Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Gigabyte Aorus 17: Gaming-Notebook mit Top-Ausstattung kommt schon im September

Beim Aorus 17 setzt der Hersteller auf ein massiveres Gehäuse für noch mehr Leistung. (Bild: Gigabyte)
Beim Aorus 17 setzt der Hersteller auf ein massiveres Gehäuse für noch mehr Leistung. (Bild: Gigabyte)
Im Zuge der Gamescom zeigt Gigabyte sein neuestes Gaming-Flaggschiff. Das Aorus 17 setzt dabei nicht nur auf neueste Nvidia RTX- und Intel Core i9-Chips, sondern integriert als erstes Notebook eine mechanische Tastatur mit OMRON-Switches.
Hannes Brecher,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Im Gegensatz zum Aorus X7 setzt Gigabyte beim neuen Flaggschiff auf ein etwas größeres Gehäuse, um ein paar Extra-Features und noch mehr Leistung bieten zu können. In Sachen Performance setzt das Aorus 17 in der Maximalausstattung auf eine Nvidia GeForce RTX 2080 gepaart mit einem Intel Core i9-9980HK. Zur Kühlung dieser stromhungrigen Komponenten setzt das Notebook auf fünf Heat Pipes, zwei Lüfter und eine Dampfkammer.

Das 17,3 Zoll große Display kommt mit 1080p-Auflösung, Pantone-Zertifizierung und wahlweise mit einer Geschwindigkeit von 144 oder 240 Hz. Besonders interessant ist die mechanische Tastatur, die dank OMRON-Switches einen Hub von 2,5 Millimeter bietet. Dazu gibt's eine Intel 760P M.2 PCIe SSD, 2.666 MHz Arbeitsspeicher von Samsung, Killer WiFi 6 AX1650 und, wie nicht anders zu erwarten, ganz viel RGB-Beleuchtung.

Das Notebook wiegt 3,75 kg bei einer Dicke von 38 mm. Das günstigste Modell kommt mit einem 230 Watt Netzteil aus, während in der Top-Ausstattung gleich zwei 330 Watt Netzteile notwendig sind. Unterwegs muss ein 93 Wh Akku reichen, die dedizierte GPU kann dabei aber deaktiviert werden, um die Laufzeit ein wenig zu erhöhen.

Der Verkauf des Aorus 17 startet im September. Das günstigste Modell ist ab 1.899 Euro zu haben, dafür erhält man einen Intel Core i7-9750H und eine GeForce GTX 1660 Ti. Die genauen Preise der jeweiligen Ausstattungsvarianten sind noch nicht bekannt.

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 6370 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-08 > Gigabyte Aorus 17: Gaming-Notebook mit Top-Ausstattung kommt schon im September
Autor: Hannes Brecher, 29.08.2019 (Update: 28.08.2019)