Notebookcheck

Dell Inspiron 17-5770-0357

Ausstattung / Datenblatt

Dell Inspiron 17-5770-0357
Dell Inspiron 17-5770-0357 (Inspiron 17 Serie)
Grafikkarte
Intel UHD Graphics 620, 22.20.16.4749
Hauptspeicher
8192 MB 
, DDR4-2400, Single-Channel, 1 von 2 Steckplätzen belegt, max. 16 GB
Bildschirm
17.3 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel 127 PPI, AUO109D (AU Optronics), IPS, spiegelnd: nein
Mainboard
Intel Kaby Lake-U + iHDCP 2.2 Premium PCH
Massenspeicher
SK hynix SC311 M.2, 128 GB 
, M.2-SSD + Seagate ST1000LM035, 1 TB HDD, 5400 RPM,, 1010 GB verfügbar
Soundkarte
Realtek Audio
Anschlüsse
1 USB 2.0, 2 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 1 HDMI, 1 Kensington Lock, Audio Anschlüsse: stereo, Card Reader: SD, SDHC, SDXC, 1 Fingerprint Reader
Netzwerk
Realtek PCIe FE Family Controller 10/100 (10MBit), Qualcomm Atheros QCA9377 Wireless Network Adapter (a/b/g/n/ac), Bluetooth 4.1
Optisches Laufwerk
HL-DT-ST DVD+-RW GU90N
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 25 x 415.4 x 279.2
Akku
42 Wh, 3500 mAh Lithium-Ion
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Home 64 Bit
Kamera
Webcam: HD
Primary Camera: 0.9 MPix
Sonstiges
Lautsprecher: stereo, Tastatur: chclet, Tastatur-Beleuchtung: nein, Netzteil, 24 Monate Garantie
Gewicht
2.712 kg, Netzteil: 271 g
Preis
749 EUR

 

Preisvergleich

Bewertung: 59.9% - Genügend
Durchschnitt von 3 Bewertungen (aus 2 Tests)
Preis: - %, Leistung: 71%, Ausstattung: 43%, Bildschirm: 88% Mobilität: 72%, Gehäuse: 80%, Ergonomie: 82%, Emissionen: 90%

Testberichte für das Dell Inspiron 17-5770-0357

79.7% Test Dell Inspiron 17-5770-0357 (8250U, SSD, HDD, FHD) Laptop | Notebookcheck
Ein Multimedia-Gerät mit Schwächen. Das Inspiron 17 basiert auf Intels neuester Prozessorgeneration. Aufpassen sollten die Käufer allerdings bei der Konfiguration, denn ohne dedizierte Grafikkarte wird die Vielseitigkeit eines Multimedia-Gerätes deutlich eingeschränkt.
40% Dell Inspiron 15 5000 (2018) Review
Quelle: Laptop Mag Englisch EN→DE
The Dell Inspiron 15 5000 has solid 8th Gen Core performance, but this laptop is hindered by a terrible display and short battery life.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 14.11.2018
Bewertung: Gesamt: 40%
60% Dell Inspiron 17 5770 Review
Quelle: Laptop Mag Englisch EN→DE
The Dell Inspiron 17 5770 offers decent performance with a comfortable keyboard, but it suffers from a lackluster display.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 08.05.2018
Bewertung: Gesamt: 60%

Kommentar

Modell: Das Dell Inspiron 17 5770-0357 ist ein schön aussehender Desktop-Replacement-Laptop, der gute Leistung für Produktivität und eine gute Akkulaufzeit zu einem sehr günstigen Preis bietet. Als großer Vorteil basiert er auf leistungsstarken Intel Core Quad-Core-Prozessoren der achten Generation anstatt auf Dual-Core-Chips der vorigen Generation. Das Dell Inspiron 17 wiegt 2.8 kg, was für einen 17-Zoll-Laptop ziemlich normal ist. Die Bauhöhe beträgt 2,29 cm (0,9 Zoll). Der Bildschirmdeckel des Notebooks ist aus metallisch-graublauem Kunststoff mit silberfarbenen Dell-Logo. Nach Öffnen des Deckels kommt ein 17,3 Zoll großer Bildschirm mit einer Auflösung von 1,920 x 1,080 Pixeln mit dickem Rahmen, eine Isolationstastatur mit Nummernblock und ein silberfarbenes Kunststoff-Deck zum Vorschein. In der Mitte des platin-silberfarbenen Gehäuses befindet sich eine Tastatur in voller Größe mit Nummernblock und optionalem Hintergrundlicht. Das Touchpad ist ein einteiliges Modell. Die Tasten sind also in der Oberfläche integriert. In puncto Hardware bietet der Laptop einen Intel Core i5-8250U Prozessor der achten Generation, 8 GB DDR4 2400 MHz RAM, eine 1 TB SATA-Festplatte mit 5,400 U/min kombiniert mit 8 GB SSD und einen integrierten Intel Graphics Grafikchip mit Shared-Memory. Das Quad-Core-Update sorgt für eine gute Leistungssteigerung, die sich in rechenintensiven Aufgaben wie Musik- und Video-Erstellung oder Fotobearbeitung bemerkbar macht. Was Gaming betrifft, handelt es sich beim integrierten Intel-Grafikchip um eine Basis-Lösung, die nur für wenig anspruchsvolle Games brauchbar ist. In puncto Massenspeicher bietet das Gerät mit der 1-TB-Festplatte ebenso eine Basisausstattung.

Die FHD-Bildschirmauflösung ist ein gutes Kaufargument für das Dell Inspiron 15 5570. Gleiches gilt für die optionale Touchscreen-Unterstützung. Der optionale FHD-IPS-Bildschirm bietet unabhängig vom Blickwinkel konsistente Farben. Der im 5770 verbaute 3-Zellen-Akku hat eine mittlere Kapazität von 42 Wh. Wir haben keine Informationen über die Akkulaufzeit. Die Spezifikation lässt wenigstens 4 Stunden ohne Aufladen erwarten. Bei den Netzwerkverbindungen sorgt die smartByte-Technologie für flüssiges und unterbrechungsfreies Gaming und Streaming, sodass dem Nutzer keine Sekunde verloren geht. Diese Netzwerklösung stellt sicher, dass die wichtigsten Anwendungen die Bandbreite erhalten, die sie für optimale Leistung benötigen. Außerdem verbessert Waves MaxxAudio Pro den Sound, sodass User alles, von Konzerten über Filmmusik bis Gaming mit sattem, resonanten Klang genießen können. Zudem bietet der Laptop Stereo-Lautsprecher, eine 720p HD Webcam, 802.11ac Wi-Fi und Ethernet LAN Netzwerkverbindungen, Bluetooth, zwei schnelle USB-3.1-Ports und einen langsameren USB-2.0-Port, einen HDMI-Videoausgang, eine Mikrofon-/Kopfhörer-Kombibuchse und einen 3-in-1 SD-Kartenleser. Optional ist das Notebook auch mit einem eingebauten DVD-Laufwerk ausgestattet. Beim inkludierten Betriebssystem handelt es sich um Windows 10 Home. Nicht allen wird Größe und Gewicht des Laptops gefallen, jedoch jenen, denen ein möglichst großer Bildschirm am wichtigsten ist.

Hands-On-Artikel von Jagadisa Rajarathnam

Serie:

Dell, eine führende Firma in der Laptop- und Computerwelt bietet Laptops für unterschiedliche Nutzer-Anforderungen in verschiedenen Kategorien an. Das Dell Inspiron 17R ist eines der jüngsten Produkte von Dell, das die Ansprüche an ein durchdachtes Desktop-Replacement erfüllen soll. Der 17-Zoll Bildschirm ist dafür ideal. Obwohl es aus Kunststoff gefertigt ist, erinnert die schöne Lackierung an Bildschirmdeckel und Tastaturseite an gebürstetes Metall. Im Desktop-Replacement-Markt mit seiner Fülle an unterschiedlich wertigen Angeboten, ist die Skalierbarkeit dieses Laptops ein klarer Vorteil. Er kann mit Intel’s i3, i5 oder i7 Prozessor ausgestattet und damit besser an die Kundenbedürfnissse angepasst werden.

Von einem Desktop-Replacement ist keine lange Akkulaufzeit zu erwarten. Und so schränkt eine kurze Akkulaufzeit auch bei diesem klobigen und schweren 17-Zöller die Portablität weiter ein. Die niedrige Bildschirmqualität ist ein weiterer Nachteil. Ein FullHD Bildschirm wäre statt des 1,600 x 900 Pixel Bildschirms die bessere Wahl gewesen. Wer Portabilität oder ultimative Spieleleistung benötigt, ist hier falsch. Doch als preisgünstiges Desktop Replacement mit Multimedia-Fähigkeiten bietet das Dell Inspiron 17R ein gutes Preis-Leistungsverhältnis.

Intel UHD Graphics 620: Integrierte Grafikkarte (GT2-Ausbau, 24 EUs), welche in einigen Kaby-Lake-CPUs (Refresh, ULV-Modelle, 15 Watt TDP) verbaut wird. Technisch identisch zur HD Graphics 620 in den Kaby-Lake Modellen aus 2016. Diese Klasse ist noch durchaus fähig neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mehr mit allen Details und in hohen Auflösungen. Besonders anspruchsvolle Spiele laufen nur in minimalen Detailstufen, wodurch die grafische Qualität oft deutlich leidet. Diese Klasse ist nur noch für Gelegenheitsspieler empfehlenswert. Der Stromverbrauch von modernen Grafikkarten in dieser Klasse ist dafür geringer und erlaubt auch bessere Akkulaufzeiten. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
8250U: Auf der Kaby-Lake-Architektur basierender ULV-SoC (System-on-a-Chip) für schlanke Notebooks und Ultrabooks. Integriert unter anderem vier CPU-Kerne mit 1,6 - 3,4 GHz und HyperThreading sowie eine Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik (14nm+) gefertigt.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
17.3": Das ist eine große Display-Diagonale für Notebooks, die vor allem als Standgeräte dienen. Die etwas kleineren 16 Zoller sind eher selten geworden. Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
2.712 kg:
Dieser Gewichtsbereich repräsentiert typische Notebooks mit 14-16 Zoll Display-Diagonale.

Dell: Dell ist ein US-amerikanischer Hersteller (Sitz Texas) von Computer-Hardware  und gehört zu den grössten internationalen Herstellern sowohl in Bezug auf Marktanteile als auch hinsichtlich Notebook-Modellen, die im deutsch- und englisch-sprachigen Raum getestet wurden. Die Produktpalette umfasst unter anderem PCs, Notebooks, Speichersysteme, Monitore, Server, Drucker sowie Unterhaltungselektronik. Dell erzielte 2007 einen Umsatz von 61 Milliarden US-Dollar und beschäftigte etwa 80.000 Mitarbeiter weltweit. 2014 lag der globale Marktanteil von Dell-Laptops bei 12.3%, 2016 bei 14%. Damit lag Dell 2014 bis 2016 auf dem 3. Rang der weltgrößten Notebook-Hersteller.
59.9%: Eine so schlechte Bewertung ist selten. Es gibt nur wenige Notebooks, die schlechter beurteilt wurden. Auch wenn Verbalbeurteilungen in diesem Bereich meist "genügend" oder "ausreichend" lauten, so sind dies meist Euphemismen.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte mit der selben GPU und/oder Bildschirmgröße

LG Gram 17Z990-R.AAS8U1
UHD Graphics 620, Core i7 8565U, 1.34 kg

Geräte mit der selben Grafikkarte

Asus Zenbook Flip 15 UX562FD 90NB0JS1-M01230
UHD Graphics 620, Core i5 8265U, 15.6", 1.9 kg
Asus Vivobook 15 X540UB-GQ352T
UHD Graphics 620, Core i5 8250U, 14", 1.9 kg
Acer Swift 5 SF514 15.6 inch
UHD Graphics 620, Core i7 8550U, 15.6", 1 kg
HP Pavilion 15-cs0053cl
UHD Graphics 620, Core i5 8250U, 15.6", 1.785 kg
LG Gram 13Z980-A
UHD Graphics 620, Core i5 8250U, 13.3", 0.965 kg
HP 15-BS127NS
UHD Graphics 620, Core i5 8250U, 15.6", 1.91 kg
Lenovo Ideapad 520-15IKBR-81BF004GSP
UHD Graphics 620, Core i7 8550U, 15.6", 2.2 kg
Acer Swift 3 SF314-52-55UF
UHD Graphics 620, Core i5 8250U, 14", 1.6 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Dell Inspiron 15 7570-0CH38
GeForce 940MX, Core i5 8250U, 15.6", 2 kg
Dell Vostro 15 3578
Radeon R5 M420, Core i5 8250U, 15.6", 2.1 kg
Dell Inspiron 15 7580-4CDV1
GeForce MX150, Core i7 8565U, 15.6", 2.2 kg
Dell Inspiron 15 7572
GeForce MX150, Core i7 8550U, 15.6", 2 kg
Dell Vostro 14 5471-5MPNF
Radeon 530, Core i7 8550U, 14", 1.7 kg
Dell Inspiron 15 7000 2-in-1 Black Edition
GeForce MX150, Core i7 8565U, 15.6", 2.074 kg
Dell Inspiron 15 5570-37HG8
Radeon 530, Core i7 8550U, 15.6", 2.33 kg
Dell Vostro 14 5471-48619955SLV
Radeon 530, Core i5 8250U, 14", 1.69 kg
Dell XPS 15 9570 Core i9 UHD
GeForce GTX 1050 Ti Max-Q, Core i9 8950HK, 15.6", 2.014 kg
Dell Inspiron 15 5580
GeForce MX150, Core i5 8265U, 15.6", 1.77 kg
Dell Inspiron 15 7570, GeForce MX130
GeForce MX130, Core i5 8250U, 15.6", 2 kg
Dell Inspiron 15 3576
Radeon 520, Core i7 8550U, 15.6", 2.1 kg
Dell XPS 15 9570 i7 UHD
GeForce GTX 1050 Ti Max-Q, Core i7 8750H, 15.6", 2.014 kg
Dell XPS 15 2018 i5 FHD 97Wh
GeForce GTX 1050 (Laptop), Core i5 8300H, 15.6", 1.932 kg
Dell XPS 15 9575 i7-8705G
Vega M GL / 870, Core i7 8705G, 15.6", 2 kg
Dell Inspiron 15 5570-0302
Radeon 530, Core i5 8250U, 15.6", 2.12 kg
Dell Inspiron 17 5770-0364
Radeon 530, Core i7 8550U, 17.3", 2.71 kg
Dell XPS 15 9575 i5-8305G
Vega M GL / 870, Core i5 8305G, 15.6", 2 kg
Dell Inspiron 15 5570-5441
Radeon 530, Core i7 8550U, 15.6", 2.33 kg
Dell Vostro 15 5568-V4F8F
GeForce 940MX, Core i7 7500U, 15.6", 1.98 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Dell > Dell Inspiron 17-5770-0357
Autor: Stefan Hinum, 27.06.2018 (Update: 27.06.2018)