Notebookcheck

Samsung Galaxy S20 Ultra in der 120-Hz-Misere

Das Galaxy S20 Ultra besitzt ein großes 120-Hz-Display.
Das Galaxy S20 Ultra besitzt ein großes 120-Hz-Display.
Die Samsung Galaxy S20-Serie zeigt sich im Test nicht nur von seiner Sahneseite, sondern offenbart auch einige Schwächen. Bereits früh wurde bekannt, dass die 120 Hz des Displays nur bei der reduzierten Auflösung mit Full HD+ zur Verfügung stehen. Doch die Probleme beim Gaming kamen überraschend.

Asus hat es mit dem ROG Phone II vorgemacht und ein tadellos funktionierendes 120-Hz-OLED-Display in sein Gaming-Smartphone integriert, welches im Test absolut überzeugen konnte und sich keine Blöße gegeben hat. Da sollte es nahe liegen, dass die Display-Profis von Samsung dies mindestens genauso gut hinbekommen. Dem ist leider nichts so. 

Es fängt damit an, dass das Panel des Galaxy S20 Ultra die 120 Hz nur nutzen kann, wenn die Displayauflösung auf 2.400 x 1.080 Bildpunkte reduziert wird. Doch selbst dann scheinen diese nicht immer zur Verfügung zu stehen, sondern vom System nur bei Bedarf aktiviert zu werden wie die Messungen mit dem Oszilloskop im Test zeigen. 

Selbst Spiele scheinen es Samsung nicht wert zu sein, den 120-Hz-Modus zu aktivieren, denn wir konnten kein Spiel finden, welches darauf zurückgreifen konnte. Dabei haben wir namenhafte Titel wie World of Tanks, Armajet oder Real Racing 3 bemüht. Selbst bei dem mittlerweile eher als anspruchslos geltenden Dead Trigger 2 waren nicht mehr als 60 Bilder pro Sekunde möglich. Bei PUBG Mobile bleibt die Framerate recht konstant bei 40 FPS, erst nach rund einer viertel Stunde zeigen sich minimale Framedrops um die 4 FPS. 

Ob Samsung mit einem Update nachbessern wird, ist mehr als fraglich, denn wie der Stresstest zeigt, wird die Kühlung des Exynos-Chipsatzes bereits bei einem anspruchsvollen 60-FPS-Benchmark an seine Grenzen geführt. Wenn dann plötzlich doppelt so viele Bilder dargestellt werden sollen, könnte dies endgültig zu viel sein. 

Immerhin bleiben dem Nutzer flüssiger animierte Menüs und System-Apps. Für Gaming-Enthusiasten werden das Galaxy S20 Ultra und seine Geschwister jedoch nicht in die engere Wahl kommen. 

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-03 > Samsung Galaxy S20 Ultra in der 120-Hz-Misere
Autor: Daniel Schmidt,  2.04.2020 (Update: 31.03.2020)
Daniel Schmidt
Daniel Schmidt - Managing Editor Mobile - @Tellheim
Bereits als kleiner Zwerg fesselte mich mein Commodore 16 und entfachte meinen Enthusiasmus für Computer. Mit meinem ersten Modem surfte ich im Btx und später auch im World Wide Web. Die neuesten Techniktrends haben mich von jeher gefesselt und das gilt vor allem auch für mobile Geräte, wie Smartphones und Tablets. Für Notebookcheck bin ich seit 2013 am Ball und freue mich auf die Neuerungen, die noch kommen und wir für Sie auf Herz und Nieren testen werden.