Notebookcheck

Erster Eindruck: HTC One M9 im Test

Seichte Evolution. HTC hat bei seinem Top-Produkt One M9 an der bewährten Optik nur wenig verändert. Dafür wurde die Kamera deutlich aufgebohrt und ein aktueller Snapdragon 810 hält Einzug in das Smartphone. Enorm selbstbewusst hat der Hersteller auch die UVP angehoben.

Bevor in den kommenden Tagen der ausführliche Testbericht zum HTC One M9 folgt, wollen wir Ihnen unsere ersten Eindrücke schildern und mit Sie den ersten Testergebnissen versorgen. Der Vorgänger One M8 konnte im letzten Jahr bereits überzeugen und müsste sich lediglich Kritik aufgrund der schwachen Kamera gefallen lassen. Dies will HTC nun ändern und schickt eine neue 20-MP-Optik ins Rennen. Der flotte Qualcomm Snapdragon 810 soll dabei für rasante Performance sorgen und auch der etwas größere Akku verspricht eine gute Ausdauer.

Die Konkurrenz ist groß, muss im Vergleich aber noch mit den Vorjahres-Modellen antreten. Sowohl vom LG G3 als auch dem Samsung Galaxy S5 stehen die Nachfolger schon in den Startlöchern. Das Xperia Z3 und das OnePlus One runden die das Feld der Android-Konkurrenten ab. Das iPhone 6 und das Lumia 930 setzen auf iOS beziehungsweise Windows Phone.

HTC One M9 (One Serie)
Grafikkarte
Qualcomm Adreno 430, Kerntakt: 650 MHz
Hauptspeicher
3072 MB 
Bildschirm
5 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel, kapazitiver Touchscreen, 10 Multitouchpunkte, Super LCD 3, spiegelnd: ja
Massenspeicher
32 GB eMMC Flash, 32 GB 
, eMMC 5.0, 21.04 GB verfügbar
Anschlüsse
1 USB 2.0, Audio Anschlüsse: kombinierte Kopfhörer- und Mikrofonklinke, Card Reader: MicroSD bis zu 2TB, Sensoren: Umgebungslicht-, Annährungs-, Beschleunigungs-, Orientierungs- und G-Sensor, Digitaler Kompass, Sensor-Hub, GPS, Glonass, NFC, OTG, MHL 3.0, DLNA, Infrarot, Miracast
Netzwerk
802.11 a/b/g/n/ac (a/b/g/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5), Bluetooth 4.1, GSM/GPRS/EDGE (850, 900, 1800 und 1900 MHz), UMTS/HSPA+ (850, 900, 1900 und 2100 MHz), LTE Cat. 6 (700, 800, 850, 900, 1800, 2100 und 2600 MHz)
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 9.61 x 144.6 x 69.7
Akku
Lithium-Polymer, 2840 mAh, Telefonieren 2G (laut Hersteller): 25.4 h, Telefonieren 3G (laut Hersteller): 21.7 h, Standby 2G (laut Hersteller): 391 h, Standby 3G (laut Hersteller): 402 h
Betriebssystem
Android 5.0 Lollipop
Kamera
Webcam: 4.0 MP HTC UltraPixel, Hauptkamera: 20 MP (Autofokus, f/2.2, UHD-Video)
Sonstiges
Lautsprecher: zwei Stereolautsprecher mit Dolby Audio, Tastatur: virtuell, Netzteil, Datenkabel, Kopfhörer, HTC Hilfe, HTC Club, Polaris Office 5, Cloudex, fx Bildbearbeitung, HTC Dot View, HTC Backup, 24 Monate Garantie
Gewicht
157 g, Netzteil: 56 g
Preis
749 Euro
Hinweis: Der Hersteller kann abweichende Bauteile wie Bildschirme, Laufwerke und Speicherriegel mit ähnlichen Spezifikationen unter dem gleichen Modellnamen einsetzen.

 

Erster Eindruck

Rein äußerlich hat sich beim HTC One M9 kaum etwas geändert. Das Gehäuse besteht nach wie vor aus gebürstetem Aluminium und sieht nicht nur gut aus, sondern fühlt sich auch prima an. Es liegt zudem richtig gut in der Hand. Das Metall ist erstmals zweifarbig erhältlich. Laut den Taiwanern eine Weltpremiere.

Die Lautsprecher des Smartphones können immer noch überzeugen und gehören zu dem Besten, was man in einem mobilen Endgerät finden kann. HTC setzt sogar noch eins drauf und verspricht virtuellen Surround-Sound. Bei den Kommunikationsanbindungen gab es ebenfalls ein kleines Update. Bluetooth ist nun in Version 4.1 verfügbar und LTE in Cat. 6. Der Snapdragon 810 würde jedoch auch LTE Cat. 9 unterstützen.

Die im Vorfeld bekannt gewordenen Probleme mit der Oberflächentemperatur (wir berichten) hat HTC mit einem Update gut in den Griff bekommen.

152.9 mm 75.9 mm 8.9 mm 164 g146.36 mm 70.6 mm 9.35 mm 160 g146.3 mm 74.6 mm 8.95 mm 149 g144.6 mm 69.7 mm 9.61 mm 157 g146.5 mm 72 mm 7.3 mm 152 g142 mm 72.5 mm 8.1 mm 145 g137 mm 71 mm 9.8 mm 170 g138.1 mm 67 mm 6.9 mm 129 g

Kameras

Die UltraPixel-Optik des One M8 wandert auf die Vorderseite des Smartphones, während auf der Rückseite sich nun eine Kamera befindet, die mit 20 MP reichlich Auflösung vorweisen kann. Im Vergleich zum M8 (4 MP) eine deutliche Verbesserung. Ob HTC endlich eine Top-Kamera gelungen ist, wird der ausführliche Test zeigen.

Die technischen Daten sind schon recht vielversprechend. Die Blende f/2.2 verspricht eine gute Lichtstärke, außerdem sind alle wichtige Funktionen wie Autofokus und HDR an Bord. Video können in Ultra HD aufgezeichnet werden.

Panorama-Aufnahme mit dem HTC One M9
Panorama-Aufnahme mit dem HTC One M9

Display

Das Display ist knackscharf und bietet einen tollen Kontrast.
Das Display ist knackscharf und bietet einen tollen Kontrast.

Das Display ist unverändert 5 Zoll groß und löst mit 1.920 x 1.080 Bildpunkten auf. Die daraus resultierende Pixeldichte von rund 441 PPI ermöglicht eine gestochen scharfe Darstellung des Inhaltes.

Das Kontrastverhältnis konnte HTC aufgrund des verbesserten Schwarzwertes nochmals verbessern. Leider ist die Gleichmäßigkeit der Ausleuchtung nur mäßig und auch die Farbraumabdeckung lässt zu wünschen übrig. Die Farbgenauigkeit weißt ebenfalls teils deutliche Abweichungen auf und bei den Graustufen wird der Blaustich besonders gut sichtbar.

418
cd/m²
452
cd/m²
458
cd/m²
439
cd/m²
474
cd/m²
492
cd/m²
445
cd/m²
463
cd/m²
479
cd/m²
Ausleuchtung des Bildschirms
X-Rite i1Pro 2
Maximal: 492 cd/m² Durchschnitt: 457.8 cd/m²
Ausleuchtung: 85 %
Helligkeit Akku: 474 cd/m²
Kontrast: 1185:1 (Schwarzwert: 0.4 cd/m²)
ΔE Color 6.32 | 0.6-29.43 Ø6
ΔE Greyscale 6.36 | 0.64-98 Ø6.2
58.81% AdobeRGB 1998 (Argyll 3D)
Gamma: 2.43
HTC One M9
Adreno 430, 810 MSM8994, 32 GB eMMC Flash
HTC One M8
Adreno 330, 801 MSM8974AB, 16 GB iNAND Flash
Sony Xperia Z3
Adreno 330, 801 MSM8974AC, 16 GB eMMC Flash
Apple iPhone 6
PowerVR GX6450, A8, 128 GB eMMC Flash
Samsung Galaxy S5
Adreno 330, 801 MSM8974AC, 16 GB eMMC Flash
OnePlus One
Adreno 330, 801 MSM8974AC, 64 GB eMMC Flash
Bildschirm
-3%
-13%
2%
-1%
-14%
Helligkeit Bildmitte
474
474
0%
702
48%
520
10%
358
-24%
423
-11%
Brightness
458
486
6%
671
47%
511
12%
364
-21%
408
-11%
Brightness Distribution
85
93
9%
90
6%
88
4%
82
-4%
83
-2%
Schwarzwert *
0.4
0.54
-35%
0.72
-80%
0.61
-53%
0.54
-35%
Kontrast
1185
878
-26%
975
-18%
852
-28%
783
-34%
DeltaE Colorchecker *
6.32
5.86
7%
8.92
-41%
3.92
38%
5.28
16%
5.56
12%
DeltaE Graustufen *
6.36
5.2
18%
9.59
-51%
4.33
32%
4.65
27%
7.55
-19%
Gamma
2.43 91%
2.29 96%
2.75 80%
2.46 89%
2.48 89%
2.33 94%
CCT
8218 79%
7218 90%
9408 69%
7384 88%
7690 85%
7624 85%
Farbraum (Prozent von AdobeRGB 1998)
58.81

* ... kleinere Werte sind besser

Leistung

Im HTC One M9 sorgt ein Snapdragon 810 MSM8994 für eine hohe Systemperformance. Der SoC ist das Nonplusultra, welches das kalifornische Unternehmen momentan zu bieten hat und einer der schnellsten Chips, die es auf dem Markt gibt. Lediglich der Tegra K1 und Samsungs Exynos 7420 können ihm Paroli bieten. Der Prozessor setzt sich aus insgesamt acht CPU-Kernen (4x Cortex-A57, 4x Cortex-A53) zusammen und taktet mit bis zu 2,0 GHz. 64-Bit wird ebenfalls unterstützt. Das installierte Google Android 5.0.2 Lollipop kann somit auf die vollen Ressourcen des SoCs zurückgreifen, welcher von 3 GB Arbeitsspeicher unterstützt wird. Für die Grafikberechnungen ist die integrierte Adreno 430 an Bord, welche bis zu 30 Prozent schneller sein soll als ihre Vorgängerin (Adreno 420).

In den Benchmarks liefert das HTC One M9 sehr gute Ergebnisse, doch wir hätten etwas mehr erwartet. Der A8-SoC von Apple ist manchmal etwas schneller, genauso wie Nvidias Tegra K1. Selbst der Vorgänger-SoC Snapdragon 805 liefert gelegentlich bessere Resultate. Die Gründe hierfür werden wir im ausführlichen Test näher beleuchten.

Geekbench 3
32 Bit Multi-Core Score (nach Ergebnis sortieren)
HTC One M9
3499 Points ∼4%
Apple iPhone 6
2889 Points ∼4% -17%
NVIDIA Shield Tablet P1761W
3495 Points ∼4% 0%
Google Nexus 9
2892 Points ∼4% -17%
Google Nexus 6
3141 Points ∼4% -10%
Samsung Galaxy Note 4
3239 Points ∼4% -7%
OnePlus One
2095 Points ∼3% -40%
HTC One M8
2785 Points ∼3% -20%
32 Bit Single-Core Score (nach Ergebnis sortieren)
HTC One M9
1163 Points ∼24%
Apple iPhone 6
1619 Points ∼33% +39%
NVIDIA Shield Tablet P1761W
1127 Points ∼23% -3%
Google Nexus 9
1719 Points ∼35% +48%
Google Nexus 6
1043 Points ∼21% -10%
Samsung Galaxy Note 4
1112 Points ∼23% -4%
OnePlus One
878 Points ∼18% -25%
HTC One M8
957 Points ∼20% -18%
BaseMark OS II
Web (nach Ergebnis sortieren)
HTC One M9
789 Points ∼39%
Apple iPhone 6
1086 Points ∼53% +38%
NVIDIA Shield Tablet P1761W
863 Points ∼42% +9%
Google Nexus 9
516 Points ∼25% -35%
Google Nexus 6
682 Points ∼34% -14%
Samsung Galaxy Note 4
779 Points ∼38% -1%
OnePlus One
661 Points ∼32% -16%
Nokia Lumia 930
579 Points ∼28% -27%
Graphics (nach Ergebnis sortieren)
HTC One M9
3210 Points ∼11%
Apple iPhone 6
2264 Points ∼8% -29%
NVIDIA Shield Tablet P1761W
8065 Points ∼28% +151%
Google Nexus 9
8602 Points ∼30% +168%
Google Nexus 6
2130 Points ∼7% -34%
Samsung Galaxy Note 4
3441 Points ∼12% +7%
OnePlus One
2382 Points ∼8% -26%
Nokia Lumia 930
1233 Points ∼4% -62%
Memory (nach Ergebnis sortieren)
HTC One M9
933 Points ∼12%
Apple iPhone 6
709 Points ∼9% -24%
NVIDIA Shield Tablet P1761W
596 Points ∼8% -36%
Google Nexus 9
1509 Points ∼20% +62%
Google Nexus 6
421 Points ∼6% -55%
Samsung Galaxy Note 4
595 Points ∼8% -36%
OnePlus One
587 Points ∼8% -37%
Nokia Lumia 930
1500 Points ∼20% +61%
System (nach Ergebnis sortieren)
HTC One M9
1672 Points ∼10%
Apple iPhone 6
2042 Points ∼12% +22%
NVIDIA Shield Tablet P1761W
1012 Points ∼6% -39%
Google Nexus 9
1729 Points ∼10% +3%
Google Nexus 6
1604 Points ∼10% -4%
Samsung Galaxy Note 4
1647 Points ∼10% -1%
OnePlus One
1768 Points ∼11% +6%
Nokia Lumia 930
1296 Points ∼8% -22%
Overall (nach Ergebnis sortieren)
HTC One M9
1410 Points ∼17%
Apple iPhone 6
1374 Points ∼16% -3%
NVIDIA Shield Tablet P1761W
1431 Points ∼17% +1%
Google Nexus 9
1845 Points ∼22% +31%
Google Nexus 6
995 Points ∼12% -29%
Samsung Galaxy Note 4
1273 Points ∼15% -10%
OnePlus One
1131 Points ∼13% -20%
Nokia Lumia 930
1085 Points ∼13% -23%
AnTuTu v5 - Total Score (nach Ergebnis sortieren)
HTC One M9
55374 Points ∼56%
Apple iPhone 6
49093 Points ∼50% -11%
NVIDIA Shield Tablet P1761W
55435 Points ∼56% 0%
Google Nexus 9
56577 Points ∼57% +2%
Google Nexus 6
51812 Points ∼52% -6%
Samsung Galaxy Note 4
47172 Points ∼48% -15%
OnePlus One
47123 Points ∼48% -15%
3DMark
1280x720 offscreen Ice Storm Unlimited Physics (nach Ergebnis sortieren)
HTC One M9
10432 (min: 10432, max: 10786) Points ∼12%
Apple iPhone 6
9137 Points ∼11% -12%
NVIDIA Shield Tablet P1761W
21086 Points ∼24% +102%
Google Nexus 9
12420 Points ∼14% +19%
Google Nexus 6
18113 Points ∼21% +74%
Samsung Galaxy Note 4
18913 Points ∼22% +81%
OnePlus One
13167 Points ∼15% +26%
HTC One M8
9521 Points ∼11% -9%
1280x720 offscreen Ice Storm Unlimited Graphics Score (nach Ergebnis sortieren)
HTC One M9
34429 (min: 34429, max: 34485) Points ∼6%
Apple iPhone 6
22509 Points ∼4% -35%
NVIDIA Shield Tablet P1761W
39590 Points ∼7% +15%
Google Nexus 9
39070 Points ∼7% +13%
Google Nexus 6
25480 Points ∼5% -26%
Samsung Galaxy Note 4
20733 Points ∼4% -40%
OnePlus One
18074 Points ∼3% -48%
HTC One M8
15928 Points ∼3% -54%
1280x720 offscreen Ice Storm Unlimited Score (nach Ergebnis sortieren)
HTC One M9
22783 (min: 22783, max: 23171) Points ∼10%
Apple iPhone 6
16985 Points ∼7% -25%
NVIDIA Shield Tablet P1761W
33129 Points ∼14% +45%
Google Nexus 9
26455 Points ∼11% +16%
Google Nexus 6
23368 Points ∼10% +3%
Samsung Galaxy Note 4
20299 Points ∼9% -11%
OnePlus One
16692 Points ∼7% -27%
HTC One M8
13856 Points ∼6% -39%
GFXBench 3.0
off screen Manhattan Offscreen OGL (nach Ergebnis sortieren)
HTC One M9
23 fps ∼4%
Apple iPhone 6
17.8 fps ∼3% -23%
NVIDIA Shield Tablet P1761W
31.2 fps ∼6% +36%
Google Nexus 9
31 fps ∼6% +35%
Google Nexus 6
19 fps ∼3% -17%
Samsung Galaxy Note 4
17.7 fps ∼3% -23%
OnePlus One
12 fps ∼2% -48%
HTC One M8
10.5 fps ∼2% -54%
on screen Manhattan Onscreen OGL (nach Ergebnis sortieren)
HTC One M9
24 fps ∼7%
Apple iPhone 6
29.8 fps ∼8% +24%
NVIDIA Shield Tablet P1761W
29.8 fps ∼8% +24%
Google Nexus 9
22.5 fps ∼6% -6%
Google Nexus 6
12 fps ∼3% -50%
Samsung Galaxy Note 4
11 fps ∼3% -54%
OnePlus One
12 fps ∼3% -50%
HTC One M8
11.2 fps ∼3% -53%
GFXBench (DX / GLBenchmark) 2.7
1920x1080 T-Rex HD Offscreen C24Z16 (nach Ergebnis sortieren)
HTC One M9
49 fps ∼0%
Apple iPhone 6
42.6 fps ∼0% -13%
NVIDIA Shield Tablet P1761W
66 fps ∼1% +35%
Google Nexus 9
57.8 fps ∼0% +18%
Google Nexus 6
39 fps ∼0% -20%
Samsung Galaxy Note 4
42.4 fps ∼0% -13%
OnePlus One
28 fps ∼0% -43%
Nokia Lumia 930
15 fps ∼0% -69%
HTC One M8
28.1 fps ∼0% -43%
T-Rex HD Onscreen C24Z16 (nach Ergebnis sortieren)
HTC One M9
50 fps ∼1%
Apple iPhone 6
51.9 fps ∼2% +4%
NVIDIA Shield Tablet P1761W
57 fps ∼2% +14%
Google Nexus 9
43.4 fps ∼1% -13%
Google Nexus 6
28 fps ∼1% -44%
Samsung Galaxy Note 4
27.7 fps ∼1% -45%
OnePlus One
29 fps ∼1% -42%
Nokia Lumia 930
20 fps ∼1% -60%
HTC One M8
30.2 fps ∼1% -40%
Vellamo 3.x
Metal (nach Ergebnis sortieren)
HTC One M9
2280 Points ∼61%
NVIDIA Shield Tablet P1761W
1754 (min: 1729, max: 1778) Points ∼47% -23%
Google Nexus 9
2754 Points ∼74% +21%
Google Nexus 6
1579 Points ∼42% -31%
Samsung Galaxy Note 4
1817 Points ∼49% -20%
OnePlus One
1622 Points ∼43% -29%
Multicore Beta (nach Ergebnis sortieren)
HTC One M9
2298 Points ∼51%
NVIDIA Shield Tablet P1761W
2460 (min: 2444, max: 2476) Points ∼55% +7%
Google Nexus 9
2642 Points ∼59% +15%
Google Nexus 6
1701 Points ∼38% -26%
Samsung Galaxy Note 4
1924 Points ∼43% -16%
OnePlus One
1771 Points ∼39% -23%
Browser (nach Ergebnis sortieren)
HTC One M9
3174 Points ∼42%
NVIDIA Shield Tablet P1761W
4860 (min: 4833, max: 4903) Points ∼64% +53%
NVIDIA Shield Tablet P1761W
2869 (min: 2681, max: 3056) Points ∼38% -10%
Google Nexus 9
6263 Points ∼83% +97%
Google Nexus 6
3740 Points ∼49% +18%
Samsung Galaxy Note 4
3472 Points ∼46% +9%
OnePlus One
2683 Points ∼35% -15%
WebXPRT 2013
Offline Notes (nach Ergebnis sortieren)
HTC One M9
1132.1 ms * ∼24%
Apple iPhone 6
499.1 ms * ∼10% +56%
NVIDIA Shield Tablet P1761W
748 ms * ∼16% +34%
Google Nexus 9
900 ms * ∼19% +21%
Google Nexus 6
1158 ms * ∼24% -2%
Samsung Galaxy Note 4
1253.2 ms * ∼26% -11%
OnePlus One
1799 ms * ∼38% -59%
Nokia Lumia 930
1226 ms * ∼26% -8%
HTC One M8
1355.3 ms * ∼28% -20%
Stocks Dashboard (nach Ergebnis sortieren)
HTC One M9
1087.6 ms * ∼29%
Apple iPhone 6
348 ms * ∼9% +68%
NVIDIA Shield Tablet P1761W
742 ms * ∼20% +32%
Google Nexus 9
765.7 ms * ∼20% +30%
Google Nexus 6
1231 ms * ∼33% -13%
Samsung Galaxy Note 4
1268.7 ms * ∼34% -17%
OnePlus One
1488.1 ms * ∼40% -37%
Nokia Lumia 930
1189 ms * ∼32% -9%
HTC One M8
952 ms * ∼25% +12%
Face Detection (nach Ergebnis sortieren)
HTC One M9
2237.3 ms * ∼18%
Apple iPhone 6
1685.3 ms * ∼14% +25%
NVIDIA Shield Tablet P1761W
975 ms * ∼8% +56%
Google Nexus 9
810.4 ms * ∼7% +64%
Google Nexus 6
1736 ms * ∼14% +22%
Samsung Galaxy Note 4
1713.8 ms * ∼14% +23%
OnePlus One
2123.9 ms * ∼18% +5%
Nokia Lumia 930
2515 ms * ∼21% -12%
HTC One M8
4534 ms * ∼37% -103%
Photo Effects (nach Ergebnis sortieren)
HTC One M9
1585.1 ms * ∼18%
Apple iPhone 6
964.5 ms * ∼11% +39%
NVIDIA Shield Tablet P1761W
698 ms * ∼8% +56%
Google Nexus 9
576.2 ms * ∼6% +64%
Google Nexus 6
898 ms * ∼10% +43%
Samsung Galaxy Note 4
980.7 ms * ∼11% +38%
OnePlus One
945.7 ms * ∼11% +40%
Nokia Lumia 930
1004 ms * ∼11% +37%
HTC One M8
948.6 ms * ∼11% +40%
Overall Score (nach Ergebnis sortieren)
HTC One M9
287 Points ∼13%
Apple iPhone 6
570 Points ∼25% +99%
NVIDIA Shield Tablet P1761W
530 Points ∼23% +85%
Google Nexus 9
552 Points ∼24% +92%
Google Nexus 6
340 Points ∼15% +18%
Samsung Galaxy Note 4
326 Points ∼14% +14%
OnePlus One
273 Points ∼12% -5%
Nokia Lumia 930
300 Points ∼13% +5%
HTC One M8
271 Points ∼12% -6%
Browsermark - 2.1 (nach Ergebnis sortieren)
HTC One M9
1729 points ∼6%
Apple iPhone 6
3297 points ∼11% +91%
Samsung Galaxy Note 4
1478 points ∼5% -15%
OnePlus One
1368 points ∼4% -21%
Nokia Lumia 930
829 points ∼3% -52%
Octane V2 - Total Score (nach Ergebnis sortieren)
HTC One M9
6493 Points ∼12%
Apple iPhone 6
7478 Points ∼14% +15%
NVIDIA Shield Tablet P1761W
6777 Points ∼13% +4%
Google Nexus 9
8210 Points ∼16% +26%
Google Nexus 6
5271 Points ∼10% -19%
Samsung Galaxy Note 4
5379 Points ∼10% -17%
Nokia Lumia 930
2737 Points ∼5% -58%
HTC One M8
3131 Points ∼6% -52%
Sunspider - 1.0 Total Score (nach Ergebnis sortieren)
HTC One M9
839.7 ms * ∼9%
Apple iPhone 6
340 ms * ∼4% +60%
NVIDIA Shield Tablet P1761W
525 ms * ∼6% +37%
NVIDIA Shield Tablet P1761W
458 ms * ∼5% +45%
Google Nexus 9
919.3 ms * ∼10% -9%
Google Nexus 6
784 ms * ∼9% +7%
Samsung Galaxy Note 4
955.6 ms * ∼10% -14%
OnePlus One
2180.1 ms * ∼24% -160%
Nokia Lumia 930
534 ms * ∼6% +36%
HTC One M8
594.2 ms * ∼7% +29%
Mozilla Kraken 1.1 - Total Score (nach Ergebnis sortieren)
HTC One M9
6508.2 ms * ∼11%
Apple iPhone 6
4597.1 ms * ∼8% +29%
NVIDIA Shield Tablet P1761W
4286 ms * ∼7% +34%
Google Nexus 9
4030.5 ms * ∼7% +38%
Google Nexus 6
6124 ms * ∼10% +6%
Samsung Galaxy Note 4
6127.4 ms * ∼10% +6%
OnePlus One
7883 ms * ∼13% -21%
Nokia Lumia 930
11108 ms * ∼19% -71%
HTC One M8
8990.4 ms * ∼15% -38%
AndroBench 3-5
Random Write 4KB (nach Ergebnis sortieren)
HTC One M9
13.91 MB/s ∼6%
NVIDIA Shield Tablet P1761W
0.9 MB/s ∼0% -94%
Google Nexus 9
14.49 MB/s ∼6% +4%
Google Nexus 6
1.49 MB/s ∼1% -89%
Samsung Galaxy Note 4
3.14 MB/s ∼1% -77%
OnePlus One
10.42 MB/s ∼4% -25%
HTC One M8
0.88 MB/s ∼0% -94%
Random Read 4KB (nach Ergebnis sortieren)
HTC One M9
20.66 MB/s ∼11%
NVIDIA Shield Tablet P1761W
11 MB/s ∼6% -47%
Google Nexus 9
36.22 MB/s ∼18% +75%
Google Nexus 6
7.85 MB/s ∼4% -62%
Samsung Galaxy Note 4
19.87 MB/s ∼10% -4%
OnePlus One
18.27 MB/s ∼9% -12%
HTC One M8
10.53 MB/s ∼5% -49%
Sequential Write 256KB (nach Ergebnis sortieren)
HTC One M9
123.81 MB/s ∼21%
NVIDIA Shield Tablet P1761W
15.5 MB/s ∼3% -87%
Google Nexus 9
75.49 MB/s ∼13% -39%
Google Nexus 6
18.46 MB/s ∼3% -85%
Samsung Galaxy Note 4
38.91 MB/s ∼7% -69%
OnePlus One
159.72 MB/s ∼27% +29%
HTC One M8
19.51 MB/s ∼3% -84%
Sequential Read 256KB (nach Ergebnis sortieren)
HTC One M9
235.14 MB/s ∼16%
NVIDIA Shield Tablet P1761W
83 MB/s ∼6% -65%
Google Nexus 9
279.16 MB/s ∼19% +19%
Google Nexus 6
25.78 MB/s ∼2% -89%
Samsung Galaxy Note 4
178.77 MB/s ∼12% -24%
OnePlus One
223.64 MB/s ∼15% -5%
HTC One M8
88.41 MB/s ∼6% -62%

Legende

 
HTC One M9 Qualcomm Snapdragon 810 MSM8994, Qualcomm Adreno 430, 32 GB eMMC Flash
 
Apple iPhone 6 Apple A8, PowerVR GX6450, 128 GB eMMC Flash
 
NVIDIA Shield Tablet P1761W Nvidia Tegra K1, NVIDIA Tegra K1 Kepler GPU, 16 GB iNAND Flash
 
Google Nexus 9 Nvidia Tegra K1 (Denver), NVIDIA Tegra K1 Kepler GPU, 32 GB eMMC Flash
 
Google Nexus 6 Qualcomm Snapdragon 805 APQ8084, Qualcomm Adreno 420, 32 GB eMMC Flash
 
Samsung Galaxy Note 4 Qualcomm Snapdragon 805 APQ8084, Qualcomm Adreno 420, 32 GB eMMC Flash
 
OnePlus One Qualcomm Snapdragon 801 MSM8974AC, Qualcomm Adreno 330, 64 GB eMMC Flash
 
Nokia Lumia 930 Qualcomm Snapdragon 800 MSM8974, Qualcomm Adreno 330, 32 GB eMMC Flash
 
HTC One M8 Qualcomm Snapdragon 801 MSM8974AB, Qualcomm Adreno 330, 16 GB iNAND Flash

* ... kleinere Werte sind besser

Max. Last
 34.3 °C35.5 °C38.2 °C 
 34.4 °C35.7 °C38.4 °C 
 34.4 °C35.3 °C37.6 °C 
Maximal: 38.4 °C
Durchschnitt: 36 °C
35.2 °C35.7 °C35.7 °C
35.4 °C36.1 °C35.7 °C
35.4 °C35.7 °C35.6 °C
Maximal: 36.1 °C
Durchschnitt: 35.6 °C
Netzteil (max.)  31.4 °C | Raumtemperatur 21.9 °C | Voltcraft IR-260
(±) Die Durchschnittstemperatur auf der Oberseite unter extremer Last ist 36 °C. Im Vergleich erhitzte sich der Durchschnitt der Geräteklasse Smartphone v7 auf 33.1 °C.
(+) Die maximale Temperatur auf der Oberseite ist 38.4 °C. Im Vergleich liegt der Klassendurchschnitt bei 35.5 °C (von 22.4 bis 51.7 °C für die Klasse Smartphone v7).
(+) Auf der Unterseite messen wir eine maximalen Wert von 36.1 °C (im Vergleich zum Durchschnitt von 34.1 °C).
(+) Ohne Last messen wir eine durchschnittliche Temperatur von 30.8 °C auf der Oberseite. Der Klassendurchschnitt erreicht 33.1 °C.

Energie und Akkulaufzeit

Die Leistungsaufnahme des HTC One M9 ist im ausgeschalteten Zustand um im Standby vorbildlich. Im Leerlauf liegt sie jedoch recht hoch. Das Samsung Galaxy S5 (0,3 -1,1 W) liefert deutlich bessere Ergebnisse. Trotz der hohen Performance fällt der Energiehunger unter Last jedoch recht gering aus, dennoch wird das Testgerät mit diesen Leistungsdaten keine neuen Bestwerte bei den Akku-Tests aufstellen können. Außerdem unterstützt das One M9 weder Fast Charge noch kabelloses Laden.

Stromverbrauch
Aus / Standbydarklight 0 / 0.1 Watt
Idledarkmidlight 1.1 / 2 / 2.4 Watt
Last midlight 7.2 / 7.5 Watt
 color bar
Legende: min: dark, med: mid, max: light        Voltcraft VC 870

Fazit

Im Test: HTC One M9. Testgerät zur Verfügung gestellt von HTC Deutschland.
Im Test: HTC One M9. Testgerät zur Verfügung gestellt von HTC Deutschland.

Wirklich revolutionäres hat das HTC One M9 leider nicht zu bieten, dennoch zeichnet sich ab, dass der Hersteller die bewährten Eigenschaften weiter versucht zu verbessern, während Kritikpunkte in Angriff genommen werden.

Haptik und Optik des One M9 bewegen sich auf einem hohen Niveau und werden dem Premium-Anspruch sicherlich gerecht. Die neue Kamera wird sich erst noch beweisen müssen und es wird ebenfalls spannend sein, ob HTC tatsächlich die legendäre Wärmeentwicklung des Snapdragon-Prozessors in den Griff bekommen hat.

Die spannendste Frage ist jedoch, ob die um 50 Euro erhöhte UVP gerechtfertigt ist. Zwar wird der Marktpreis sicherlich recht schnell fallen, dennoch bleibt hier für den Verbraucher ein fahler Beigeschmack. Den ausführlichen Testbericht lesen Sie in den kommenden Tagen.

Update: Der vollständige Test ist nun online.

Preisvergleich

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Tests > Notebook Testberichte > Erster Eindruck: HTC One M9 im Test
Autor: Daniel Schmidt (Update: 15.05.2018)
Daniel Schmidt
Daniel Schmidt - Managing Editor Mobile - @Tellheim
Bereits als kleiner Zwerg fesselte mich mein Commodore 16 und entfachte meinen Enthusiasmus für Computer. Mit meinem ersten Modem surfte ich im Btx und später auch im World Wide Web. Die neuesten Techniktrends haben mich von jeher gefesselt und das gilt vor allem auch für mobile Geräte, wie Smartphones und Tablets. Für Notebookcheck bin ich seit 2013 am Ball und freue mich auf die Neuerungen, die noch kommen und wir für Sie auf Herz und Nieren testen werden.