Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Der Steam Big Picture-Modus wird durch das Steam Deck-UI ersetzt

Alle Steam-Nutzer werden künftig Zugriff auf die Benutzeroberfläche des Steam Deck erhalten. (Bild: Valve)
Alle Steam-Nutzer werden künftig Zugriff auf die Benutzeroberfläche des Steam Deck erhalten. (Bild: Valve)
Valves neuer Gaming-Handheld kommt mit Steam OS 3.0 mit einer speziell angepassten Benutzeroberfläche, welche auf die Bedienung mit einem Controller ausgelegt ist. Valve hat nun bestätigt, dass diese künftig allen Steam-Nutzern zur Verfügung stehen wird.
Hannes Brecher,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Das Steam Deck mag als vergleichsweise günstige Alternative zu anderen tragbaren Gaming-Computern und zur Nintendo Switch (ca. 320 Euro auf Amazon) spannend sein, doch auch jene Steam-Nutzer, die den Handheld nicht kaufen, werden vom Launch der neuen Konsole profitieren. Denn Valve hat im Steam-Forum bestätigt, dass der Steam Big Picture-Modus durch die Benutzeroberfläche des Steam Deck ersetzt wird, wobei der Zeitplan für dieses Update noch nicht feststeht.

Der Big Picture-Modus wurde im September 2012 eingeführt, um die Bedienung von Steam mit einem Controller zu erleichtern – das bietet sich beispielsweise für Gaming-Computer an, die an einen Fernseher angeschlossen sind, sodass man zur Nutzung nicht zwangsläufig eine Tastatur und eine Maus verwenden muss. Die Benutzeroberfläche bildete auch die Basis von Steam OS, dem Linux-basierten Betriebssystem, auf dem die gefloppten Steam Machines aufbauen sollten.

Mittlerweile ist die Benutzeroberfläche aber etwas in die Jahre gekommen, höchste Zeit also, dass diese modernisiert wird. Da für Steam OS 3.0 ohnehin ein neues Design entwickelt wurde macht es Sinn, dieses zurück zu Steam zu portieren, und den alten Big Picture-Modus durch das neue System zu ersetzen. Wie die unten eingebetteten Screenshots zeigen macht es die neue Benutzeroberfläche deutlich einfacher, große Spiele-Bibliotheken zu durchsuchen sowie die installierten Spiele oder die eigenen Sammlungen anzuzeigen.

Der Big Picture-Modus sieht mittlerweile etwas altmodisch aus.
Der Big Picture-Modus sieht mittlerweile etwas altmodisch aus.
Daher wird Valve diesen bald durch die Benutzeroberfläche vom Steam Deck ersetzen.
Daher wird Valve diesen bald durch die Benutzeroberfläche vom Steam Deck ersetzen.

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 5820 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-07 > Der Steam Big Picture-Modus wird durch das Steam Deck-UI ersetzt
Autor: Hannes Brecher, 21.07.2021 (Update: 21.07.2021)