Notebookcheck Logo

Der Intel NUC 12 Enthusiast Mini-PC mit Arc A770M und Core i7-12700H kann jetzt vorbestellt werden

Der Intel NUC 12 Enthusiast "Serpent Canyon" verspricht eine erstklassige Gaming-Performance im kompakten Gehäuse. (Bild: Intel)
Der Intel NUC 12 Enthusiast "Serpent Canyon" verspricht eine erstklassige Gaming-Performance im kompakten Gehäuse. (Bild: Intel)
Der Intel NUC 12 Enthusiast "Serpent Canyon" ist nicht nur wegen der mächtigen Performance im kompakten Gehäuse spannend, sondern vor allem auch, weil es sich dabei um eines der ersten Geräte auf Basis der Intel Arc A770M handelt. Der Mini-PC kann ab sofort vorbestellt werden.

Nachdem sich der Launch der Intel Arc 7-Serie um einige Monate verzögert hat, steht der Verkaufsstart nun offenbar unmittelbar bevor, denn SimplyNUC nimmt bereits Vorbestellungen für den Intel NUC 12 Enthusiast "Serpent Canyon" auf Basis der Intel Arc A770M entgegen, allerdings ohne einen konkreten Liefertermin zu nennen.

Dabei handelt es sich um die leistungsstärkste Notebook-GPU der Intel Arc Alchemist-Serie, die mit 32 Xe-Kernen, Taktfrequenzen bis 1.650 MHz und 16 GB GDDR6-Grafikspeicher eine passable Performance verspricht. Im Hinblick auf die Benchmark-Ergebnisse, die Intel über die vergangenen Monate veröffentlicht hat, dürfte der Grafikchip etwas schneller als eine Nvidia GeForce RTX 3060 Laptop-GPU sein, womit die meisten aktuellen Spiele in QHD-Auflösung mit hohem Detailgrad flüssig dargestellt werden können.


Der NUC 12 Enthusiast kombiniert diesen Grafikchip mit einem Intel Core i7-12700H mit sechs Performance- und acht Effizienz-Kernen. Diese Performance packt Intel in ein 2,5 Liter Gehäuse, das gerade einmal 23 x 18 x 6 Zentimeter misst. Der NUC 12 Enthusiast bietet Platz für zwei M.2-SSDs, die per PCIe 4.0 angebunden werden, sowie für bis zu 64 GB DDR4-3.200-Arbeitsspeicher.

Wi-Fi 6E und Bluetooth 5.2 gehören ebenso zur Standardausstattung wie 2,5 Gbit/s Ethernet, zweimal Thunderbolt 4 (USB-C), sechsmal USB-A 3.2 Gen 2, HDMI 2.1 und zweimal DisplayPort 2.0. Intel lässt sich den leistungsstarken Mini-PC aber fürstlich bezahlen, denn die genannte Konfiguration plus 8 GB RAM und einer 256 GB SSD kostet bei SimplyNUC 1.699 Euro exklusive Mehrwertsteuer, oder aber 2.021 Euro inklusive Steuer. Immerhin erhalten Käufer die Spiele Call of Duty (2022), Ghostbusters und Gotham Knights kostenlos dazu.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-09 > Der Intel NUC 12 Enthusiast Mini-PC mit Arc A770M und Core i7-12700H kann jetzt vorbestellt werden
Autor: Hannes Brecher, 19.09.2022 (Update: 19.09.2022)