheint etwas zu bequem, nachdem gleich mehrere Galaxy Fold Testgeräte nach nur einem Tag unterschiedliche Display-Defekte erlitten haben.

SamMobile zitiert zuverlässige Quellen, laut denen nicht nur dieses eine Event, sondern gleich drei große Events in China vorerst gestrichen wurden. Das lässt vermuten, dass Samsung mit einem Hardware-Defekt kämpft. Oder zumindest noch mehr Warnungen auf dem Gerät und dessen Verpackung positioniert, die verhindern sollen, dass Kunden die ab Werk angebrachte Schutzfolie entfernen – das führt nämlich zwangsläufig zu defekten Bildschirmen.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-04 > Galaxy Fold: Samsung verschiebt Launch-Events wegen Display-Problemen
Autor: Hannes Brecher, 22.04.2019 (Update: 22.04.2019)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.