Notebookcheck

Das Samsung Galaxy Z Fold 2 kommt mit riesigen Displays und einem moderneren Design

Das Display an der Außenseite des Galaxy Z Fold 2 ist auf 6,2 Zoll gewachsen, sodass das Smartphone endlich auch nützlich ist, ohne es aufzuklappen. (Bild: Samsung)
Das Display an der Außenseite des Galaxy Z Fold 2 ist auf 6,2 Zoll gewachsen, sodass das Smartphone endlich auch nützlich ist, ohne es aufzuklappen. (Bild: Samsung)
Samsung hat mit dem Galaxy Z Fold 2 den Nachfolger seines ersten faltbaren Smartphones vorgestellt, und ist dabei einen der größten Kritikpunkte angegangen: Das Display an der Außenseite misst nun 6,2 Zoll, die Ränder sind deutlich kleiner als noch beim Vorgänger.
Hannes Brecher,

Das Samsung Galaxy Fold (ab 1.650 Euro auf Amazon) hat vor allem aufgrund der massiven Display-Ränder auf der Vorderseite und durch die unansehnliche Notch beim Hauptdisplay etwas altbacken ausgesehen, mit dem Galaxy Z Fold 2 bessert Samsung an beiden Stellen nach.

Im geschlossenen Zustand findet man nun ein fast randloses, 6,2 Zoll großes Display im 25:9-Format mit einer Auflösung von 2,260 x 816 Pixel – ein mächtiges Upgrade verglichen mit dem 4,6 Zoll 720p+-Display des Vorgängers. Das faltbare Smartphone dürfte damit deutlich nützlicher sein, ohne es aufklappen zu müssen. Auch das fast quadratische Hauptdisplay ist von 7,3 auf 7,6 Zoll gewachsen, die unansehnliche Notch wurde durch eine Selfie-Kamera ersetzt, die in einem dezenten Punch-Hole sitzt. Das Hauptdisplay bietet eine Auflösung von 2,208 x 1,768 Pixel bei einer Bildfrequenz von 120 Hz.

Das Galaxy Z Fold 2 wird in den Farben Mystic Black und Mystic Bronze erhältlich sein. Samsung plant auch, dass sich das Scharnier in einer Kontrastfarbe personalisieren lässt, und zwar in Platinum Silver, Rich Gold, Ruby Red oder Sapphire Blue. Leider hat sich Samsung bislang nicht näher zu den technischen Daten des Smartphones geäußert, man muss sich also noch etwas gedulden, um die Performance-Upgrades des neuen Falt-Flaggschiff zu sehen.

Preise und Verfügbarkeit

Das Samsung Galaxy Z Fold 2 soll im September auf den Markt kommen, zu den Preisen hat sich Samsung bislang noch nicht geäußert. Gerüchten zufolge soll das Smartphone genauso viel kosten wie sein Vorgänger, also etwa 2.000 Euro.

Quelle(n)

Samsung

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-08 > Das Samsung Galaxy Z Fold 2 kommt mit riesigen Displays und einem moderneren Design
Autor: Hannes Brecher,  5.08.2020 (Update:  5.08.2020)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.