Notebookcheck

Microsoft startet mit dem Surface Go 2 ein moderneres Windows 2-in-1 für alle

Microsoft aktualisiert sein Surface Go-Tablet und 2-in-1: Das Surface Go 2 bringt in 2020 auch eine modernere Optik.
Microsoft aktualisiert sein Surface Go-Tablet und 2-in-1: Das Surface Go 2 bringt in 2020 auch eine modernere Optik.
Mehr Performance und ein besseres Display - Microsoft aktualisiert sein Einsteiger-Tablet Surface Go und das zu Preisen ab 459 Euro. Mit reduzierten Rändern wirkt das vergleichsweise günstige Windows-Tablet gleich etwas moderner und auch im Inneren gibt es wichtige Updates.
Alexander Fagot,

Neben dem Surface Book 3, einem Surface Dock 2 und den Surface Headphones 2 feiert Microsoft heute auch den Launch eines Surface Go (bei Amazon aktuell ab 430 Euro)-Nachfolgers. Version 2 bringt einige Neuheiten mit und wird vor allem optisch etwas modernisiert, was man an den reduzierten Rändern sieht - damit hat das Surface Go 2 ein 10,5 Zoll PixelSense-Display gegenüber 10 Zoll des Vorgängers aus 2018.

Auch die Auflösung steigt geringfügig auf nun mehr 1.920 x 1.280 Pixel, das Format bleibt weiterhin im 3:2-Format - die Größe des Chassis steigt insgesamt allerdings nicht. Wer angesichts der Coronakrise auf bessere Webcams für Zoomsessions gehofft hatte, wird vielleicht enttäuscht - es bleibt bei 5 Megapixel vorne, was immerhin für 1080p reicht und 8 Megapixel hinten, die nach vorne abstrahlenden Lautsprecher liefern weiterhin 2 Watt Leistung - immerhin gibt es aber laut Microsoft verbesserte Mikrophone.

Im Inneren steckt nun entweder ein Pentium Gold 4425Y mit 4 GB RAM und 64 GB eMMC-Speicher um 459 Euro oder eine Pentium-Variante mit 8 GB RAM und 128 GB SSD um 629 Euro. Wer mehr Leistung will, kann sich auch eine Intel Core m3-Version der 8. Core-Generation und Qualcomm X16 LTE-Modem zulegen, die dann 829 Euro kosten wird. Für Firmenkunden gibt es allerdings noch weitere Varianten.

An Anschlüssen stehen USB-C, Surface Connect, Micro-SD-Slot sowie ein 3,5 Klinkenanschluss zur Verfügung, neue Tastatur-Cover gibt es in den Farben Platingrau, Schwarz, Mohnrot oder Eisblau. Angaben zum Akku macht Microsoft nicht, behauptet aber, das Surface Go 2 wird bei typischer Nutzung nun 10 Stunden durchhalten. Neu sind Wi-Fi 6-Support sowie Bluetooth 5.0, Abmessungen und Gewicht bleiben in etwa im Rahmen des Vorgängers. Windows 10 Home ist im S-Modus vorinstalliert, Firmenkunden erhalten natürlich Windows 10 Pro. 

Quelle(n)

Microsoft

Alle 6 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-05 > Microsoft startet mit dem Surface Go 2 ein moderneres Windows 2-in-1 für alle
Autor: Alexander Fagot,  6.05.2020 (Update: 19.05.2020)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.