Notebookcheck Logo
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Eve Room: Raumklima- und Luftqualitäts-Sensor für HomeKit unterstützt ab sofort Thread

Eve Systems hat seinen HomeKit-Raumklima- und Luftqualitätssensor Eve Room mit Thread ausgestattet. (Bild: Eve Systems)
Eve Systems hat seinen HomeKit-Raumklima- und Luftqualitätssensor Eve Room mit Thread ausgestattet. (Bild: Eve Systems)
Eve Systems stellt eine neue Version des Eve Room vor. Der smarte Raumklima- und Luftqualitäts-Monitor für HomeKit unterstützt in der dritten Generation nun das Mesh-Funkstandard Thread und ist damit auch für Matter gewappnet.
Marcus Schwarten,

Eve Systems stattet bekanntermaßen immer mehr Produkte mit Thread aus. Heute hat der Hersteller mit der dritten Generation des Eve Room nun ein weiteres Produkt mit dem Smart-Home-Funkstandard vorgestellt. Der smarte Raumklima- und Luftqualitätssensor ist das zehnte Gerät des Herstellers, das die Funktechnologie an Bord hat.

Im Gegensatz zu WLAN und Bluetooth bauen Thread-Geräte ein Mesh-Netzwerk auf und verstärken somit gegenseitig die Signale. Voraussetzung für die Nutzung unter HomeKit via Thread ist das Vorhandensein eines HomePod mini oder eines Apple TV 4K (ca. 200 Euro bei Amazon). Dank Thread ist das Gerät auch für das kommende Matter gewappnet.

Der Eve Room überwacht die Luftqualität und das Klima in einem Raum. Hierfür kommt die energiesparende Sensortechnologie des Schweizer Technologieführers Sensirion zum Einsatz. Sie bestimmt die Luftqualität, Temperatur und Luftfeuchtigkeit im Raum und gibt diese auf dem kleinen E-Ink-Displays des Gerätes wieder. So informiert das Gerät immer über das aktuelle Raumklima und hilft dabei, dieses zu optimieren. Natürlich lassen sich die Messwerte auch auf dem iPhone oder iPad ablesen sowie via HomeKit in Automationen integrieren, um z. B. bei schlechten Werten einen Luftreiniger zu starten.

„Viele von uns halten sich in der aktuellen Jahreszeit überwiegend drinnen auf. Es wird mehr geheizt, nebenbei brennen eventuell noch Kerzen – beides sorgt für trockene Luft”, sagt Jerome Gackel, CEO von Eve Systems. „Ob über das iPhone oder das integrierte Display – mit Eve Room hat man die Luftqualität sowie Luftfeuchtigkeit stets im Blick und weiß, wann es Zeit ist, zu lüften. Und wenn man heute ein Thread-fähiges Eve-Produkt wie Eve Room kauft, trifft man gleichzeitig eine nachhaltige, zukunftssichere Entscheidung, da Thread einer der nativ unterstützten Standards in Matter ist.“

Der neue Eve Room der dritten Generation mit Thread kann bereits bei Amazon und weiteren Händlern bestellt werden. Er kostet wie die vorherige Generation knapp 100 Euro.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Marcus Schwarten
Marcus Schwarten - Senior Tech Writer - 1900 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2020
Technik begeistert mich seit rund 25 Jahren – vor allem dann, wenn sie das Leben leichter statt komplizierter macht. Besonders am Herzen liegen mir Mobile Devices wie Notebooks, Smartphones, Tablets und Smartwatches sowie der boomende Themenkomplex Smart Home. In diesen Bereichen arbeite ich seit vielen Jahren als Redakteur für Tests und News. Tätig war oder bin ich für verschiedene Webseiten, wie die Smart-Home-Blogs von homee, Nuki und siio sowie diverse Tech-Portale wie Giga und Techradar. Seit Frühling 2020 schreibe ich News und Laptop-Tests für Notebookcheck.
Kontakt: Facebook
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-12 > Eve Room: Raumklima- und Luftqualitäts-Sensor für HomeKit unterstützt ab sofort Thread
Autor: Marcus Schwarten,  7.12.2021 (Update:  7.12.2021)