Notebookcheck Logo

Gigabyte U4 UD

Ausstattung / Datenblatt

Gigabyte U4 UD
Gigabyte U4 UD
Prozessor
Intel Core i7-1195G7 4 x 2.9 - 5 GHz, 46 W PL2 / Short Burst, 13 W PL1 / Sustained, Tiger Lake UP3
Grafikkarte
Intel Iris Xe Graphics G7 96EUs - 1024 MB, Kerntakt: 1200 MHz, Speichertakt: 2000 MHz
Hauptspeicher
16384 MB 
, DDR4-3200 Dual-Channel
Bildschirm
14.00 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel 157 PPI, Chi Mei N140HCE-EN2, IPS, spiegelnd: nein, 60 Hz
Mainboard
Intel Tiger Lake-UP3 PCH-LP
Massenspeicher
512 GB Phison PS5016 ESR512GTLG-E6GBTNB4, 410 GB verfügbar
Soundkarte
Intel Tiger Lake-U/Y PCH-LP - cAVS (Audio, Voice, Speech)
Anschlüsse
1 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 1 USB 3.1 Gen2, 1 USB 3.2 Gen 2x2 20Gbps, 1 Thunderbolt, USB-C Power Delivery (PD), 1 HDMI, 1 Kensington Lock, Audio Anschlüsse: Combo, Card Reader: MicroSD
Netzwerk
Intel Wi-Fi 6 AX201 (a/b/g/h/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5/ax = Wi-Fi 6), Bluetooth 5.2
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 17 x 322 x 217
Akku
36.7 Wh, Akkulaufzeit (laut Hersteller): 8 h
Laden
Schnellladen / Quick Charge
Betriebssystem
Microsoft Windows 11 Pro
Kamera
Webcam: 1
Primary Camera: 0.9 MPix HD
Sonstiges
Lautsprecher: Stereo, Tastatur: Chiclet, Tastatur-Beleuchtung: ja, 12 Monate Garantie
Gewicht
958 g, Netzteil: 210 g
Preis
899 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 82.2% - Gut
Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 3 Tests)
Preis: - %, Leistung: 78%, Ausstattung: 59%, Bildschirm: 88% Mobilität: 69%, Gehäuse: 86%, Ergonomie: 82%, Emissionen: 88%

Testberichte für das Gigabyte U4 UD

84.4% Gigabyte U4 UD Laptop im Test: Leichtgewicht mit viel, aber teils verschenktem Potential | Notebookcheck
Ein bis zu 5 GHz schneller Prozessor gepaart mit 16 GB RAM verspricht ordentlich Performance. Ob das 14 Zoll kompakte Gigabyte U4 UD diese Erwartungen erfüllen kann und wie es mit Grafikleistung, Akkulaufzeiten und Co ausschaut, verrät unser Test.
Ein federleichtes Subnotebook
Quelle: HardwareLuxx Deutsch
Alles in allem ist das Gigabyte U4 UD ein sehr solides Subnotebook für den normalen Office-Alltag oder als Zweitgerät für das Sofa.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 23.03.2022

Ausländische Testberichte

80% Gigabyte U4 UD (Core i7-1195G7) Laptop Review
Quelle: Kitguru Englisch EN→DE
It is difficult to not be happy with the Gigabyte U4 UD laptop. This highly-affordable 14-inch offering delivers solid performance, strong build quality, and an array of sensible design choices. The Intel Core i7-1195G7 Tiger Lake-U Refresh processor performs reasonably well in lightly-threaded tasks where the high boost frequency can be leveraged. But it is clearly no match for some of the AMD competition when it comes to heavily multi-threaded tasks. I liked Tiger Lake-U for its purpose, and I like Tiger Lake-U Refresh in this laptop. But it is quite clear that the Intel 11th Gen U-series is ready for an upgrade to Intel 12th Gen spec very soon. Four cores with limited frequency is fine in today’s market, but it’s hardly exciting. Gigabyte’s operation of the 28W-capable chip at 20W long duration even in the ‘Performance’ mode certainly leaves considerable performance on the table. But this is realistically a constraint of the cooling and power delivery capacity of this sub-1kg unit. No complaints when it comes to the screen.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 16.02.2022
Bewertung: Gesamt: 80%
Gigabyte U4 UD Intel i7 14″ Laptop Review
Quelle: eTeknix Englisch EN→DE
The built-in webcam and microphones are decent enough. With more of us working or studying from home, or even just isolating and needing to connect with friends and family, this is a vital addition. I like that they’ve not gone overboard with the design too, it’s a smart enough laptop that you could use it in a meeting and not look like an idiot. Then again, it’s smart enough that you’ll fit in with the “I’m working in a coffee shop” crowd. It’s also not ruinously expensive, which is always nice. Obviously, you pay a premium for the i7, and again for the slim and light design, but when it delivers on what it promises, I think it’s well priced. If you’re looking for a notebook that’s cool, light, compact and surprisingly powerful, the Gigabyte U4 UD is easily one of the best out there right now. Highly recommended. Now, I wonder how long I can keep it before Gigabyte realise I’ve still got it…
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 17.01.2022

Kommentar

Modell: Gigabyte U4 UD jetzt bei Amazon

Intel Iris Xe G7 96EUs: Integrierte Grafikkarte (in Tiger-Lake G7 SoCs) der Gen. 12 Architektur mit 96 EUs.

Diese Klasse ist noch durchaus fähig neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mehr mit allen Details und in hohen Auflösungen. Besonders anspruchsvolle Spiele laufen nur in minimalen Detailstufen, wodurch die grafische Qualität oft deutlich leidet. Diese Klasse ist nur noch für Gelegenheitsspieler empfehlenswert. Der Stromverbrauch von modernen Grafikkarten in dieser Klasse ist dafür geringer und erlaubt auch bessere Akkulaufzeiten.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


i7-1195G7: Auf der Tiger-Lake-Architektur basierender ULV-SoC (System-on-a-Chip) für schlanke Notebooks und Ultrabooks. Integriert unter anderem vier CPU-Kerne und HyperThreading sowie eine starke G7 Grafikeinheit und wird in 10-Nanometer-Technik gefertigt (10nm+). Je nach TDP mit einem Basistakt von 1,3 GHz (12 W) bis zu 2,9 GHz (28 W). Der Turbo kann dann Turbo Boost Max 3.0 5 GHz erreichen.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


14.00":

Diese Bildschirmgröße wird vor allem für größere Subnotebooks, Ultrabooks und Convertibles verwendet. Diese Bildschirm-Größe bietet die größte Vielfalt moderner Subnotebooks.

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


0.958 kg:

In dieser Gewichtsklasse finden sich große Tablets, kleine Subnotebooks, Ultrabooks sowie Convertibles mit 10-11 Zoll Display-Diagonale.


Gigabyte: Gigabyte Technology ist ein taiwanesischer Hersteller von Computerhardware, der vor allem für seine Mainboards und Grafikkarten bekannt ist. Das 1986 gegründete Unternehmen hat über 6000 Mitarbeiter. Weitere Produkte Gigabytes sind Computergehäuse, PC-Netzteile, Kühler, Monitore, Tastaturen, Lautsprecher, Server, Laptops und Desktop-PCs. Notebook-Tests für Gigabyte Notebooks sind selten.

Am Notebook-Sektor ist Gigabyte ein mittlerer Player und kommt global nicht unter die Top 10 Hersteller. Für Gigabyte Laptops gibt es viele Testberichte mit durchschnittlichen Bewertungen, für Gigabyte Tablets gibt es nur wenige Tests. Am Smartphone-Sektor spielt Gigabyte keine Rolle (2016).


82.2%: Diese Bewertung muss man eigentlich als durchschnittlich ansehen, denn es gibt etwa ebenso viele Notebooks mit besseren Beurteilungen wie Schlechteren. Die Verbalbeurteilungen klingen aber oft besser als sie wirklich sind, denn richtig gelästert wird über Notebooks eher selten. Obwohl dieser Bereich offiziell meist einem "Befriedigend" entspricht, passt oft eher "mäßiger Durchschnitt".


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!

Geräte anderer Hersteller

VAIO SX14 VJS144X0111K
Iris Xe G7 96EUs

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Lenovo IdeaPad Slim 7i Pro 14IHU5
Iris Xe G7 96EUs, Tiger Lake i7-11370H
Huawei MateBook 14s i7
Iris Xe G7 96EUs, Tiger Lake i7-11370H

Geräte mit der selben GPU und/oder Bildschirmgröße

Honor MagicBook View 14
Iris Xe G7 96EUs, Tiger Lake i7-11390H, 1.488 kg
Huawei MateBook 14 2021, i7-1165G7
Iris Xe G7 96EUs, Tiger Lake i7-1165G7, 1.49 kg

Geräte mit der selben Grafikkarte

Dell XPS 13 9320, i7-1260P
Iris Xe G7 96EUs, Alder Lake-P i7-1260P, 13.40", 1.26 kg
Dell XPS 13 9305-P42X4
Iris Xe G7 96EUs, Tiger Lake i7-1165G7, 13.30", 1.23 kg
Lenovo ThinkBook 13x ITG-20WJ001HGE
Iris Xe G7 96EUs, Tiger Lake i5-1130G7, 13.30", 1.13 kg
Dynabook Portégé X30L-J-13R
Iris Xe G7 96EUs, Tiger Lake i7-1165G7, 13.30", 0.906 kg
Asus Expertbook B5 B5302C, i7-1165G7
Iris Xe G7 96EUs, Tiger Lake i7-1165G7, 13.30", 1.1 kg
Dynabook Portégé X30L-J-13P
Iris Xe G7 96EUs, Tiger Lake i7-1165G7, 13.30", 0.906 kg
Fujitsu UH-X, i7
Iris Xe G7 96EUs, Tiger Lake i7-1165G7, 13.30", 0.749 kg
Lenovo ThinkPad X1 Nano-20UN0058US
Iris Xe G7 96EUs, Tiger Lake i7-1180G7, 13.00", 0.907 kg
Samsung Galaxy Book Pro 13 ‎NP935XDB-KC1SE
Iris Xe G7 96EUs, Tiger Lake i7-1160G7, 13.30", 0.9 kg
Samsung Galaxy Book Pro 13 NP930XDB-KD1US
Iris Xe G7 96EUs, Tiger Lake i7-1165G7, 13.30", 0.87 kg
HP EliteBook 830 G8-i7-1165G7
Iris Xe G7 96EUs, Tiger Lake i7-1165G7, 13.30", 1.329 kg
Asus ZenBook 13 UX325EA-KG245T
Iris Xe G7 96EUs, Tiger Lake i7-1165G7, 13.30", 1.16 kg

Laptops des selben Herstellers

Gigabyte G5 KD-52DE123SD
GeForce RTX 3060 Laptop GPU, Tiger Lake i5-11400H, 15.60", 2 kg
Gigabyte Aero 15 OLED KD-72DE624SP
GeForce RTX 3060 Laptop GPU, Tiger Lake i7-11800H, 15.60", 2 kg
Gigabyte Aero 16 YE5
GeForce RTX 3080 Ti Laptop GPU, Alder Lake-P i9-12900HK, 16.00", 2.29 kg
Gigabyte G5 GD
GeForce RTX 3050 Laptop GPU, Tiger Lake i5-11400H, 15.60", 2.087 kg
Gigabyte Aero 17 HDR XD
GeForce RTX 3070 Laptop GPU, Tiger Lake i7-11800H, 17.30", 2.5 kg
Gigabyte A7 X1
GeForce RTX 3070 Laptop GPU, Cezanne (Zen 3, Ryzen 5000) R9 5900HX, 17.30", 2.53 kg
Gigabyte G5 KC
GeForce RTX 3060 Laptop GPU, Comet Lake i5-10500H, 15.60", 2.13 kg
Gigabyte Aero 15 OLED XD
GeForce RTX 3070 Laptop GPU, Tiger Lake i7-11800H, 15.60", 2.23 kg
Gigabyte Aero 15 WB-7ES1130SH
GeForce RTX 2070 Max-Q, Comet Lake i7-10750H, 15.60", 2 kg
Preisvergleich
Autor: Stefan Hinum (Update: 19.02.2022)