Notebookcheck Logo

Dell XPS 13 Plus 9320 i5-1240p

Ausstattung / Datenblatt

Dell XPS 13 Plus 9320 i5-1240p
Dell XPS 13 Plus 9320 i5-1240p (XPS 13 Plus Serie)
Prozessor
Intel Core i5-1240P 12 x 1.2 - 4.4 GHz, 59 W PL2 / Short Burst, 48 W PL1 / Sustained, Alder Lake-P
Grafikkarte
Bildschirm
13.40 Zoll 16:10, 1920 x 1200 Pixel, Sharp SHP1548 LQ134N1, IPS, 60 Hz
Mainboard
Intel Alder Lake-P PCH
Massenspeicher
Micron 3400 MTFDKBA512TFH 512GB, 512 GB 
, M.2 PCIe Gen 4 NVMe, 312 GB verfügbar
Soundkarte
Intel Alder Lake-P PCH - cAVS (Audio, Voice, Speech)
Anschlüsse
2 USB 3.2 Gen 2x2 20Gbps, 2 Thunderbolt, USB-C Power Delivery (PD), 2 DisplayPort, 1 Fingerprint Reader
Netzwerk
Intel Wi-Fi 6E AX211 (a/b/g/h/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5/ax = Wi-Fi 6), Bluetooth 5.2
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 15.3 x 295.3 x 199
Akku
55 Wh Lithium-Ion
Betriebssystem
Microsoft Windows 11 Home
Kamera
Webcam: 720p
Primary Camera: 0.9 MPix
Sonstiges
Lautsprecher: Tweeter + Woofer, Tastatur: Flat, Tastatur-Beleuchtung: ja, 12 month McAfee LiveSafe, 12 Monate Garantie
Gewicht
1.235 kg, Netzteil: 254 g

 

Preisvergleich

Bewertung: 79.03% - Gut
Durchschnitt von 4 Bewertungen (aus 5 Tests)
Preis: 60%, Leistung: 80%, Ausstattung: 56%, Bildschirm: 82% Mobilität: 79%, Gehäuse: 85%, Ergonomie: 88%, Emissionen: 82%

Testberichte für das Dell XPS 13 Plus 9320 i5-1240p

86.1% Dell XPS 13 Plus im Laptop-Test: Basisausstattung als beste Wahl? | Notebookcheck
Dells XPS 13 Plus hat nicht nur eine Touchbar und eine komplett neue Tastatur, sondern mit Alder-Lake-P auch ein Plus an Leistung gegenüber der einfachen XPS-Version. Wir testen den Einstieg in die leistungsstarke XPS-Welt mit Core i5, 512 GB und Sharp-FHD-Bildschirm.
Dell XPS 13 Plus 9320 – 2022 model – what to expect, vs XPS 13 9310
Quelle: Ultrabook Review Englisch EN→DE
On a first look, with the premium build, the updated hardware, thermal design, and battery, as well as the improved audio and the multitude of screen options, the 2022 XPS 13 Plus might have what it takes to continue the series’ winning spree over the years. However, Dell decided to experiment with this generation by opting for an atypical keyboard and clickpad design, which could end up being either a success and a unique selling point, or a potential deal-breaker for this XPS 13 generation. Furthermore, they also gimped the connectivity of this series, dumping the card reader and the audio jack, both decisions that affect the laptop’s overall ergonomics in a negative way. I look forward to spending more time with this laptop and gathering my thoughts for a proper review. In the meantime, I’m curious what you guys think about the hardware changes, the OLED screen option, the inputs, and the USB-C-only connectivity of this 2022 Dell XPS 13 Plus 9320 series.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 29.04.2022
70% Test Dell XPS 13 Plus : un design à réveiller les morts (et un prix qui tue)
Quelle: Clubic Französisch FR→DE
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 25.08.2022
Bewertung: Gesamt: 70% Preis: 60% Leistung: 90% Bildschirm: 80% Mobilität: 70% Gehäuse: 80%
80% Dell XPS 13 Plus (Core i5)
Quelle: Les Numeriques Französisch FR→DE
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 27.07.2022
Bewertung: Gesamt: 80% Leistung: 80% Bildschirm: 80% Mobilität: 80% Gehäuse: 80%
80% Test du Dell XPS 13 Plus : le plus beau, le plus chaud
Quelle: Frandroid Französisch FR→DE
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 27.07.2022
Bewertung: Gesamt: 80% Leistung: 70% Bildschirm: 80% Mobilität: 90% Gehäuse: 90%
A legújabb Dell XPS 13 Plus modell már hazánkban is elérhető
Quelle: Laptopkalauz HU→DE
Positive: Modern design; great built quality; comfortable keyboard; excellent speakers.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 04.06.2022

Kommentar

Modell: Dell XPS 13 Plus 9320 jetzt bei Amazon

Intel Iris Xe G7 80EUs: Integrierte Grafikkarte (in Tiger-Lake G4 SoCs) der Gen. 12 Architektur mit 80 EUs. Z.B. in Tiger Lake i5 CPUs verbaute iGPU.

Diese Klasse ist noch durchaus fähig neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mehr mit allen Details und in hohen Auflösungen. Besonders anspruchsvolle Spiele laufen nur in minimalen Detailstufen, wodurch die grafische Qualität oft deutlich leidet. Diese Klasse ist nur noch für Gelegenheitsspieler empfehlenswert. Der Stromverbrauch von modernen Grafikkarten in dieser Klasse ist dafür geringer und erlaubt auch bessere Akkulaufzeiten.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


i5-1240P: Auf der Alder-Lake-Architektur basierender High-End Mobilprozessor. Bietet 4 Performance-Kerne und 8 Effizienzkerne und kann 16 Threads gleichzeitig bearbeiten. Der maximale Turbo-Takt der P-Kerne beträgt 4,4 GHz. Unterstützt die "Essentials" vPro Features für remote Management.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


13.40":

Diese Bildschirmgröße wird vor allem für größere Subnotebooks, Ultrabooks und Convertibles verwendet. Diese Bildschirm-Größe bietet die größte Vielfalt moderner Subnotebooks.

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


1.235 kg:

In dieser Gewichtsklasse finden sich große Tablets, kleine Subnotebooks, Ultrabooks sowie Convertibles mit 10-11 Zoll Display-Diagonale.


Dell: Dell ist ein US-amerikanischer Hersteller (Sitz Texas) von Computer-Hardware  und gehört zu den grössten internationalen Herstellern sowohl in Bezug auf Marktanteile als auch hinsichtlich Notebook-Modellen, die im deutsch- und englisch-sprachigen Raum getestet wurden. Die Produktpalette umfasst unter anderem PCs, Notebooks, Speichersysteme, Monitore, Server, Drucker sowie Unterhaltungselektronik.

Dell erzielte 2007 einen Umsatz von 61 Milliarden US-Dollar und beschäftigte etwa 80.000 Mitarbeiter weltweit. 2014 lag der globale Marktanteil von Dell-Laptops bei 12.3%, 2016 bei 14%. Damit lag Dell 2014 bis 2016 auf dem 3. Rang der weltgrößten Notebook-Hersteller.


79.03%: Weltbewegend ist diese Bewertung nicht. Obwohl es bei den meisten Websites einem "Befriedigend" entspricht, muss man bedenken, dass es kaum Notebooks gibt, die unter 60% erhalten. Verbalbewertungen in diesem Bereich klingen oft nicht schlecht, sind aber oft verklausulierte Euphemismen. Dieses Notebook wird von den Testern eigentlich als unterdurchschnittlich angesehen, eine Kaufempfehlung kann man nur mit viel Wohlwollen darin sehen.


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170

Geräte anderer Hersteller

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

HP Envy 13-ba1009ns
Iris Xe G7 80EUs, Tiger Lake i5-1135G7
Dell XPS 13 9315, i5-1230U
Iris Xe G7 80EUs, Alder Lake-M i5-1230U
Dell Vostro 13 5301-V078G
Iris Xe G7 80EUs, Tiger Lake i5-1135G7

Geräte mit der selben Grafikkarte

Acer Swift 3 SF314-71-56U3
Iris Xe G7 80EUs, Alder Lake-P i5-12500H, 14.00", 1.364 kg
Microsoft Surface Laptop Go 2 Core i5
Iris Xe G7 80EUs, Tiger Lake i5-1135G7, 12.40", 1.135 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Dell XPS 13 Plus 9320 i7-1280P FHD
Iris Xe G7 96EUs, Alder Lake-P i7-1280P, 13.40", 1.26 kg
Dell XPS 13 Plus 9320 i7-1280P OLED
Iris Xe G7 96EUs, Alder Lake-P i7-1280P, 13.40", 1.265 kg
Dell XPS 13 Plus 9320 4K
Iris Xe G7 96EUs, Alder Lake-P i7-1260P, 13.40", 1.242 kg
Dell XPS 13 9320, i7-1260P
Iris Xe G7 96EUs, Alder Lake-P i7-1260P, 13.40", 1.26 kg
Dell XPS 13 9305-P42X4
Iris Xe G7 96EUs, Tiger Lake i7-1165G7, 13.30", 1.23 kg

Laptops des selben Herstellers

Dell Latitude 14 7430 2-in-1, i7-1265U
Iris Xe G7 96EUs, Alder Lake-M i7-1265U, 14.00", 1.22 kg
Dell G15 5520, i7-12700H RTX 3070 Ti
GeForce RTX 3070 Ti Laptop GPU, Alder Lake-S i7-12700H, 15.60", 2.67 kg
Dell Inspiron 15 3525, Ryzen 5 5625U
Vega 7, Cezanne (Zen 3, Ryzen 5000) R5 5625U, 15.60", 1.66 kg
Dell Inspiron 16 7620 2-in-1 K7JT6
Iris Xe G7 80EUs, Alder Lake-M i5-1235U, 16.00", 2.19 kg
Dell XPS 15 9520, i9-12900H 3050 Ti
GeForce RTX 3050 Ti Laptop GPU, Alder Lake-P i9-12900H, 15.60", 1.92 kg
Dell Vostro 16 7620, i7-12700H RTX 3050 Ti
GeForce RTX 3050 Ti Laptop GPU, Alder Lake-S i7-12700H, 16.00", 2.02 kg
Dell Vostro 16 5620, i7-1260P MX570
GeForce MX570, Alder Lake-P i7-1260P, 16.00", 1.91 kg
Dell Latitude 14 5430-68TVC
Iris Xe G7 80EUs, Alder Lake-M i5-1245U, 14.00", 1.36 kg
Dell Latitude 15 7530, i5-1245U
Iris Xe G7 80EUs, Alder Lake-M i5-1245U, 15.60", 1.54 kg
Dell Precision 15 3571, 12900H RTX A1000
RTX A1000 Laptop GPU, Alder Lake-P i9-12900H, 15.60", 1.78 kg
Dell Precision 17 5770-D3C00
RTX A2000 Laptop GPU, Alder Lake-S i7-12700H, 17.30", 2.57 kg
Dell Vostro 15 3525, Ryzen 5 5625U
Vega 7, Cezanne (Zen 3, Ryzen 5000) R5 5625U, 15.60", 1.94 kg
Dell Inspiron 15 5510, i7-11390H MX450
GeForce MX450, Tiger Lake i7-11390H, 15.60", 0.001633 kg
Dell Precision 5000 5470
RTX A1000 Laptop GPU, Alder Lake-P i9-12900H, 14.00", 1.621 kg
Dell Precision 15 3570-XCW71
T500 Laptop GPU, Alder Lake-M i7-1265U, 15.60", 1.59 kg
Dell Inspiron 14 7420, 2-in-1
Iris Xe G7 96EUs, Alder Lake-M i5-1235U, 14.00", 1.57 kg
Dell Inspiron 15 3511, i7-1165G7
Iris Xe G7 96EUs, Tiger Lake i7-1165G7, 15.60", 1.73 kg
Preisvergleich
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Dell > Dell XPS 13 Plus 9320 i5-1240p
Autor: Stefan Hinum,  2.09.2022 (Update:  2.09.2022)