Notebookcheck

Google: Nach Zählsystemumstellung springt Android Jelly Bean auf 25 Prozent

Laut Googles bisheriger Zählweise des Dashboards verzeichneten die aktuellen Android-Versionen nur ein langsames Wachstum. Zum April 2013 stellt Google das Zählsystem seines Dashboards um. Prompt legt Android Jelly Bean von 16,5 Prozent (4. März) auf aktuell 25 Prozent zu.

Wie Google bei der aktuellen Auswertung zur Verbreitung und den Marktanteilen seiner OS-Versionen von Android anmerkt, ändert der Internetriese zum April 2013 das Zählsystem für das Dashboard. Ab sofort werden Google zufolge nur noch Geräte erfasst, mit denen Anwender den Google Play Store besuchen. Zuvor wurden über das Dashboard auch diejenigen Geräte gezählt, die sich lediglich bei den Google-Servern anmeldeten.

Mit der neuen Zählweise filtert und blendet Google die für das App-Geschäft unwichtigen Gerätezugriffe abseits von Google Play aus seiner Statistik aus. Gleichzeitig lässt das nun angewandte Zählsystem die neueren Android-Versionen in der Übersicht gleich besser aussehen. Lag Android 4.1 Jelly Bean laut der Statistik des Google Dashboards bis zum 4. März 2013 bei 14,9 Prozent und die Version 4.2 bei 1,6 Prozent (zusammen 16,5 Prozent), so springen beide Jelly-Bean-Versionen im Zeitraum bis zum 2. April 2013 zusammen nun auf 25 Prozent.

Android 4.0.3 bis 4.0.4 Ice Cream Sandwich erreichen 29,3 Prozent (März 28,6 Prozent). Gingerbread (Versionen 2.3 bis 2.3.7) fällt laut den neuesten Zahlen auf insgesamt 39,8 Prozent (44,2 Prozent im Vormonat). Android 2.2 Froyo stürzt von 7,6 auf 4 Prozentpunkte ab. Laut Googles neuem Zählsystem spielt Android Honeycomb in Version 3.2 mit 0,2 Prozent keine Rolle mehr.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2013-04 > Google: Nach Zählsystemumstellung springt Android Jelly Bean auf 25 Prozent
Autor: Ronald Tiefenthäler,  3.04.2013 (Update:  3.04.2013)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.