Notebookcheck Logo

Das Samsung Galaxy Tab S8 zeigt im Teardown viele Schrauben und Magnete

Das Samsung Galaxy Tab S8 macht bei Reparaturen die üblichen kleineren Tablet-Schwierigkeiten. (Bild: Samsung)
Das Samsung Galaxy Tab S8 macht bei Reparaturen die üblichen kleineren Tablet-Schwierigkeiten. (Bild: Samsung)
Das Samsung Galaxy Tab S8 setzt auf ein 6,3 Millimeter dünnes Gehäuse, das Reparaturen nicht unbedingt einfacher macht. Ein Teardown-Video zeigt nun, dass Samsung immerhin viele Komponenten mit Schrauben statt mit Klebstoff befestigt, wodurch sich einige Reparaturen nicht allzu schwierig gestalten.

Das Samsung Galaxy Tab S8 (ca. 750 Euro auf Amazon) packt Flaggschiff-Hardware in ein 6,3 Millimeter dünnes Aluminium-Gehäuse. Das unten eingebettete Teardown-Video von PBKreviews zeigt nun, wie einfach das Tablet zerlegt und bei Bedarf repariert werden kann.

Das Galaxy Tab S8 kann die üblichen Tablet-Probleme nicht ganz vermeiden – das Display wird mit Klebstoff im Gehäuse befestigt, sodass stets die Gefahr besteht, den Bildschirm beim Abnehmen zu beschädigen – wird der Klebstoff ein wenig erwärmt geht das Öffnen deutlich leichter von der Hand. Im Inneren schützt eine Plastik-Abdeckung die meisten Komponenten, diese kann problemlos entfernt werden, da Samsung aber auf gleich 29 Philips-Schrauben setzt erfordert dies ein wenig Zeit.

Der Akku ist wie bei den meisten Tablets verklebt und mangels Pull-Tabs nicht sonderlich einfach zu ersetzen. Der Qualcomm Snapdragon 8 Gen 1 wird nur durch eine Kupfer-Folie gekühlt, was sich unter Umständen negativ auf die Performance unter Dauerlast auswirken könnte. Erfreulich ist dagegen, dass der USB-C-Port als Teil eines kleinen Boards ohne größere Schwierigkeiten getauscht werden kann, und auch die vier Lautsprecher lassen sich recht einfach austauschen. Beide Kameras sitzen in einem Modul, sodass diese gemeinsam ausgetauscht werden müssen.

Samsung verbaut insgesamt 14 Magnete, die unter anderem zum Halten des S Pen genutzt werden. PBKreviews gibt dem Galaxy Tab S8 eine Reparatur-Wertung von 5,5 aus 10 möglichen Punkten, wobei die meisten Punkte für den verklebten Akku abgezogen wurden.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-03 > Das Samsung Galaxy Tab S8 zeigt im Teardown viele Schrauben und Magnete
Autor: Hannes Brecher, 14.03.2022 (Update: 14.03.2022)