Notebookcheck

Google: Chrome Apps kurz vor endgültiger Einstellung

Google: Chrome Apps kurz vor endgültiger Einstellung
Google: Chrome Apps kurz vor endgültiger Einstellung
Google hat eine eigene Ankündigung realisiert und nun den Anfang vom endgültigen Ende der Chrome Apps eingeleitet.

Bereits im August 2016 hat Google angekündigt, die Chrome Apps mittelfristig einzustellen und begründete den Schritt mit einem zu geringen Interesse der Nutzer.

Nun hat Google angekündigt, die Chrome Apps schon in wenigen Wochen final abzuschalten. So sind die Programme aktuell schon nicht mehr im Chrome Web Store gelistet, erhalten allerdings noch Updates und funktionieren noch ohne Einschränkungen.

Damit soll allerdings Anfang des kommenden Jahres Schluss sein, dann lassen sich Chrome Apps nicht mehr starten. Ersetzt werden sollen die Programme Mitte 2018 durch sogenannte Progressive Web Apps, die dann den Weg auch auf Desktop-Geräte finden sollen - bislang gibt es diese lediglich auf Mobilgeräten zu finden.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft, ob im privaten Blog, Foren oder per social Media!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-12 > Google: Chrome Apps kurz vor endgültiger Einstellung
Autor: Silvio Werner,  7.12.2017 (Update:  7.12.2017)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.