Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Das Netflix Gaming-Abo wird für bestehende Kunden kostenlos

Netflix hat die Entwicklung eines eigenen Gaming-Abonnements offiziell bestätigt. (Bild: Cameron Venti)
Netflix hat die Entwicklung eines eigenen Gaming-Abonnements offiziell bestätigt. (Bild: Cameron Venti)
Netflix hat die Gerüchte zum Vorstoß in den Gaming-Markt offiziell bestätigt – das Unternehmen arbeitet an einem Gaming-Abonnement, das für bestehende Kunden kostenlos wird. Diese Spiele sollen frei von Werbung oder In-App-Käuen sein.
Hannes Brecher,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Erst kürzlich sind im Netz Gerüchte aufgetaucht, laut denen Netflix an einem Gaming-Angebot arbeiten solle, nun hat der Konzern diese auch schon offiziell bestätigt, und zwar im Rahmen der Bekanntgabe der Geschäftsergebnisse vom zweiten Quartal 2021. Dabei enthüllt das Unternehmen direkt ein paar spannende Details, allen voran die Tatsache, dass die neu entwickelten Videospiele im aktuellen Netflix-Abonnement enthalten sein werden, sodass bestehende Kunden keinen Aufpreis bezahlen müssen, um Zugriff auf das Gaming-Abo zu erhalten.

Netflix betrachtet Videospiele laut eigenen Angaben als weitere Content-Kategorie, wobei sich das Unternehmen zuerst auf Smartphone-Spiele konzentrieren wird. Netflix gibt an, dass sich die Entwicklung dieses Gaming-Abonnements noch in einer frühen Phase befindet, Informationen zum Start des Dienstes sind noch nicht bekannt. Dieser Schritt ist aber kaum verwunderlich, nachdem Netflix-CEO Reed Hastings im Jahr 2019 angegeben hat, dass Fortnite ein stärkerer Konkurrent wäre als HBO, da es letztendlich um die Zeit geht, die Konsumenten auf der jeweiligen Plattform verbringen.

Chief Product Officer Greg Peters verspricht, dass diese Netflix-Spiele weder Werbung noch In-App-Käufe enthalten werden – da Netflix durch das bestehende Abonnement Geld verdient wäre es schlicht nicht notwendig, in diesen Titeln weitere Bezahl-Mechanismen zu verstecken. Da sich der Konzern nicht um Verkaufszahlen scheren muss können sich die Entwickler einzig und allein darauf konzentrieren, ein unterhaltsames Spiel zu entwickeln, so Greg Peters.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 5820 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-07 > Das Netflix Gaming-Abo wird für bestehende Kunden kostenlos
Autor: Hannes Brecher, 21.07.2021 (Update: 21.07.2021)