Notebookcheck Logo

Das Apple iPhone 14 besitzt laut DxOMark bessere Lautsprecher als das Google Pixel 6 Pro

Das Apple iPhone 14 besitzt ebenso gute Lautsprecher wie das größere und teurere iPhone 14 Pro Max. (Bild: Apple)
Das Apple iPhone 14 besitzt ebenso gute Lautsprecher wie das größere und teurere iPhone 14 Pro Max. (Bild: Apple)
Im Hinblick auf die Qualität der Lautsprecher und Mikrofone macht es offenbar kaum einen Unterschied, ob Kunden zum iPhone 14 oder zum deutlich größeren und teureren iPhone 14 Pro Max greifen - beide Geräte schneiden im Audio-Test von DxOMark erstklassig ab.

Erst vor wenigen Tagen hat DxOMark einen Display- und Audio-Test zum iPhone 14 Pro Max veröffentlicht, nun folgt die Audio-Analyse des iPhone 14 (ca. 999 Euro auf Amazon). Mit einer Gesamtwertung von 141 Punkten liegt das günstigste Modell der iPhone 14-Serie nur einen Punkt hinter dem teuersten Modell – das reicht für Platz 10 auf der Bestenliste.

Apple setzt auf einen Frontlautsprecher und auf nach unten gerichtete Stereo-Lautsprecher, wodurch die iPhone 14-Serie weit hinter dem Asus ROG Phone 5 und dem Xiaomi Black Shark 5 Pro zurückfällt, die beide auf je einen leistungsstarken Lautsprecher über und unter dem Display setzen. Im Vergleich zu vielen ähnlich aufgebauten Geräten wie dem Google Pixel 6 Pro (ca. 700 Euro auf Amazon), das auf eine Wertung von 138 Punkten kam, sind die Messwerte aber überzeugend.

Die Lautsprecher des iPhone 14 geben einen ähnlichen Frequenzbereich wieder wie die des iPhone 14 Pro Max. (Bild: DxOMark)
Die Lautsprecher des iPhone 14 geben einen ähnlichen Frequenzbereich wieder wie die des iPhone 14 Pro Max. (Bild: DxOMark)

Das iPhone 14 erreicht eine passable maximale Lautstärke von 74 dB, sowohl die Räumlichkeit des Klangs als auch die Klangfarbe und der Dynamikumfang konnten im Test von DxOMark überzeugen. Das iPhone 14 kassiert Lob dafür, wie gut ausgewogen das Soundsystem des Geräts ist, lediglich bei maximaler Lautstärke werden Frequenzen verzerrt wiedergegeben. 

In der Analyse der Mikrofone zeigt das iPhone 14 eine ähnlich starke Performance, allerdings werden Mitteltöne unter bestimmten Umständen etwas blechern aufgezeichnet, das Hintergrundrauschen wird nicht besonders effektiv reduziert, und der Audio-Zoom kann nicht überzeugen. Die Unterschiede zum iPhone 12 und zum iPhone 13 sind minimal.

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-09 > Das Apple iPhone 14 besitzt laut DxOMark bessere Lautsprecher als das Google Pixel 6 Pro
Autor: Hannes Brecher, 26.09.2022 (Update: 26.09.2022)