Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Das Surface Dock 2 ist Microsofts Entschuldigung für das Fehlen von Thunderbolt 3

Das Surface Dock 2 erweitert aktuelle Surface-Geräte um gleich vier USB-C-Anschlüsse und mehr. (Bild: Microsoft)
Das Surface Dock 2 erweitert aktuelle Surface-Geräte um gleich vier USB-C-Anschlüsse und mehr. (Bild: Microsoft)
Microsoft verzichtet bei seinen Surface-Geräten nach wie vor auf Thunderbolt 3. Damit lassen sich viele Docks von Drittanbietern nicht mit Surface-Geräten nutzen. Das Surface Dock 2 setzt hingegen auf den proprietären Surface Connect Port, sodass der Konzern die Konkurrenz ausstechen kann.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Microsoft hat heute das Surface Book 3 vorgestellt. Wie schon beim Vorgänger fehlt Thunderbolt 3 aber weiterhin – eine fragwürdige Entscheidung, die Microsoft mit Sicherheitsbedenken rechtfertigen möchte. Kunden verlieren damit aber einige spannende Möglichkeiten, wie etwa eine externe Grafikkarte zu verwenden oder auch einfach ein vielseitiges Dock zu nutzen.

Letzteres Problem will der Konzern aus Redmond mit dem Surface Dock 2 beheben. Dieses setzt nämlich nicht auf Thunderbolt 3, um die nötige Bandbreite für die vielen Ports zu erhalten, sondern auf den proprietären Surface Connect Port. Im Vergleich zum Dock der ersten Generation sollen sowohl die Datenraten als auch die Ladegeschwindigkeit verbessert worden sein.

Das Surface Dock 2 kommt mit gleich vier USB-C-Anschlüssen, an zwei davon können externe Monitore angeschlossen werden. Auch zwei USB-A-Ports sind mit dabei. Darüber hinaus ist das Dock auch mit Ethernet und AUX ausgestattet, ein Kensington Lock rundet die Ausstattung ab. Wie üblich funktioniert das Surface Dock 2 nur mit Surface-Computern, die mit dem Surface Connect Port ausgestattet sind.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Preis & Verfügbarkeit

Mangels Thunderbolt 3 gibt es für Surface-Besitzer kaum brauchbare Docking-Alternativen, sodass Microsoft den Preis für das Surface Dock 2 entsprechend hoch ansetzen kann. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt nämlich bei stolzen 299,99 Euro, der Marktstart ist für den 26. Mai 2020 geplant.

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alle 5 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 6682 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-05 > Das Surface Dock 2 ist Microsofts Entschuldigung für das Fehlen von Thunderbolt 3
Autor: Hannes Brecher,  6.05.2020 (Update: 19.05.2020)