Notebookcheck

Google Maps: Neues Haltestellen-Feature für Öffi-Nutzer

"Bitte aussteigen", mit Google-Maps. (Bild: stadtwerke-muenster.de)
"Bitte aussteigen", mit Google-Maps. (Bild: stadtwerke-muenster.de)
Die derzeitige Beta-Version von Google Maps enthüllt anstehende Neuerungen. In Zukunft sollen Benutzer von öffentlichen Verkehrsmitteln auch während der Fahrt auf die Haltestelle aufmerksam gemacht werden, an der sie aussteigen müssen.

Die Beta-Version 9.68 enthüllt, welche Neuerungen sich Google für die nächste Version vorgenommen hat. Eine davon betrifft die Benutzer von öffentlichen Verkehrsmitteln. Zukünftig soll Google Maps nicht nur den Standort anzeigen, sondern auch den User benachrichtigen, wenn sich die Haltestelle nähert, an der man aussteigen muss. Auch soll Google wissen, auf welcher Seite sich der Ausstieg befindet. Da für derartige Ansagen vor allem exakte Positionsbestimmungen vorausgesetzt werden, soll auch die Qualität und Genauigkeit der Positionsermittlung, also des aktuellen GPS-Signals, eingeblendet werden.

Eine weitere kleine Neuerung kündigt sich bei den Indoor-Maps an, die bereits für viele Kaufhäuser und andere größere Gebäudekomplexe existieren. Nur ist das den wenigsten Usern bisher bekannt, dass ein starkes Reinzoomen die Indoor-Karte aufruft. Somit wurde die Existenz dieser bisher oft übersehen. Hier möchte Google Maps dieses Features etwas prominenter hervorheben und zeigt die Indoor-Karten zusätzlich in der Detailansicht des jeweiligen Ortes an. Ein Klick darauf wechselt zurück auf die Landkarte, welche nun die Indoor-Map auch hier dann anzeigt.

Die Indoor-Karte wird auch in der Detailansicht angezeigt,...
Die Indoor-Karte wird auch in der Detailansicht angezeigt,...
... und bleibt danach aktiv in der Landkarte.
... und bleibt danach aktiv in der Landkarte.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten

Redakteur gesucht!

Du bist ein hochmotivierter und treuer Leser von Notebookcheck und willst mitgestalten? Dann bewirb dich jetzt!
Wir suchen die Besten für unser Team!

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-12 > Google Maps: Neues Haltestellen-Feature für Öffi-Nutzer
Autor: Daniel Puschina, 10.12.2017 (Update: 10.12.2017)
Daniel Puschina
Daniel Puschina - Editor
Ich bin die Generation, die in den 90er Jahren auf einem 386er mit der 20MHz Turbotaste die ersten Computer-Erfahrungen gesammelt hat. Es war eine Gratwanderung zwischen der Leistungsgrenze meines Rechners und dem knappen Taschengeld, umso größer war aber dadurch die Motivation, das letzte Stück Leistung hier noch rauszuholen. Das Herauskitzeln eines einzelnen Kilobytes in der config.sys Datei war bei 2MB RAM absolut bestimmend über „Spiel startet“ oder „Spiel startet nicht“. Ab diesem Zeitpunkt habe ich auch damit begonnen, mich hardwareseitig immer eingehender mit Benchmarktests, Leistungsvergleiche und Tuning der Komponenten zu beschäftigen, was mich in den letzten Jahren zum Dauerbesucher der Notebookcheck-Seite machte. Es ist mir somit eine große Freude, hier nun selbst aktiv für diese Seite schreiben und testen zu können.