Notebookcheck

Galaxy Fold: Erste Auflage ist schon ausverkauft

Samsungs teures Falt-Handy ist schon ausverkauft. (Bild: Samsung)
Samsungs teures Falt-Handy ist schon ausverkauft. (Bild: Samsung)
Die Nachfrage nach dem 2.000 Euro teuren Falt-Smartphone ist größer, als Samsung erwartet hätte. Im Onlineshop des Unternehmens ist die erste Auflage bereits vergriffen.

Samsung hat vielen Vorbestellern, die das Gerät nicht am ersten Tag bestellt hatten, eine Mail geschickt, dass es etwas länger dauern könnte. Der Grund: Das Unternehmen hat die "überwältigende Nachfrage" unterschätzt. Käufer kommen stattdessen auf eine Warteliste und werden informiert, sobald das Galaxy Fold wieder verfügbar ist.

Die vielen Probleme, die Samsungs erstes Falt-Handy in den bereits ausgelieferten Testmustern zeigt, scheinen die Nachfrage keineswegs zu bremsen. Samsung liefert allerdings noch keine genauen Zahlen, sodass die tatsächliche Menge an Vorbestellungen und ausgelieferten Geräten derzeit noch nicht einzuschätzen ist.

Samsung kann das Galaxy Fold derzeit nicht mehr liefern. (Bild: DroidLife)
Samsung kann das Galaxy Fold derzeit nicht mehr liefern. (Bild: DroidLife)

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-04 > Galaxy Fold: Erste Auflage ist schon ausverkauft
Autor: Hannes Brecher, 18.04.2019 (Update: 17.04.2019)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.