Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Huawei MateBook 13 2020 MX250 i7

Ausstattung / Datenblatt

Huawei MateBook 13 2020 MX250 i7
Huawei MateBook 13 2020 MX250 i7 (MateBook Serie)
Prozessor
Hauptspeicher
16384 MB 
Bildschirm
13.00 Zoll 3:2, 2160 x 1440 Pixel 200 PPI
Massenspeicher
512 GB SSD
Anschlüsse
1 USB 3.1 Gen2
Netzwerk
802.11 a/b/g/n/ac (a/b/g/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5), Bluetooth 5.0
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 14.9 x 286 x 211
Akku
41.7 Wh
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Home 64 Bit
Gewicht
1.3 kg

 

Preisvergleich

Bewertung: 72.33% - Befriedigend
Durchschnitt von 3 Bewertungen (aus 3 Tests)
Preis: 67%, Leistung: 60%, Ausstattung: - %, Bildschirm: 90% Mobilität: 40%, Gehäuse: - %, Ergonomie: - %, Emissionen: - %

Testberichte für das Huawei MateBook 13 2020 MX250 i7

80% Huawei MateBook 13 (2020) review: Still the affordable ultraportable king?
Quelle: Expert Reviews Englisch EN→DE
Should you buy the MateBook 13? It certainly excels for speed, and Huawei Share sticker aside it looks great. That said, if you’re paying this much you should demand a better keyboard and USB-C ports that actually work like everyone else’s. It’s a nice laptop, but it lacks the killer punch.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 15.04.2021
Bewertung: Gesamt: 80%
70% Recenzja Huawei MateBook 13 2020. Udana, delikatnie odświeżona konstrukcja
Quelle: Tabletowo Polnisch PL→DE
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 06.09.2020
Bewertung: Gesamt: 70% Leistung: 70% Bildschirm: 90% Mobilität: 40%
67% Huawei Matebook 13 [TEST]: Stilsikker allrounder til fornuftig pris
Quelle: Alt om Data DA→DE
Positive: Premium design; solid workmanship; powerful hardware; high gaming performance; big screen.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 29.04.2021
Bewertung: Gesamt: 67% Preis: 67% Leistung: 50%

Kommentar

NVIDIA GeForce MX250: Umbenannte MX150 und damit weitherhin Pascal GP108 basierende Notebook-Grafikkarte und mobile Version der GT 1030. Bietet 384 Shader und meist 2 GB GDDR5 Grafikspeicher. Die Taktraten sind ev. etwas oberhalb der MX150 angesiedelt. Weiterhin als normale (25 Watt) und langsamere Stromsparvariante (10 Watt) erhältlich.

Diese Klasse ist noch durchaus fähig neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mehr mit allen Details und in hohen Auflösungen. Besonders anspruchsvolle Spiele laufen nur in minimalen Detailstufen, wodurch die grafische Qualität oft deutlich leidet. Diese Klasse ist nur noch für Gelegenheitsspieler empfehlenswert. Der Stromverbrauch von modernen Grafikkarten in dieser Klasse ist dafür geringer und erlaubt auch bessere Akkulaufzeiten.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


i7-10510U: Auf der Comet Lake-Architektur basierender ULV-SoC (System-on-a-Chip) für schlanke Notebooks und Ultrabooks. Integriert unter anderem vier CPU-Kerne mit 1,8 - 4,9 GHz (4,3 GHz für alle 4 Kerne) und HyperThreading sowie eine Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik (14nm++) gefertigt. Unterstützt bis zu LPDDR3-2133/DDR4-2666 Dual-Channel Hauptspeicher. Per cTDP up/down kann der Stromverbrauch und die Leistung vom Notebookhersteller von 10 auf 25 Watt eingestellt werden. Die CPU unterstützt kein vPro.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


13.00":

Diese Diagonale ist für Tablets relativ groß und für Subnotebooks eher klein. Convertibles sind in diesem Bereich auch öfters vertreten. 

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


1.3 kg:

In dieser Gewichtsklasse finden sich üblicherweise übergroße Tablets, Subnotebooks, Ultrabooks sowie Convertibles mit 10-13 Zoll Display-Diagonale.


Huawei:

Huawei Technologies Co., Ltd. ist ein chinesisches Unternehmen, das 1987 gegründet wurde, einen Fokus auf Telekommunikations-Hardware und 170000 Mitarbeiter hat. Im ersten Quartal 2016 hatte Huawei am Smartphone-Markt einen Marktanteil von 8.2% und war damit der drittgrößte Smartphone-Hersteller weltweit. Gegenüber dem Vergleichsquartal 2015 hatte Huawei seinen Marktanteil um mehr als 58% gesteigert.

2014 gründete Huawei die Tochtermarke Honor unter der bestimmte Smartphone-Linien vertrieben werden. Der Name Huawei wird für diese Produkte meist nicht gelistet.

Es gibt eine Menge Testberichte für Huawei-Handys mit leicht überdurchschnittlichen Bewertungen. (2016).


72.33%: Diese Bewertung ist schlecht. Die meisten Notebooks werden besser beurteilt. Als Kaufempfehlung darf man das nicht sehen. Auch wenn Verbalbewertungen in diesem Bereich gar nicht so schlecht klingen ("genügend" oder "befriedigend"), meist sind es Euphemismen, die eine Klassifikation als unterdurchschnittliches Notebook verschleiern.


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Huawei MateBook 13 2020 MX250
GeForce MX250, Comet Lake i5-10210U

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Huawei MateBook 14s i7
Iris Xe G7 96EUs, Tiger Lake i7-11370H, 14.20", 1.443 kg
Huawei MateBook X Pro 2021
Iris Xe G7 96EUs, Tiger Lake i7-1165G7, 13.90", 1.313 kg
Huawei MateBook 14 2020 Intel
GeForce MX350, Comet Lake i7-10510U, 14.00", 1.512 kg
Huawei MateBook 13 2020 AMD
Vega 8, Picasso (Ryzen 3000 APU) R5 3500U, 13.00", 1.317 kg
Huawei MateBook 13 2020 i5
UHD Graphics 620, Comet Lake i5-10210U, 13.00", 1.3 kg

Laptops des selben Herstellers

Huawei Nova 9
Adreno 642, , 6.57", 0.175 kg
Huawei Nova 9 Pro
Adreno 642, unknown, 6.72", 0.186 kg
Huawei Nova Y60
PowerVR GE8320, Mediatek Helio P35 MT6765, 6.60", 0.185 kg
Huawei Nova 8 SE Youth
Mali-G51 MP4, Kirin 710A, 6.60", 0.179 kg
Huawei P50
Adreno 660, Snapdragon SD 888 4G, 6.50", 0.181 kg
Huawei MatePad T 8 Kids Edition
PowerVR GE8320, Mediatek Helio P22T MT8768T, 8.00", 0.515 kg
Huawei P50 Pro
Adreno 660, Snapdragon SD 888 4G, 6.60", 0.195 kg
Huawei Nova 8i
Adreno 610, Snapdragon SD 662, 6.67", 0.19 kg
Huawei MateBook D 14-53012BMY
HD Graphics 620, Comet Lake i5-10210U, 14.00", 1.38 kg
Huawei MatePad T 10 Kids Edition
Mali-G51 MP4, Kirin 710A, 9.70", 0.798 kg
Huawei MateBook D 15 2021, i7-1165G7
Iris Xe G7 96EUs, Tiger Lake i7-1165G7, 15.60", 1.56 kg
Huawei MateBook 14 2021, i5-1135G7
Iris Xe G7 80EUs, Tiger Lake i5-1135G7, 14.00", 1.49 kg
Huawei MateBook D 15 2020, i3-10110U
UHD Graphics 620, Comet Lake i3-10110U, 15.60", 1.53 kg
Huawei Matebook D 14, i5-10210U MX250
GeForce MX250, Comet Lake i5-10210U, 14.00", 1.38 kg
Huawei MateBook 16, R7 5800H
Vega 8 R5000, Cezanne (Zen 3, Ryzen 5000) R7 5800H, 16.00", 1.99 kg
Huawei MateBook 14 2021, i7-1165G7
Iris Xe G7 96EUs, Tiger Lake i7-1165G7, 14.00", 1.49 kg
Huawei MatePad Pro 12.6 2021
Mali-G78 MP22, Kirin 9000E, 12.60", 0.609 kg
Huawei MatePad 11 2021
Adreno 650, Snapdragon SD 865, 10.95", 0.485 kg
Huawei MatePad 10.4 2021
Mali-G57 MP6, Kirin 820, 10.40", 0.46 kg
Huawei MateBook D 15 2021, i5-1135G7
Iris Xe G7 80EUs, Tiger Lake i5-1135G7, 15.60", 1.56 kg
Huawei Mate X2
Mali-G78 MP24, Kirin 9000, 8.00", 0.295 kg
Huawei MateBook D 16-53011VFJ
Vega 6, Renoir (Ryzen 4000 APU) R5 4600H, 16.10", 1.722 kg
Huawei Nova 8 Pro 5G
Mali-G77 MP11, unknown, 6.72", 0.184 kg
Preisvergleich
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Huawei MateBook 13 2020 MX250 i7
Autor: Stefan Hinum (Update:  7.10.2020)