Notebookcheck

HP Envy 13-aq0005ng

Ausstattung / Datenblatt

HP Envy 13-aq0005ng
HP Envy 13-aq0005ng (Envy 13 Serie)
Grafikkarte
NVIDIA GeForce MX250 - 2048 MB, GDDR5
Hauptspeicher
16384 MB 
, DDR4-2400 SDRAM (onboard)
Bildschirm
13.3 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel 166 PPI, IPS, spiegelnd: ja
Massenspeicher
512 MB NAND Flash, 0.5 GB 
Anschlüsse
2 USB 3.0 / 3.1 Gen1, Audio Anschlüsse: 3.5mm, Card Reader: microSD, 1 USB 3.1 Gen 1 Type-C™ (5 Gb/s signaling rate, Power Delivery 3.0, DisplayPort™ 1.2, HP Sleep and Charge)
Netzwerk
Intel Wireless-AC 9560 (a/b/g/n/ac), Bluetooth 5.0
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 14.7 x 307 x 212
Akku
53 Wh Lithium-Polymer, 4-cell, Akkulaufzeit (laut Hersteller): 15 h
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Home 64 Bit
Kamera
Webcam: HP Wide Vision HD
Sonstiges
Lautsprecher: B&O, quad speakers, HP Audio Boost, Tastatur: Chiclet, Tastatur-Beleuchtung: ja, 24 Monate Garantie
Gewicht
1.2 kg
Preis
1350 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 86% - Gut
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 1 Tests)
Preis: 84%, Leistung: 86%, Ausstattung: 87%, Bildschirm: - % Mobilität: 88%, Gehäuse: - %, Ergonomie: - %, Emissionen: - %

Testberichte für das HP Envy 13-aq0005ng

86% HP ENVY 13-aq0005ng
Quelle: 15 Zoll Notebooks Test Deutsch
Wer gerne unterwegs ist und auf Leistung nicht verzichten möchte, der ist beim HP ENVY 13-aq0005ng genau richtig. Mit diesem 13 Zoll Laptop erhältst du einen Core-i7 mit Whiskey Lake Architektur, der auf bis zu 4,6 GHz beschleunigt. Dazu hat das Notebook eine Geforce MX250 als Grafikkarte. Auch hat HP einen 16 GB RAM Arbeitsspeicher verbaut, die SSD-Festplatte bringt 512 GB an Speicherplatz.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 21.05.2019
Bewertung: Gesamt: 86% Preis: 84% Leistung: 86% Ausstattung: 87% Mobilität: 88%

Kommentar

NVIDIA GeForce MX250: Umbenannte MX150 und damit weitherhin Pascal GP108 basierende Notebook-Grafikkarte und mobile Version der GT 1030. Bietet 384 Shader und meist 2 GB GDDR5 Grafikspeicher. Die Taktraten sind ev. etwas oberhalb der MX150 angesiedelt. Weiterhin als normale (25 Watt) und langsamere Stromsparvariante (10 Watt) erhältlich. Diese Grafikkarten sollten alle modernen Spiele flüssig darstellen können. Anspruchsvolle Spiele müssen jedoch in mittlerer Detailstufe gespielt werden. Ältere und weniger anspruchsvolle Spiele wie die Sims Serie können auch in hohen Detailsstufen flüssig dargestellt werden. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
8565U: Auf der Whiskey Lake / Kaby-Lake-Architektur basierender ULV-SoC (System-on-a-Chip) für schlanke Notebooks und Ultrabooks. Integriert unter anderem vier CPU-Kerne mit 1,8 - 4,6 GHz und HyperThreading sowie eine Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik (14nm++ versus 14nm+ bei Kaby-Lake-R) gefertigt.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
13.3":
Diese Bildschirmgröße wird vor allem für größere Subnotebooks, Ultrabooks und Convertibles verwendet. Diese Bildschirm-Größe bietet die größte Vielfalt moderner Subnotebooks. Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
1.2 kg:
In dieser Gewichtsklasse finden sich große Tablets, kleine Subnotebooks, Ultrabooks sowie Convertibles mit 10-11 Zoll Display-Diagonale.

HP: 1939 gegründet, ist das Unternehmen ein wichtiger Server und Druckerhersteller und eines der führenden IT-Unternehmen weltweit. Bis 2015 hieß das Unternehmen Hewlett-Packard Company. Nach einer Aufspaltung wurde der Computer-Bereich in HP Inc. umbenannt. HP ist nach Angaben des Marktforschers IDC (Q2 2008) mit 18,9 % Marktanteil der weltweit größte Hersteller von Personal Computern (Dell 16,4 %, Acer 9,9 %, Lenovo 7,5 %). Bei Laptops war HP von 2014-2016 mit 20-21% Marktanteil der weltgrößte Hersteller, zuletzt allerdings nur noch knapp vor Lenovo. Am Smartphone-Sektor ist HP nicht präsent (Daten 2016).
86%: Es handelt sich hier um eine überdurchschnittlich Bewertung. Dennoch darf man nicht übersehen, dass 10-15% aller Notebook-Modelle eine bessere Beurteilung erhalten. Der Prozentsatz entspricht am ehesten der Verbalbewertung "gut". Man darf aber nicht vergessen, dass Magazine nur selten richtig schlechte Beurteilungen verteilen.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte anderer Hersteller

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

HP Envy 13-ah0006ns
GeForce MX150, Core i7 8550U, 13.3", 1.3 kg
HP ProBook 430 G6-5TL26EAABD
UHD Graphics 620, Core i5 8265U, 13.3", 1.49 kg
HP Envy 13-ah0005ns
UHD Graphics 620, Core i7 8550U, 13.3", 1.3 kg
HP Chromebook 11A G6 EE-6HL33EA
Radeon R4 (Stoney Ridge), Bristol Ridge A4-9120C, 11.6", 1.28 kg
HP Pavilion 13-an0001ns
UHD Graphics 620, Core i7 8565U, 13.3", 1.3 kg

Laptops des selben Herstellers

HP EliteBook x360 1040 G5-5SR13EAABD
UHD Graphics 620, Core i7 8550U, 14", 1.35 kg
HP Pavilion x360 15-br004nw
HD Graphics 620, Core i5 7200U, 15.6", 2 kg
HP Envy x360 15m-dr0012dx
UHD Graphics 620, Core i7 8565U, 15.6", 2.05 kg
HP 15-db0145ur
Vega 3, Ryzen 3 2200U, 15.6", 2.1 kg
HP Pavilion 14-ce1003ng
UHD Graphics 620, Core i5 8265U, 14", 1.59 kg
HP Pavilion 14-ce0014ns
GeForce MX150, Core i7 8550U, 14", 1.6 kg
HP 15-db0024ns
Radeon 530, Bristol Ridge A9-9425, 15.6", 1.8 kg
HP 15-db1010ns
Vega 10, Ryzen 7 3700U, 15.6", 1.8 kg
HP Envy x360 13-ar0000ns
Vega 8, Ryzen 5 3500U, 13.3", 1.3 kg
HP OMEN 15-dc0004ns
GeForce GTX 1050 (Laptop), Core i5 8300H, 15.6", 2.4 kg
HP Pavilion 14-bf013ns
GeForce 940MX, Core i7 7500U, 14", 1.5 kg
HP Pavilion x360 14-cd0014ns
GeForce MX130, Core i7 8550U, 14", 1.6 kg
HP Pavilion 17-cd0228ng
GeForce GTX 1660 Ti (Laptop), Core i7 9750H, 17.3", 2.77 kg
HP Omen 17-cb0005ng
GeForce RTX 2070 (Laptop), Core i7 9750H, 17.3", 3.3 kg
HP 15-da0000
UHD Graphics 605, Pentium N5000, 15.6", 2.05 kg
HP Envy x360 13-ar0003no
Vega 10, Ryzen 7 3700U, 13.3", 1.3 kg
HP Omen 15-dc0006ur
GeForce GTX 1070 (Laptop), Core i7 8750H, 15.6", 2.5 kg
HP 15-db1014ns
Vega 8, Ryzen 5 3500U, 15.6", 1.8 kg
HP 15-db0058ns
Radeon R3 (Mullins/Beema), unknown, 15.6", 2 kg
HP 14-dk0001ns
Vega 3, Ryzen 3 3200U, 14", 1.5 kg
HP Spectre x360 13-ap0000nt
UHD Graphics 620, Core i5 8265U, 13.3", 1.35 kg
HP Spectre 13-af000nw
UHD Graphics 620, Core i5 8250U, 13.3", 1.1 kg
HP Pavilion x360 14-CD006NW
UHD Graphics 620, Core i5 8250U, 14", 1.6 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > HP > HP Envy 13-aq0005ng
Autor: Stefan Hinum, 18.06.2019 (Update: 18.06.2019)