Notebookcheck

Fujitsu: Neue Notebooks der Lifebook E-Serie für Unternehmen

Fujitsu: Neue Notebooks der Lifebook E-Serie für Unternehmen
Fujitsu: Neue Notebooks der Lifebook E-Serie für Unternehmen
Fujitsu hat die Produktlinie der Lifebook Notebook Serien modernisiert und insgesamt 5 neue Modelle vorgestellt: Lifebook E736, E746, E756, E546 und E556. Die Laptops rechnen mit Intel Skylake Core-Prozessoren.

Fujitsu bietet ab sofort das überarbeitete Portfolio mit insgesamt 5 neuen Business-Notebooks der Lifebook E-Serie an. Wie der Hersteller in einer Produktmeldung ankündigte, tragen die neuen Modelle für Unternehmenskunden die Modellbezeichnungen Lifebook E736, E746, E756, E546 sowie E556 und sind weltweit erhältlich. Preise für die neuen Notebooks nannte Fujitsu nicht.

Auch die neuen Ausführungen der Lifebook E-Serie machen es Unternehmen bei der Integration in IT-Strukturen einfach. Für große Kompatibilität verfügen alle Modelle der Lifebook E-Familie über die gleichen Mainboards, BIOS, Treiber und Images. Unternehmen können Kosten sparen, da sie beispielsweise lediglich standardisierte Master-Disk-Images für ihre Betriebssysteme benötigen. Zudem lassen sich untereinander kompatible Zubehöroptionen wie Port-Replikatoren einsetzen und dadurch die Betriebskosten senken.

Die Fujitsu Lifebook E7-Serie erhält 3 neue Premium-Modelle mit 13,3 Zoll (E736), 14 Zoll (E746) und 15,6 Zoll (E756). Jedes Notebook hat die neueste 6. Generation der Intel Core-Prozessorfamilie aka Skylake (bis Core i7-6600U) und DDR4-RAM an Bord. Mit 6-Zellen-Erstbatterien (77 Wh) verspricht Fujitsu eine Akkulaufzeit von bis zu 15 Stunden. Mit einer optional erhältlichen, zweiten Batterie sollen es sogar bis zu 20 Stunden sein. Im Gegensatz zu den Laptops der Reihen E546 und E556 kommen bei den Gehäusen der E7-Serie Materialien wie Aluminium und Magnesium zum Einsatz.

Bei der Lifebook E5-Serie bringt Fujitsu 2 neue Modelle: E546 mit 14 Zoll und E556 mit 15,6 Zoll. Beide Notebooks verfügen ebenfalls über die neuesten Skylake Core-Prozessoren von Intel (bis Core i7-6500U), DDR4 und eine Batterieoption mit 6 Zellen (72 Wh). Fujitsu bietet für die Lifebook-Modelle zahlreiche Upgrade-Optionen, wie eine 2. Batterie, ein Blu-ray-Laufwerk (E7-Modelle), eine 2. Festplatte, ein DVD-Super-Multi-Laufwerk sowie ein gewichtssparendes Leermodul. Der Port-Replikator ist sowohl mit den neuen Modellen als auch mit älteren Modellen kompatibel.

Lifebook E546
Lifebook E546
Lifebook E556
Lifebook E556
Lifebook E736
Lifebook E736
Lifebook E746
Lifebook E746
Lifebook E756
Lifebook E756

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2015-10 > Fujitsu: Neue Notebooks der Lifebook E-Serie für Unternehmen
Autor: Ronald Tiefenthäler,  6.10.2015 (Update:  6.10.2015)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.