Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Die Samsung 980 Pro SSD erreicht bis zu 7.000 MB/s über PCIe 4.0, allerdings mit Kompromissen

Samsung konnte die Leistung seiner beliebten Pro M.2-SSD unter anderem durch PCIe 4.0 verdoppeln. (Bild: Samsung)
Samsung konnte die Leistung seiner beliebten Pro M.2-SSD unter anderem durch PCIe 4.0 verdoppeln. (Bild: Samsung)
Samsung hat die nächste Generation seiner beliebten M.2-SSD vorgestellt, und die Technik kann sich durchaus sehen lassen. Über PCIe 4.0 werden Geschwindigkeiten von 7.000 MB/s bzw. einer Millionen IOPS erreicht, im Vergleich zum Vorgänger wurde die Performance damit verdoppelt.
Hannes Brecher,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Die Samsung 980 Pro SSD wurde bereits zur CES im Januar auf dem Messegelände gesichtet, jetzt hat das Unternehmen die Spezifikationen der SSD auf seiner eigenen Webseite bestätigt, auch wenn Informationen zum Preis und zum Launch-Datum in Europa noch ausstehen.

Demnach ist die 980 Pro mit Kapazitäten zwischen 250 GB und 1 TB erhältlich, in jedem Fall kommt sie im M.2 2280-Formfaktor und mit einer Garantie von fünf Jahren. Die SSD erreicht eine sequentielle Lesegeschwindigkeit von bis zu 7.000 MB/s, eine Schreibgeschwindigkeit von bis zu 5.000 MB/s, eine QD32-Performance von einer Millionen IOPS und eine QD1-Leistung von 22.000 bzw. 60.000 IOPS (Schreiben / Lesen).

Im Vergleich zur 970 Pro (ca. 171 Euro auf Amazon) wurde die Leistung verdoppelt, allerdings hat die Sache einen Haken: Die SSD setzt auf TLC-NAND-Speicher, die maximale Geschwindigkeit wird nur durch den verbauten SLC-Cache erreicht, der je nach Kapazität insgesamt 13 GB, 22 GB bzw. 42 GB umfasst. Ohne Cache sinkt die sequentielle Schreibleistung auf 500 MB/s, 1.100 MB/s bzw. 2.000 MB/s. Auch die Lebenszeit hat sich im Vergleich zum Vorgänger halbiert: Samsung spezifiziert die Total Bytes Written (TBW), nach denen die Garantie erlischt, mit maximal 600 TB beim 1 TB Modell.

Das Paket wird durch einen maximal 1 GB großen LPDDR4-RAM-Cache abgerundet. Ein Kühlkörper fehlt allerdings, ob der Nickel-beschichtete Controller-Chip und die kühlende Folie ausreichen, um die Hitze abzuführen, die unter Last bei einem Stromverbrauch von immerhin 8,9 Watt erzeugt wird, bleibt abzuwarten.

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 5431 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-08 > Die Samsung 980 Pro SSD erreicht bis zu 7.000 MB/s über PCIe 4.0, allerdings mit Kompromissen
Autor: Hannes Brecher, 31.08.2020 (Update: 31.08.2020)