Notebookcheck

Dell XPS M1340

Ausstattung / Datenblatt

Dell XPS M1340
Dell XPS M1340
Bildschirm
13.3 Zoll 16:10, 1280 x 800 Pixel, spiegelnd: ja
Gewicht
2.2 kg
Preis
900 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 80% - Gut
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 2 Tests)
Preis: 80%, Leistung: 85%, Ausstattung: 80%, Bildschirm: - % Mobilität: 70%, Gehäuse: - %, Ergonomie: - %, Emissionen: - %

Testberichte für das Dell XPS M1340

80% Dell Studio XPS M1340 from PC World Review
Quelle: Trusted Reviews Englisch EN→DE
  Clearly Dell has rectified its issues with the Studio XPS M1340, which is a good thing. This retail system also delivers excellent performance and is slightly cheaper than the equivalent system from Dell, though it is held back by its 32-bit OS. However, while the CCFL backlit display is passable, knowing that the LED backlit version is so much better to view and is also lighter, makes it a near essential addition. This is still a great system, but if you're able to spend the extra, buying from Dell and getting the LED display is recommended.

80, Preis 80, Leistung 90, Ausstattung 80
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 30.06.2009
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 80% Leistung: 90% Ausstattung: 80%
Dell XPS M1340
Quelle: APC Mag Englisch EN→DE
Dell's new premium 13in notebook is a sight to behold. We investigate whether its "hybrid SLI" graphics make it the ultimate portable gaming rig. There’s no question this is a great notebook choice, especially if you need both power and portability, but don’t look at this as a portable gaming option. While it will play some games in lower settings, it’s going to be a bitter disappointment for desktop gamers looking for a notebook alternative.
Leistung 80, Mobilität 70
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 04.02.2009
Bewertung: Leistung: 80% Mobilität: 70%

Kommentar

NVIDIA GeForce 9500M GE: Kombination aus Nvidia GeForce 9400M Chipsatz und dedizierter NB9M (GeForce 9300M GS, 9200M GS) Grafikkarte im GeForceBoost (Hybrid-SLI) Modus. Zum Stromsparen kann die dedizierte Grafikkarte deaktiviert werden. Bei GeForceBoost Betrieb gibt es jedoch die Nachteile einer SLI Lösung (Leistung stark Spieleabhängig und Micro-Ruckler). Diese Karten können nur sehr alte und sehr anspruchslose 3D Spiele flüssig darstellen.  Anwendungen wie Office, Internet surfen, Bildbearbeitung oder (SD) Videoschnitt sind jedoch ohne große Einschränkungen möglich. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
Intel Core 2 Duo: Core Duo Nachfolger mit längerer Pipeline und 5-20% Geschwindigkeitszuwachs bei 0.5 - 3 Watt mehr Stromverbrauch.
Der Notebook Core 2 Duo ist baugleich mit den Desktop Core 2 Duo Prozessoren, jedoch werden die Notebook-Prozessoren mit niedrigeren Spannungen und geringerem Frontsidebus Takt betrieben. Von der Leistung bleiben gleichgetaktete Notebooks deswegen (und auch wegen der langsameren Festplatten) 20-25% hinter Desktop PCs.
P9500: Der Core 2 Duo P9500 ist ein schneller und sparsamer Mittelklasse Prozessor mit 2.53 GHz und 6 MB Level 2 Cache.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
13.3":
Diese Bildschirmgröße wird vor allem für größere Subnotebooks, Ultrabooks und Convertibles verwendet. Diese Bildschirm-Größe bietet die größte Vielfalt moderner Subnotebooks. Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
2.2 kg:
Dieses Gewicht haben üblicherweise Subnotebooks, Ultrabooks oder relativ leichte Notebooks mit 12-16 Zoll Display-Diagonale.

Dell: Dell ist ein US-amerikanischer Hersteller (Sitz Texas) von Computer-Hardware  und gehört zu den grössten internationalen Herstellern sowohl in Bezug auf Marktanteile als auch hinsichtlich Notebook-Modellen, die im deutsch- und englisch-sprachigen Raum getestet wurden. Die Produktpalette umfasst unter anderem PCs, Notebooks, Speichersysteme, Monitore, Server, Drucker sowie Unterhaltungselektronik. Dell erzielte 2007 einen Umsatz von 61 Milliarden US-Dollar und beschäftigte etwa 80.000 Mitarbeiter weltweit. 2014 lag der globale Marktanteil von Dell-Laptops bei 12.3%, 2016 bei 14%. Damit lag Dell 2014 bis 2016 auf dem 3. Rang der weltgrößten Notebook-Hersteller.
80%: Weltbewegend ist diese Bewertung nicht. Obwohl es bei den meisten Websites einem "Befriedigend" entspricht, muss man bedenken, dass es kaum Notebooks gibt, die unter 60% erhalten. Verbalbewertungen in diesem Bereich klingen oft nicht schlecht, sind aber oft verklausulierte Euphemismen. Dieses Notebook wird von den Testern eigentlich als unterdurchschnittlich angesehen, eine Kaufempfehlung kann man nur mit viel Wohlwollen darin sehen.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Dell XPS 13 9370-1CNW5
UHD Graphics 620, Core i7 8550U, 13.3", 1.27 kg
Dell XPS 13 9380 i7 4K
UHD Graphics 620, Core i7 8565U, 13.3", 1.226 kg
Dell XPS 13 9380 2019
UHD Graphics 620, Core i5 8265U, 13.3", 1.226 kg
Dell XPS 13 9380
UHD Graphics 620, Core i7 8565U, 13.3", 1.226 kg
Dell Inspiron 13 7380 CN73803
UHD Graphics 620, Core i5 8265U, 13.3", 1.4 kg
Dell Inspiron 13 5370-0576
HD Graphics 620, Core i3 7130U, 13.3", 1.4 kg
Dell Inspiron 13 5730 CN537001
HD Graphics 620, Core i3 7130U, 13.3", 1.4 kg
Dell Chromebook 5190-11us
HD Graphics 500, Celeron N3450, 11.6", 1.28 kg
Dell Inspiron 13 5370-0583
UHD Graphics 620, Core i5 8250U, 13.3", 1.4 kg
Dell Latitude 7390-93KC3
UHD Graphics 620, Core i7 8650U, 13.3", 1.31 kg
Dell XPS 13 9370 i7 UHD
UHD Graphics 620, Core i7 8550U, 13.3", 1.216 kg
Dell XPS 13 CNX37001
UHD Graphics 620, Core i5 8250U, 13.3", 1.21 kg
Dell XPS 13 9370, i7-8550U
UHD Graphics 620, Core i7 8550U, 13.3", 1.22 kg
Dell XPS 13 9370 FHD i5
UHD Graphics 620, Core i5 8250U, 13.3", 1.21 kg
Dell XPS 13 9370 i5 UHD
UHD Graphics 620, Core i5 8250U, 13.3", 1.22 kg
Dell XPS 13 9360R MMH8D
UHD Graphics 620, Core i7 8550U, 13.3", 1.23 kg
Dell XPS 13 9360-5563
UHD Graphics 620, Core i7 8550U, 13.3", 1.3 kg
Dell XPS 13 9360 CNX93R02
UHD Graphics 620, Core i7 8550U, 13.3", 1.2 kg
Dell Xps 13 9360-9962
UHD Graphics 620, Core i7 8550U, 13.3", 1.2 kg
Dell XPS 13 i5-8250U
UHD Graphics 620, Core i5 8250U, 13.3", 1.305 kg
Dell XPS 13 i7-8550U
UHD Graphics 620, Core i7 8550U, 13.3", 1.305 kg
Dell Inspiron 13-7370-9665
UHD Graphics 620, Core i5 8250U, 13.3", 1.4 kg
Dell Chromebook 13-3380 TFG4H
HD Graphics 520, Core i3 6006U, 13.3", 1.61 kg
Dell Latitude 12 7280-9279
HD Graphics 620, Core i7 7600U, 12.5", 1.2 kg
Dell Latitude 13 7370, Core m7
HD Graphics 515, Core m7 6Y75, 13.3", 1.25 kg
Dell Latitude 12 5280-9569
HD Graphics 620, Core i3 7100U, 12.5", 1.36 kg
Dell Chromebook 11-3180
HD Graphics 400 (Braswell), Celeron N3060, 11.6", 1.3 kg
Dell Inspiron 11-3162 2017
HD Graphics 400 (Braswell), Celeron N3060, 11.6", 1.2 kg
Dell XPS 13 9360 FHD i7
HD Graphics 620, Core i7 7500U, 13.3", 1.23 kg
Preisvergleich

Notebooks im Notebookshop.de

Dell XPS M1340
Dell XPS M1340
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Dell > Dell XPS M1340
Autor: Stefan Hinum, 24.03.2009 (Update:  9.07.2012)