Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Das One UI 2.1-Update fügt eine 120 Hz-Option zum Samsung Galaxy S10 & Note 10 hinzu

One UI 2.1 bietet eine 120 Hz-Option am Galaxy Note 10, die allerdings keine Auswirkungen hat. (Bild: Samsung)
One UI 2.1 bietet eine 120 Hz-Option am Galaxy Note 10, die allerdings keine Auswirkungen hat. (Bild: Samsung)
Das Update auf One UI 2.1 fügt dem Samsung Galaxy S10 und dem Note 10 eine Option für eine Bildwiederholrate von 120 Hz hinzu. Dabei gibt es nur ein kleines Problem: Die Displays der Smartphones können maximal nur 60 Hz darstellen. Immerhin gibt es auch ein paar echte neue Features.
Hannes Brecher,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Das Update auf One UI 2.1 brachte einige willkommene neue Features zum Samsung Galaxy S10 (ab 600 Euro auf Amazon) und zum Galaxy Note 10 (ab 649 Euro auf Amazon), vor allem die Kamera erhielt ein paar neue Tricks, mit Quick Share erhielten die beiden Smartphones auch Samsungs Alternative zu Apple AirDrop. Ein interessantes Detail hat Samsung aber vorenthalten: In den Systemeinstellungen beider Smartphones lässt sich nun eine Option auswählen, laut der das Display mit 120 Hz betrieben werden soll.

Diese Einstellung zu aktivieren hat allerdings keinerlei Auswirkungen, denn die Bildschirme beider Smartphones können nunmal nur maximal 60 Bilder pro Sekunde darstellen. Die einzige Möglichkeit, eine schnellere Bildwiederholrate zu erhalten, bleibt also ein Umstieg auf ein neueres Smartphone, wie etwa ein Samsung Galaxy S20 (ab 849 Euro auf Amazon), wobei man auch hier mit einigen Einschränkungen rechnen muss.

Dabei dürfte es sich also um einen Glitch handeln, vermutlich wird die Option in einem künftigen Update wieder entfernt – zumindest reddit hat seinen Spaß mit dem vermeintlichen Upgrade. Immerhin wurde mit dem Update auch ein echtes Problem behoben: NavStar wurde wieder aktiviert, nachdem das Feature mit One UI 2.0 entfernt wurde. Damit funktioniert die Samsung Good Lock App endlich wieder so wie gedacht.

Durch einen Glitch können Nutzer des Galaxy S10 und des Note 10 jetzt 120 Hz aktivieren, obwohl das Display nur 60 Hz schafft. (Bild: u/babadhiven, reddit)
Durch einen Glitch können Nutzer des Galaxy S10 und des Note 10 jetzt 120 Hz aktivieren, obwohl das Display nur 60 Hz schafft. (Bild: u/babadhiven, reddit)
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alle 3 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 5472 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-04 > Das One UI 2.1-Update fügt eine 120 Hz-Option zum Samsung Galaxy S10 & Note 10 hinzu
Autor: Hannes Brecher,  7.04.2020 (Update:  7.04.2020)