Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Disney+ startet eine Woche früher, Preise für Europa bestätigt

Disney+ startet jetzt schon am 24. März – eine ganze Woche früher als ursprünglich geplant. (Bild: Disney)
Disney+ startet jetzt schon am 24. März – eine ganze Woche früher als ursprünglich geplant. (Bild: Disney)
Disney hat soeben angekündigt, dass der Start seines Streaming-Dienstes in Deutschland und Österreich um eine Woche vorverlegt wurde – und ganz nebenbei auch die finalen Preise bestätigt, die man bezahlen muss, um The Mandalorian & co. sehen zu dürfen.
Hannes Brecher,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Nachdem Disney+ bereits vergangenen Herbst in den USA, Kanada, Australien, Neuseeland und in den Niederlanden gestartet ist, war der ursprüngliche Plan, dass der Service im Rest von Europa am 31. März startet. In einer Pressemeldung kündigt das Unternehmen nun aber an, dass der Start in einigen Ländern, zu denen auch Deutschland, Österreich und die Schweiz gehören, um eine Woche auf den 24. März vorverlegt wurde.

Der Preis wurde ebenfalls bestätigt: Ein Monats-Abo kostet demnach 6,99 Euro, während man für ein Jahr 69,99 Euro bezahlen muss – beides also etwas billiger als das günstigste Netflix-Abo. Disney bietet mit einem Abo vier gleichzeitige Streams, bis zu sieben unterschiedliche Profile und unbegrenzte Downloads auf bis zu zehn Geräten.

Disney+ wird eine große Auswahl an Filmen und Serien zum Streaming bereitstellen, mit dabei sind unter anderem auch Inhalte von Pixar, Marvel, Star Wars und National Geographic. Insgesamt soll der Katalog schon jetzt mehr als 500 Filme und über 7.500 Serien-Episoden umfassen.

Als größter Blockbuster des Services gilt aktuell The Mandalorian (den Trailer gibt's unten eingebettet zu sehen), die neue Star Wars-Serie mit einer Rotten Tomatoes-Wertung von 95 Prozent. Disney+ soll schon zum Start mit einer Vielzahl von Geräten kompatibel sein, inklusive Smart TVs, Spielkonsolen und Streaming-Media-Playern. 

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 5883 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-01 > Disney+ startet eine Woche früher, Preise für Europa bestätigt
Autor: Hannes Brecher, 21.01.2020 (Update: 21.01.2020)