Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Gerücht: Das Apple MacBook Air bekommt Mitte 2022 ein farbenfrohes Design und ein Mini-LED-Display

So wird das MacBook Air der nächten Generation laut einem Leaker aussehen. (Bild: Jon Prosser / Ian Zelbo)
So wird das MacBook Air der nächten Generation laut einem Leaker aussehen. (Bild: Jon Prosser / Ian Zelbo)
Der bekannte Analyst Ming-Chi Kuo hat endlich etwas konkretere Informationen dazu genannt, wann man mit dem Launch des Apple MacBook Air mit neuem Design, Mini-LED-Display und weiteren spannenden Upgrades rechnen darf – allzu bald ist der Launch aber nicht geplant.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Der meistens ausgesprochen gut informierte Analyst Ming-Chi Kuo hat angegeben, dass das MacBook Air erst im Sommer nächsten Jahres ein umfangreiches Upgrade erhalten wird. Die übrigen Angaben vom Analysten decken sich mit früheren Gerüchten, allen voran, dass das Design überarbeitet wird – das keilförmige Gehäuse des aktuellen MacBook Air (ca. 980 Euro auf Amazon) soll dann Geschichte sein, stattdessen soll das Gerät kantiger und flacher werden, und generell stärker an das Design des MacBook Pro angelehnt werden.

Der bekannte Leaker Jon Prosser hat vor einigen Monaten bereits Renderbilder geteilt, die das angeblich finale Design des MacBook Air der nächsten Generation zeigen sollten. Demnach wird das Gerät in einer Vielzahl unterschiedlicher Farben angeboten, ähnlich wie auch der aktuelle 24 Zoll iMac. Das neue Modell soll darüber hinaus ein Mini-LED-Display erhalten, genau wie auch das MacBook Pro der nächsten Generation. Früheren Gerüchten zufolge darf man auch mit einem schnelleren Apple M2 ARM-Prozessor und einem magnetischen MagSafe-Ladekabel rechnen.

Dem Analysten zufolge ist bislang unklar, ob das aktuelle MacBook Air als Einsteiger-Notebook mit einer Preissenkung im Sortiment bleibt, nachdem das neue Modell vorgestellt wurde – das soll vor allem davon abhängen, wie teuer das MacBook Air mit M2 und Mini-LED-Display wird. Apple soll aber zumindest ein Notebook für maximal 999 US-Dollar anbieten, was nach Apples üblicher Umrechnung rund 1.129 Euro entspricht.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 7020 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-08 > Gerücht: Das Apple MacBook Air bekommt Mitte 2022 ein farbenfrohes Design und ein Mini-LED-Display
Autor: Hannes Brecher, 10.08.2021 (Update: 10.08.2021)