Notebookcheck

HP Envy 13-aq0003ng

Ausstattung / Datenblatt

HP Envy 13-aq0003ng
HP Envy 13-aq0003ng (Envy 13-aq Serie)
Grafikkarte
NVIDIA GeForce MX250 - 2048 MB, Kerntakt: 937-1038 MHz, Speichertakt: 1500 MHz, GDDR5, 64-Bit-Anbindung, Nividia 436.02, Optimus
Hauptspeicher
8192 MB 
, DDR4-2400, Dual-Channel, Speicher fest verlötet, keine Speicherbänke
Bildschirm
13.3 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel 166 PPI, InfoVision M133NVF3 R2, IPS, HP SureView Blickschutz, 120 Hz, spiegelnd: ja
Mainboard
Intel Cannon Lake-U PCH-LP Premium
Massenspeicher
Toshiba KBG30ZMV512G, 512 GB 
, 443 GB verfügbar
Anschlüsse
3 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 1 DisplayPort, Audio Anschlüsse: Audiokombo, Card Reader: Micro SD, 1 Fingerprint Reader, TPM 2.0
Netzwerk
Intel Wireless-AC 9560 (a/b/g/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5), Bluetooth 5
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 14.7 x 307 x 211.5
Akku
53.2 Wh, 3454 mAh Lithium-Ion, 15.4 V
Laden
Schnellladen / Quick Charge
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Home 64 Bit
Kamera
Webcam: HD
Primary Camera: 0.9 MPix
Sonstiges
Lautsprecher: Vier Lautsprecher, Tastatur: Chiclet, Tastatur-Beleuchtung: ja, McAfee LiveSafe (Testversion), 24 Monate Garantie
Gewicht
1.2 kg, Netzteil: 300 g
Preis
1099 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 76.13% - Gut
Durchschnitt von 4 Bewertungen (aus 4 Tests)
Preis: - %, Leistung: 70%, Ausstattung: 51%, Bildschirm: 73% Mobilität: 74%, Gehäuse: 81%, Ergonomie: 84%, Emissionen: 91%

Testberichte für das HP Envy 13-aq0003ng

84.5% HP Envy 13 im Test: Ein rundes Subnotebook mit gutem Ausstattungsniveau | Notebookcheck
HPs 13,3-Zoll-Subnotebook punktet mit einem schicken, schlanken Äußeren. Auch die Ausstattung stimmt: Ein Vierkernprozessor, ein dedizierter GeForce Grafikkern und 8 GB Arbeitsspeicher (Dual-Channel-Modus) befinden sich an Bord. Das Aushängeschild des Rechners stellt der sehr helle IPS-Bildschirm dar, der zudem die SureView-Blickschutz-Technik mitbringt.
HP Envy 13 (13-aq0000) review – sleek, portable, powerful
Quelle: Laptop Media Englisch EN→DE
HP Envy 13 (13-aq0000) is equipped with an outstanding IPS touchscreen panel. It has wide viewing angles, a very good contrast ratio, a backlight, which is comfortable at all brightness levels and a color coverage of 95% of sRGB. Additionally, designers will be happy to hear that the Average dE drops below a value of 1.0, thanks to our Gaming and Web design profile, making it one of the most accurate displays when it comes to color representation, we’ve tested.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 28.02.2020
70% HP Envy 13 (2019) Review
Quelle: Laptop Mag Englisch EN→DE
The Envy 13 has cemented its standing as the ultimate laptop for college students or travelers. Along with 11-plus hours of battery life (on the FHD model), the Envy 13 has a sleek, ultraportable chassis, fast performance, and powerful speakers. Best of all, the Envy 13 starts at a reasonable $799, which is hundreds less than the competition. In many ways, the Envy 13 is what we wanted the new MacBook Air to be.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 10.02.2020
Bewertung: Gesamt: 70%
80% HP Envy 13 (2019)
Quelle: PC Mag Englisch EN→DE
If you can live without a Thunderbolt 3 port, you'll find HP's Envy 13 a stylish alternative to 13.3-inch ultraportables costing hundreds more.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 18.07.2019
Bewertung: Gesamt: 80%
70% Test du HP Envy 13 : l’envie d’avoir Envy
Quelle: Frandroid Französisch FR→DE
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 22.11.2019
Bewertung: Gesamt: 70% Leistung: 70% Bildschirm: 60% Mobilität: 70% Gehäuse: 80%

Kommentar

Modell: Die Community stuft die Envy-Serie eine Stufe unterhalb der begehrten Spectre-x360-Serie ein. Dies bedeutet jedoch nicht unbedingt, dass es der Produktlinie insgesamt an etwas mangeln würde. Besonders das HP Envy 13-aq0003ng verspricht einiges, was User bei äußerst sorgfältiger Nutzung überraschen könnte. Dies liegt daran, dass das HP Envy 13-aq0003ng zu einem erschwinglichen Preis relativ leistungsstarke Kernkomponenten bietet. Betrachtet man die Wunder des HP Envy 13-aq0003ng, ist es fast unmöglich, die Größe des konvertierbare Bildschirms außer Acht zu lassen. Der 13,3 Zoll große Bildschirm hat ein Seitenverhältnis von 16:9. Als ein Laptopmodell unter der durchschnittlichen 14 Zoll Größe, gilt das HP Envy 13-aq003ng x360 als eines der kleinsten und leichtesten Subnotebooks in der wettbewerbsorientierten Laptop-Branche.

Zudem bietet das HP Envy 13-aq0003ng intelligente Sicherheitsfunktionen, die Daten und Privatsphäre des Benutzers vor potenziellen Gefahren im Internet schützen sollen. Dazu gehört der Webcam Kill Switch, ein Schalter, der die Stromversorgung der Frontkamera unmittelbar unterbricht. Diese Sicherheitsfunktion nützt zweifellos Benutzern, die tagtäglich Videoanrufe für ihre Aufgaben oder Besprechungen nutzen, da sie ihre Privatsphäre durch geringer öffentliche Präsenz schützen können. Interessant ist, dass die im HP Envy 13-aq003ng x360 verbaute Nvidia GeForce MX250 Unterhaltung und leichtes Gaming ermöglicht, obwohl der Laptop für berufliche Verwendung gedacht ist. Die NVIDIA GeForce MX250 Grafikkarte hat ihren eigenen Ruf. Mit grafischer Kompetenz einer Gaming-Marke, die sich weltweit einen Spitzenplatz gesichert hat, bewies sie in Multimedia-Anwendungen 3,5-fach höhere Leistung als integrierte Grafikchips. Zudem ermöglicht sie jenen, die die neuesten Spiele versuchen wollen, schnelleres und flüssigeres Gaming.

Hands-On-Artikel von Jagadisa Rajarathnam

NVIDIA GeForce MX250: Umbenannte MX150 und damit weitherhin Pascal GP108 basierende Notebook-Grafikkarte und mobile Version der GT 1030. Bietet 384 Shader und meist 2 GB GDDR5 Grafikspeicher. Die Taktraten sind ev. etwas oberhalb der MX150 angesiedelt. Weiterhin als normale (25 Watt) und langsamere Stromsparvariante (10 Watt) erhältlich.

Diese Grafikkarten sollten alle modernen Spiele flüssig darstellen können. Anspruchsvolle Spiele müssen jedoch in mittlerer Detailstufe gespielt werden. Ältere und weniger anspruchsvolle Spiele wie die Sims Serie können auch in hohen Detailsstufen flüssig dargestellt werden.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


i7-8565U: Auf der Whiskey Lake / Kaby-Lake-Architektur basierender ULV-SoC (System-on-a-Chip) für schlanke Notebooks und Ultrabooks. Integriert unter anderem vier CPU-Kerne mit 1,8 - 4,6 GHz und HyperThreading sowie eine Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik (14nm++ versus 14nm+ bei Kaby-Lake-R) gefertigt.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


13.3":

Diese Bildschirmgröße wird vor allem für größere Subnotebooks, Ultrabooks und Convertibles verwendet. Diese Bildschirm-Größe bietet die größte Vielfalt moderner Subnotebooks.

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


1.2 kg:

In dieser Gewichtsklasse finden sich große Tablets, kleine Subnotebooks, Ultrabooks sowie Convertibles mit 10-11 Zoll Display-Diagonale.


HP: 1939 gegründet, ist das Unternehmen ein wichtiger Server und Druckerhersteller und eines der führenden IT-Unternehmen weltweit. Bis 2015 hieß das Unternehmen Hewlett-Packard Company. Nach einer Aufspaltung wurde der Computer-Bereich in HP Inc. umbenannt.

HP ist nach Angaben des Marktforschers IDC (Q2 2008) mit 18,9 % Marktanteil der weltweit größte Hersteller von Personal Computern (Dell 16,4 %, Acer 9,9 %, Lenovo 7,5 %). Bei Laptops war HP von 2014-2016 mit 20-21% Marktanteil der weltgrößte Hersteller, zuletzt allerdings nur noch knapp vor Lenovo. Am Smartphone-Sektor ist HP nicht präsent (Daten 2016).


76.13%: Weltbewegend ist diese Bewertung nicht. Obwohl es bei den meisten Websites einem "Befriedigend" entspricht, muss man bedenken, dass es kaum Notebooks gibt, die unter 60% erhalten. Verbalbewertungen in diesem Bereich klingen oft nicht schlecht, sind aber oft verklausulierte Euphemismen. Dieses Notebook wird von den Testern eigentlich als unterdurchschnittlich angesehen, eine Kaufempfehlung kann man nur mit viel Wohlwollen darin sehen.


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

HP Envy 13-aq0005ng
GeForce MX250

Geräte anderer Hersteller

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Xiaomi RedmiBook 13, i5-10210U
GeForce MX250, Comet Lake i5-10210U

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

HP Envy 13-aq1048tu
UHD Graphics 620, Comet Lake i5-10210U, 13.3", 1.17 kg
HP Envy 13-aq1004ns
UHD Graphics 620, Comet Lake i5-10210U, 13.3", 1.3 kg
HP Envy 13-aq1195nr
Iris Plus Graphics G7 (Ice Lake 64 EU), Ice Lake i7-1065G7, 13.3", 1.17 kg
HP Envy 13-aq0044nr
UHD Graphics 620, Core i7 i7-8565U, 13.3", 1.2 kg
HP Envy 13-aq0004np
UHD Graphics 620, Core i7 i7-8565U, 13.3", 1.2 kg
HP Pavilion 13-an1033tu
UHD Graphics G1 (Ice Lake 32 EU), Ice Lake i3-1005G1, 13.3", 1.3 kg
HP Envy 13-aq1015TX
UHD Graphics 620, Comet Lake i5-10210U, 13.3", 1.2 kg
HP Envy 13-aq0002ng
UHD Graphics 620, Core i7 i7-8565U, 13.3", 1.2 kg
HP Envy 13-aq0004ns
UHD Graphics 620, Core i7 i7-8565U, 13.3", 1.2 kg
HP Envy 13-aq0001ng
UHD Graphics 620, Core i5 i5-8265U, 13.3", 1.2 kg
HP Envy 13-ah1001ng
UHD Graphics 620, Core i5 i5-8265U, 13.3", 1.3 kg
HP Envy 13-ah0006ns
GeForce MX150, Kaby Lake Refresh i5-8550U, 13.3", 1.3 kg
HP ProBook 430 G6-5TL26EAABD
UHD Graphics 620, Core i5 i5-8265U, 13.3", 1.49 kg
HP Envy 13-ah0005ns
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh i5-8550U, 13.3", 1.3 kg

Laptops des selben Herstellers

HP ZBook Studio x360 G5-9AV38PA
Quadro P2000, Coffee Lake i7-8850H, 15.6", 2.22 kg
HP Spectre x360 13-aw0205tu
Iris Plus Graphics G7 (Ice Lake 64 EU), Ice Lake i7-1065G7, 13.3", 1.27 kg
HP ZBook 17 G6, Xeon E-2286, RTX 5000
Quadro RTX 5000 (Laptop), unknown, 17.3", 3.2 kg
HP Spectre x360 13-aw0015ng
Iris Plus Graphics G4 (Ice Lake 48 EU), Ice Lake i5-1035G4, 13.3", 1.3 kg
HP Chromebook 14-ak045wm
HD Graphics (Bay Trail), Celeron N2940, 14", 1.7 kg
HP 348 G7-9PH06PA
UHD Graphics 620, Comet Lake i5-10210U, 14", 1.5 kg
HP Spectre x360 13-aw0001nl
Iris Plus Graphics G4 (Ice Lake 48 EU), Ice Lake i5-1035G4, 13.3", 1.3 kg
HP Pavilion Gaming 15-ec0006ns
GeForce GTX 1050 Mobile, Picasso (Ryzen 3000 APU) R5 3550H, 15.6", 2.3 kg
HP Pavilion 15-cs3011ns
UHD Graphics G1 (Ice Lake 32 EU), Ice Lake i5-1035G1, 15.6", 1.9 kg
HP 15-dw0017ns
UHD Graphics 620, Core i5 i5-8265U, 15.6", 1.8 kg
HP 14s-dq1005ns
UHD Graphics G1 (Ice Lake 32 EU), Ice Lake i5-1035G1, 14", 1.5 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > HP > HP Envy 13-aq0003ng
Autor: Stefan Hinum, 28.08.2019 (Update: 28.08.2019)