Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Dell Precision 5540

Ausstattung / Datenblatt

Dell Precision 5540
Dell Precision 5540
Prozessor
Intel Core i9-9980HK 8 x 2.4 - 5 GHz, Coffee Lake-H
Grafikkarte
NVIDIA Quadro T2000 Max-Q - 4096 MB, Kerntakt: 1200 MHz, Speichertakt: 1751 MHz, NVIDIA 419.72, Intel UHD Graphics 630
Hauptspeicher
32768 MB 
, Dual-Channel
Bildschirm
15.60 Zoll 16:9, 3840 x 2160 Pixel 282 PPI, SDCA029, OLED, spiegelnd: ja
Mainboard
Intel CM246
Massenspeicher
SK hynix PC400 512 GB, 420 GB verfügbar
Soundkarte
Intel Cannon Lake-H/S - cAVS (Audio, Voice, Speech)
Anschlüsse
2 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 1 USB 3.1 Gen2, 1 Thunderbolt, 1 HDMI, 1 DisplayPort, 1 Kensington Lock, Audio Anschlüsse: 3.5-mm-Headsetanschluss, Card Reader: SD, 1 Fingerprint Reader
Netzwerk
Intel Ethernet Connection I219-LM (10/100/1000/2500/5000MBit/s), Intel Wi-Fi 6 AX200 (a/b/g/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5/ax = Wi-Fi 6), Bluetooth 5
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 17 x 357 x 236
Akku
97 Wh Lithium-Ion
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Pro 64 Bit
Kamera
Webcam: 0.9 MP, 16:9 (1280x720)
Sonstiges
Lautsprecher: Stereo, Tastatur: Chiclet, Tastatur-Beleuchtung: ja, 36 Monate Garantie
Gewicht
2 kg, Netzteil: 440 g
Preis
3000 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 83.25% - Gut
Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 2 Tests)
Preis: - %, Leistung: 82%, Ausstattung: 66%, Bildschirm: 88% Mobilität: 73%, Gehäuse: 94%, Ergonomie: 90%, Emissionen: 92%

Testberichte für das Dell Precision 5540

86.5% Dell Precision 5540 im Test: Workstation mit Schoßwärmerpotential | Notebookcheck
Auf Basis des baugleichen Dell XPS 15 bietet der Nachfolger des Precision 5530 eine starke CPU und Mittelklassegrafik von Nvidia. Die Gehäusequalität ist gewohnt hervorragend, aber das neue Innenleben muss in unserem Test erst noch zeigen was es zu bieten hat.
Dell Precision 15 5540 review – a thin and light tool for professionals
Quelle: Laptop Media Englisch EN→DE
Also, the IR face recognition and fingerprint reader bring safety to another level. However, we would change some stuff here and there. For instance, the camera position is terrible. Even the XPS 15 7590 has its own camera placed above the display. Additionally, we would make the keyboard bigger and would love to have a NumberPad section, especially on a professional tool, that is the Precision 5540.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 04.02.2020
80% Dell Precision 5540 review
Quelle: Laptop Mag Englisch EN→DE
While the Dell Precision 5540 kills it with its performance, vivid OLED display and compact footprint, its design is still just a cut-and-paste of the XPS 15 and the battery life could be better. If you're looking for workstation at a similar price, consider picking up the MSI WS65 9TM ($3,499), which boasts stronger graphical power, a more colorful display and longer battery life. But overall, the Dell Precision 5540 is a solid workstation for those who are a fan of the XPS line.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 16.12.2019
Bewertung: Gesamt: 80%

Kommentar

NVIDIA Quadro T2000 Max-Q: Professionelle Mid-Range Notebook-Grafikkarte der Turing Generation. Mit 1024 Shadern zwischen den Consumer GTX 1660 Ti und 1650 angesiedelt. Bietet keine Raytracing und Tensor-Kerne im Gegensatz zu den stärkeren RTX Modellen. Die Max-Q Variante ist auf Effizienz optimiert und in zwei Varianten erhältlich. Mit 35 Watt und 930 - 1500 MHz und 40 Watt bei 1200 - 1620.

Diese Grafikkarten sollten alle modernen Spiele flüssig darstellen können. Anspruchsvolle Spiele müssen jedoch in mittlerer Detailstufe gespielt werden. Ältere und weniger anspruchsvolle Spiele wie die Sims Serie können auch in hohen Detailsstufen flüssig dargestellt werden.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


i9-9980HK: Auf der Coffee-Lake-Architektur basierender SoC (System-on-a-Chip) für große Notebooks. Integriert unter anderem acht CPU-Kerne mit 2,4 - 5 GHz (4,2 GHz bei 8 Kernen) und HyperThreading sowie eine Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik gefertigt. Dank freiem Multiplikator ist ein Übertakten der CPU möglich. Die 5 GHz werden nur mit Thermal Velocity Boost erreicht, sonst ist der maximale Turbo 4,9 GHz.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


15.60":

15-16 Zoll ist die Standard-Displaygröße für Notebooks und bietet die größte Produktvielfalt. 

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


2 kg:

Dieses Gewicht haben üblicherweise Subnotebooks, Ultrabooks oder relativ leichte Notebooks mit 12-16 Zoll Display-Diagonale.


Dell: Dell ist ein US-amerikanischer Hersteller (Sitz Texas) von Computer-Hardware  und gehört zu den grössten internationalen Herstellern sowohl in Bezug auf Marktanteile als auch hinsichtlich Notebook-Modellen, die im deutsch- und englisch-sprachigen Raum getestet wurden. Die Produktpalette umfasst unter anderem PCs, Notebooks, Speichersysteme, Monitore, Server, Drucker sowie Unterhaltungselektronik.

Dell erzielte 2007 einen Umsatz von 61 Milliarden US-Dollar und beschäftigte etwa 80.000 Mitarbeiter weltweit. 2014 lag der globale Marktanteil von Dell-Laptops bei 12.3%, 2016 bei 14%. Damit lag Dell 2014 bis 2016 auf dem 3. Rang der weltgrößten Notebook-Hersteller.


83.25%: Diese Bewertung muss man eigentlich als durchschnittlich ansehen, denn es gibt etwa ebenso viele Notebooks mit besseren Beurteilungen wie Schlechteren. Die Verbalbeurteilungen klingen aber oft besser als sie wirklich sind, denn richtig gelästert wird über Notebooks eher selten. Obwohl dieser Bereich offiziell meist einem "Befriedigend" entspricht, passt oft eher "mäßiger Durchschnitt".


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Lenovo ThinkPad P1 G3-20TH0009GE
Quadro T2000 Max-Q, Comet Lake i7-10850H
Lenovo ThinkPad P1 G3-20TH001AGE
Quadro T2000 Max-Q, Comet Lake i9-10885H

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Dell Precision 15 3560 J6V7Y
T500 Laptop GPU, Tiger Lake i5-1135G7, 15.60", 1.59 kg
Dell Precision 5750
Quadro T2000 (Laptop), Comet Lake W-10855M, 17.00", 2.4 kg
Dell Precision 3000 3551
Quadro P620, Comet Lake i9-10885H, 15.60", 2.2 kg
Dell Precision 5000 5750 P92F
Quadro RTX 3000 Max-Q, Comet Lake W-10885M, 17.00", 2.516 kg
Dell Precision 7550
Quadro RTX 5000 Max-Q, Comet Lake W-10885M, 15.60", 2.825 kg
Dell Precision 7540 Xeon E2286M, RTX 5000
Quadro RTX 5000 (Laptop), unknown, 15.60", 2.52 kg
Dell Precision 3540-FDYDK
Radeon Pro WX 2100, Core i5 i5-8365U, 15.60", 1.83 kg
Dell Precision 3540-98XY8
Radeon Pro WX 2100, Core i7 i7-8565U, 15.60", 1.83 kg

Laptops des selben Herstellers

Dell Latitude 14 7420, i7-1185G7
Iris Xe G7 96EUs, Tiger Lake i7-1185G7, 14.00", 1.22 kg
Dell G3 15 3500-H5JDG
GeForce GTX 1650 Ti Mobile, Comet Lake i5-10300H, 15.60", 2.56 kg
Dell Latitude 13 7320, i7-1185G7
Iris Xe G7 96EUs, Tiger Lake i7-1185G7, 13.30", 1.29 kg
Dell Latitude 13 7320 2-in-1, i7-1165G7
Iris Xe G7 96EUs, Tiger Lake i7-1165G7, 13.30", 1.39 kg
Dell Latitude 13 7320 Detachable, i5-1135G7
Iris Xe G7 96EUs, Tiger Lake i7-1180G7, 13.00", 0.782 kg
Dell Latitude 13 5320, i5-1135G7
Iris Xe G7 80EUs, Tiger Lake i5-1135G7, 13.30", 1.2 kg
Dell Latitude 15 5520, i5-1135G7
Iris Xe G7 80EUs, Tiger Lake i5-1135G7, 15.60", 1.59 kg
Dell Latitude 14 5420, i7-10610U
UHD Graphics 620, Comet Lake i7-10610U, 14.00", 1.4 kg
Dell Latitude 13 5320, i5-1145G7
Iris Xe G7 80EUs, Tiger Lake i5-1145G7, 13.30", 1.2 kg
Dell XPS 13 9310, i5-1135G7 FHD
Iris Xe G7 80EUs, Tiger Lake i5-1135G7, 13.40", 1.2 kg
Dell G7 15 7500, i7-10750H RTX 2060
GeForce RTX 2060 Mobile, Comet Lake i7-10750H, 15.60", 2.26 kg
Dell Vostro 15 5502, i3-1115G4
UHD Graphics Xe G4 48EUs, Tiger Lake i3-1115G4, 15.60", 1.64 kg
Dell Latitude 7320 2-in-1, i5-1145G7
Iris Xe G7 80EUs, Tiger Lake i5-1145G7, 13.30", 1.39 kg
Dell Vostro 14 5402, i5-1135G7
Iris Xe G7 80EUs, Tiger Lake i5-1135G7, 14.00", 1.36 kg
Dell Inspiron 15 3505, Athlon 3050
Vega 2, Picasso (Ryzen 3000 APU) Athlon 3050U, 15.60", 1.96 kg
Dell Chromebook 11 3100-0JWC5
UHD Graphics 600, Gemini Lake Celeron N4020, 11.60", 1.29 kg
Dell Inspiron 15 3505, Ryzen 5 3450U
Vega 8 R5000, Picasso (Ryzen 3000 APU) R5 3450U, 15.60", 1.96 kg
Dell XPS 13 9310 OLED
Iris Xe G7 96EUs, Tiger Lake i7-1185G7, 13.40", 1.245 kg
Dell Latitude 7320, i5-1135G7
Iris Xe G7 80EUs, Tiger Lake i5-1135G7, 13.30", 1.12 kg
Preisvergleich
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Dell > Dell Precision 5540
Autor: Stefan Hinum,  6.03.2020 (Update:  6.03.2020)