Notebookcheck

Dell Latitude 11-5179

Ausstattung / Datenblatt

Dell Latitude 11-5179
Dell Latitude 11-5179 (Latitude 11 Serie)
Bildschirm
10.8 Zoll 16:9, 1366 x 768 Pixel, spiegelnd: ja
Gewicht
760 g
Preis
1300 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 73.17% - Befriedigend
Durchschnitt von 6 Bewertungen (aus 6 Tests)
Preis: 40%, Leistung: 80%, Ausstattung: 90%, Bildschirm: 80% Mobilität: - %, Gehäuse: - %, Ergonomie: - %, Emissionen: - %

Testberichte für das Dell Latitude 11-5179

94% Sicheres Windows-Tablet
Quelle: Netzwelt Deutsch
Dick, schwer, mit einem unkonventionellem Scharnier ausgestattet: auf uns wirkt das nicht gerade günstige Dell Latitude 11 5179 ein wenig antiquiert. Das wird Business-Anwender aber vielleicht weniger stören, denn an der grundsätzlichen Leistung gibt es wenig auszusetzen. Zudem lässt sich das Tablet mit umfangreichem Zubehör ordern und bietet sinnvolle Sicherheitsfunktionen.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 19.10.2016
Bewertung: Gesamt: 94% Leistung: 70% Ausstattung: 90% Bildschirm: 80%
75% Dell Latitude 11 5000 (Core m5-6Y57, 8GB RAM, 256GB SSD)
Quelle: Com! - Heft 7/2016 Deutsch
Plus: Leistung: Schneller (und teurer) sind nur Core-i-Mobilgeräte; Konfiguration: Große Auswahl, viele Sicherheits-Features. Minus: Garantie: Mehr als 12 Monate nur gegen Aufpreis; Ausstattung: Andockbare Tastatur nicht mitgeliefert.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.06.2016
Bewertung: Gesamt: 75%

Ausländische Testberichte

60% A versatile business tablet
Quelle: PC Pro Englisch EN→DE
Dell’s Latitude 11 5179 has a lovely screen, great battery life and plenty of features and accessories, but at this kind of price, it’s let down by its rather lacklustre performance. At over £1,000 inc VAT, it’s very expensive for what it is - and that’s without the extra cost of a keyboard, don’t forget - and you’d be much better off spending that money on something more practical like the XPS 13, which has much better performance across the board as well as Dell’s gorgeous InfinityEdge display.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 13.07.2016
Bewertung: Gesamt: 60%
60% A versatile business tablet
Quelle: Expert Reviews Englisch EN→DE
Dell’s Latitude 11 5179 has a lovely screen, great battery life and plenty of features and accessories, but at this kind of price, it’s let down by its rather lacklustre performance. At over £1,000 inc VAT, it’s very expensive for what it is - and that’s without the extra cost of a keyboard, don’t forget - and you’d be much better off spending that money on something more practical like the XPS 13, which has much better performance across the board as well as Dell’s gorgeous InfinityEdge display.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 06.07.2016
Bewertung: Gesamt: 60%
70% Review: Dell Latitude 11 5179
Quelle: Tablets Magazine Holländisch NL→DE
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 13.07.2016
Bewertung: Gesamt: 70%
80% Test: Tablet til professionelt brug
Quelle: Alt om Data DA→DE
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 02.01.2017
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 40% Leistung: 90%

Kommentar

Modell: Die Dell Latitude 11 Serie richtet sich an Profis. Wie bei Dell üblich ist das Gerät stark konfigurierbar, um verschiedenen Anforderungen von Geschäftskunden gerecht zu werden. Das Latitude 11 5179 kann nicht nur im herkömmlichen Tablet-Modus benutzt werden, sondern auch im Stand-Modus und sogar, mit einer externen Tastatur, als Laptop. Seine Abmessungen betragen 280 x 177 x 14,3 mm und es wiegt 0,76 kg. Damit handelt es sich nicht um eines der leichtesten Tablets und ausgedehnte Nutzung im Stehen mag nicht angenehm sein. Sein Aluminium-Rahmen trägt deutlich zu seiner Klobigkeit bei, allerdings zu Lasten eines soliden und robusten Rahmens. Dell behauptet, dass das Gerät 14 MIL-SPEC-Tests besteht. Dabei handelt es sich um die gleichen Standards wie für Ausstattung der US-Armee. Angetrieben wird das Latitude 11 durch einen Intel Core m5-6Y57 Dual-Core-Prozessor mit 1,1 Ghz (gleicher Prozessor wie im Latitude 13) mit Intel HD 515 Grafikchip. Die RAM-Optionen reichen von 4 bis 8 GB RAM und als Speicher stehen wahlweise eine 128 oder eine 256 GB SSD zur Verfügung. Das Gerät wird mit Windows 10 Pro ausgeliefert.

Sein 10,8 Zoll großer IPS-Touchscreen mit Full-HD-Auflösung ist ebenso nicht enttäuschend. Farben wirken hell mit starken Details. Außerdem eignet sich die Helligkeit sehr gut für Verwendung unter heller Beleuchtung. Der Gorilla-Glas-Bildschirm bietet den stark benötigten Schutz im Falle von harten Stürzen. Das Latitude 11 5179 wird nicht mit Tastatur ausgeliefert und User können entweder eine schlanke oder eine normale Tastatur wählen. Erstere ist schlanker und leichter, doch zusätzliche Features Letzterer wie ein integrierter Akku und ein Active Pen Stylus fehlen. Zudem ist die Akkulaufzeit von über 9 Stunden durchgängiger Video-Wiedergabe beeindruckend. Die Schnittstellenausstattung des Latitude 11 5179 ist mit einem microSD-Kartenslot, micro-HDMI zum Anschluss eines externen Bildschirms, einen USB-3.0-Port sowie einen USB3-Type-C-Port großzügig. Das Latitude 11 5179 unterscheidet sich vom 5175-Modell durch einen Smartcard-Leser und einen Fingerabdruckleser an der Rückseite.

Netzwerkverbindungen sind durch 802.11ac Wi-Fi und Bluetooth 4.1 unterstützt. Zudem kann eine SIM-Karte for mobile Datenverbindungen eingeschoben werden. Die Soundqualität der nach zwei Seiten gerichteten Lautsprecher ist ziemlich gut. Das Gerät bietet sowohl eine Front- als auch eine rückwärtige Kamera. Insgesamt ist das Latitude 11 5179 ein bemerkenswertes Gerät, welches für Profis attraktiv ist, die unterwegs eine solide Leistung benötigen. In vielerlei Hinsicht ahmt das Dell Latitude 11 seine überlegenen XPS-Geschwister nach. Sein niedrigerer Preisfaktor könnte User davon überzeugen, sich zu seinen Gunsten zu entscheiden. Außerdem ist es ein gutes Tablet für industriellen Einsatz, da es stark genug ist, um einige Stürze und Erschütterungen zu überleben.

Hands-on article by Jagadisa Rajarathnam

Intel HD Graphics 515: Integrierte Grafikkarte (GT2), welche in einigen Core-m-CPUs (Skylake, 4,5 Watt TDP) verbaut wird. Einige nicht anspruchsvolle aktuelle Spiele können mit geringen Details noch flüssig gespielt werden. Für Office und Video natürlich ausreichende Leistungsreserven. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
6Y57: Auf der Skylake-Architektur basierender, sehr sparsamer ULV-SoC (System-on-a-Chip) für Tablets und 2-in-1-Notebooks. Integriert unter anderem zwei CPU-Kerne sowie eine Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik gefertigt.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
10.8": Es handelt sich um eine typische Display-Größe für Tablets und kleine Convertibles. Displays mit dieser Größe sind heutzutage eher selten geworden.» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
0.76 kg:
In diesem Gewichtsbereich gibt es hauptsächlich größere Tablets und Convertibles.

Dell: Dell ist ein US-amerikanischer Hersteller (Sitz Texas) von Computer-Hardware  und gehört zu den grössten internationalen Herstellern sowohl in Bezug auf Marktanteile als auch hinsichtlich Notebook-Modellen, die im deutsch- und englisch-sprachigen Raum getestet wurden. Die Produktpalette umfasst unter anderem PCs, Notebooks, Speichersysteme, Monitore, Server, Drucker sowie Unterhaltungselektronik. Dell erzielte 2007 einen Umsatz von 61 Milliarden US-Dollar und beschäftigte etwa 80.000 Mitarbeiter weltweit. 2014 lag der globale Marktanteil von Dell-Laptops bei 12.3%, 2016 bei 14%. Damit lag Dell 2014 bis 2016 auf dem 3. Rang der weltgrößten Notebook-Hersteller.
73.17%: Diese Bewertung ist schlecht. Die meisten Notebooks werden besser beurteilt. Als Kaufempfehlung darf man das nicht sehen. Auch wenn Verbalbewertungen in diesem Bereich gar nicht so schlecht klingen ("genügend" oder "befriedigend"), meist sind es Euphemismen, die eine Klassifikation als unterdurchschnittliches Notebook verschleiern.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte mit der selben Grafikkarte

Asus Chromebook Flip C302CA-GU010
HD Graphics 515, Core m3 6Y30, 12.5", 1.2 kg
HP Spectre x2 12-a001na
HD Graphics 515, Core m3 6Y30, 12.1", 1.19 kg
Asus Chromebook C302CA-GU001
HD Graphics 515, Core m3 6Y30, 12.5", 1.2 kg
Panasonic Toughpad FZ-Q2
HD Graphics 515, Core m5 6Y57, 12.5", 1.04 kg
Asus Chromebook Flip C302CA-GU009
HD Graphics 515, Core m3 6Y30, 12.5", 1.2 kg
Asus ZenBook Flip UX360CA-DBM2T
HD Graphics 515, Core m3 6Y30, 13.3", 1.4 kg
Medion Akoya P3401T 2in1
HD Graphics 515, Core m5 6Y54, 12.5", 1.264 kg
Samsung Chromebook Pro XE510C24-K01US
HD Graphics 515, Core m3 6Y30, 12.3", 1.1 kg
HP Pavilion x2 12-b101ns
HD Graphics 515, Core m3 6Y30, 12", 1.47 kg
Toshiba Portege Z20t-C-144
HD Graphics 515, Core m7 6Y75, 12.5", 1.51 kg
Asus Chromebook Flip C302CA-DHM4
HD Graphics 515, Core m3 6Y30, 12.5", 1.2 kg
Lenovo Yoga 710-11-80TX001JCK
HD Graphics 515, Core m5 6Y54, 11.6", 1.1 kg
Asus Zenbook Flip UX360CA-C4072T
HD Graphics 515, Core m3 6Y30, 13.3", 1.3 kg
Asus ZenBook UX360CA-DQ099T
HD Graphics 515, Core m7 6Y75, 13.3", 1.3 kg
Lenovo Yoga 900S-12ISK-80ML004RMX
HD Graphics 515, Core m5 6Y54, 12.5", 1 kg
HP Elite x2 1012 G1-L5H20EA
HD Graphics 515, Core m5 6Y54, 12", 0.84 kg
Lenovo Yoga 900S-12ISK-80ML0068PB
HD Graphics 515, Core m7 6Y75, 12.5", 1 kg
Asus UX360CA-C4089T
HD Graphics 515, Core m3 6Y30, 13.3", 1.3 kg
Asus ZenBook UX360CA-C4112TS
HD Graphics 515, Core m7 6Y75, 13.3", 1.3 kg
Huawei MateBook HZ-W19
HD Graphics 515, Core m5 6Y54, 12", 1.2 kg
Asus ZenBook UX360CA-C4017T
HD Graphics 515, Core m3 6Y30, 13.3", 1.3 kg
Asus Zenbook UX360CA-C4044T
HD Graphics 515, Core m3 6Y30, 13.3", 1.3 kg
HP Elite x2 1012 G1-L5H11EA
HD Graphics 515, Core m5 6Y57, 12.1", 1.205 kg
HP Elite x2 1012 G1-L5H19EA
HD Graphics 515, Core m5 6Y54, 12.5", 1.2 kg
Acer Aspire Switch 12S SW7-272-M0JS
HD Graphics 515, Core m5 6Y54, 12.5", 1.4 kg
HP Pavilion x2 12-b030ng
HD Graphics 515, Core m3 6Y30, 12", 1.5 kg
Lenovo Ideapad Miix 700-80QL00BUGE
HD Graphics 515, Core m7 6Y75, 12.1", 0.78 kg
Lenovo Yoga 710-11-80TX000CUS
HD Graphics 515, Core m3 6Y30, 11.6", 1.04 kg
HP Elite x2 1012 G1-L5H17EA
HD Graphics 515, Core m3 6Y30, 12", 0.84 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Dell > Dell Latitude 11-5179
Autor: Stefan Hinum, 31.07.2016 (Update: 31.07.2016)