Notebookcheck Logo

Das komplette Datenblatt des Samsung Galaxy Z Flip3 zeigt ein schnelles, robustes und dennoch leichtes Falt-Phone

Das Samsung Galaxy Z Flip3 5G ist deutlich leichter und kompakter als das Galaxy Z Fold3. (Bild: Roland Quandt / WinFuture)
Das Samsung Galaxy Z Flip3 5G ist deutlich leichter und kompakter als das Galaxy Z Fold3. (Bild: Roland Quandt / WinFuture)
Das Samsung Galaxy Z Flip3 5G könnte das perfekte Falt-Phone für alle sein, denen das Galaxy Z Fold3 5G zu schwer oder schlicht zu teuer ist. Ein vollständiges Datenblatt zeigt nun, womit genau man beim kompakten Smartphone mit faltbarem 120 Hz AMOLED-Display und Snapdragon 888 rechnen darf.

Das Samsung Galaxy Z Fold3 5G ist ein 1.899 Euro teures, 282 Gramm schweres Falt-Flaggschiff, das eine durchaus eindrucksvolle Technik bietet, das kompaktere, günstigere und leichtere Galaxy Z Flip3 5G könnte für viele Kunden aber die bessere Wahl sein. Roland Quandt von WinFuture hat nun sämtliche technische Daten enthüllt. 

Die meisten davon wurden in vorherigen Leaks bereits genannt, daher haben wir die Specs in der Tabelle unten zusammengefasst. Genau wie beim Datenblatt des Galaxy Z Fold3 5G gibt es aber doch ein paar Überraschungen. Allen voran soll das Falt-Display durch Gorilla Glass Victus vor Kratzern geschützt werden, dem bislang robustesten Bildschirmglas von Corning – dieses wurde bislang aber nie in einem faltbaren Display eingesetzt, da das Material laut Hersteller nicht flexibel genug dazu ist. Früheren Gerüchten zufolge sollte das Smartphone auf Samsungs weniger robustes Ultra Thin Glass (UTG) setzen.

Ebenfalls genau wie beim teureren Gerät spricht das Datenblatt von Roland Quandt davon, dass das Gerät 8K-Videos aufzeichnen kann, obwohl keiner der Kamera-Sensoren eine derart hohe Auflösung bietet – ob das ein Fehler im Datenblatt ist oder ob Samsung diese Auflösung mit einem Software-Trick umsetzt bleibt abzuwarten. In jedem Fall kommt das Gerät mit derselben 12 MP Weitwinkel- und Ultraweitwinkel-Kamera wie das Falt-Topmodell, lediglich die Tele-Kamera und die 4 MP Under-Display-Kamera fehlen.

Mit einem Preis von 1.099 Euro, einem Gewicht von 183 Gramm, einem 120 Hz schnellen AMOLED-Display und einem Qualcomm Snapdragon 888 samt integriertem 5G-Modem dürfte das Smartphone aber spannend werden, wenn es am 11. August zum Samsung Galaxy Unpacked Event offiziell angekündigt wird. Mit einer IPx8-Zertifizierung, die ein wasserfestes Gehäuse verspricht, und einem Scharnier, das 200.000 Mal auf- und zugeklappt werden kann, ist das Gerät außerdem deutlich robuster als sein Vorgänger.

BetriebssystemOne UI 3.1 (Android 11)
ProzessorQualcomm Snapdragon 888 5G
Hauptdisplay6,7 Zoll, faltbar, AMOLED, 2.640 x 1.080 Pixel, 120 Hz, Corning Gorilla Glass Victus
Außendisplay1,9 Zoll, 260 x 512 Pixel
Speicher128 GB / 256 GB UFS 3.1
RAM8 GB LPDDR5
Hauptkamera12 MP Weitwinkel (f/1.8, 78°, 1,4 µm, OIS)
12 MP Ultraweitwinkel (f/2.2, 123°, 1,12 µm)
Selfie-Kamera10 MP (f/2.4, 80°, 1,22 µm)
VideoBis 7.680 x 4.320 Pixel (8K)
EntsperrenFingerabdrucksensor an der Seite, Gesichtserkennung
SchutzklasseIPx8
Drahtlos5G (Nano-SIM + eSIM), Wi-Fi 5 (802.11ac), Bluetooth 5.0, NFC
Akku3.300 mAh, Schnellladung per USB-C und drahtloses Laden
Maße166 x 72,2 x 6,9 mm (aufgeklappt)
Gewicht183 Gramm
Preisab 1.099 Euro (laut Gerüchten)

 

 

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-08 > Das komplette Datenblatt des Samsung Galaxy Z Flip3 zeigt ein schnelles, robustes und dennoch leichtes Falt-Phone
Autor: Hannes Brecher,  6.08.2021 (Update:  6.08.2021)