Notebookcheck

HP Mini 210-3002sa

Ausstattung / Datenblatt

HP Mini 210-3002sa
HP Mini 210-3002sa (Mini 210 Serie)
Bildschirm
10.1 Zoll 16:10, 1024 x 600 Pixel, spiegelnd: ja
Gewicht
1.4 kg
Preis
400 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 70% - Befriedigend
Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 2 Tests)
Preis: 80%, Leistung: - %, Ausstattung: 70%, Bildschirm: - % Mobilität: - %, Gehäuse: - %, Ergonomie: 90%, Emissionen: - %

Testberichte für das HP Mini 210-3002sa

60% HP Mini netbook review
Quelle: V3.co.uk Englisch EN→DE
The HP Mini is a decent netbook, but is really going to appeal only to those needing a budget machine that runs Windows. Tablets such as the iPad 2 are hugely popular with business people for tasks such as internet browsing on the move, and represent a better option if your aim is primarily for content consumption. However, while they're more portable, high-end models will set you back around twice the price. For those who need to carry out serious productivity on the move, it's worth splashing out a bit more on machines packing Intel Core i3, i5 or i7 chips.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 14.12.2011
Bewertung: Gesamt: 60%
80% HP Mini 210-3002sa review
Quelle: PC Advisor Englisch EN→DE
The HP Mini 210-3002sa is possibly the best netbook we've seen – solidly constructed, usable and you don't necessarily have to buy it in a garish colour. It is slightly pricier than some of the netbooks we've seen at £269 inc VAT, though it isn't the most expensive. However, low-end ultraportable laptops would be less than £100 more and have far more grunt than an Intel Atom chip can provide, so if you do need something more versatile, that might be a better option. The standout feature of the HP Mini is the sound quality – it really has to be heard to be believed – so as a portable entertainment machine, it represents good value for money.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 13.10.2011
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 80% Ausstattung: 70% Ergonomie: 90%

Kommentar

Intel Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics: Intel HD Graphics oder GMA HD genannte onboard Grafikkarte welche im Package der Core i3/i5/i7 Arrandale Dual-Core Prozessoren untergebracht wird. Je nach Prozessormodell maximal mit 500 bis 766 MHz getaktet (Turbo Boost). Von Lenovo anscheinend auch GMA5700MHD genannt. Die gleichgenannte Intel HD Graphics Prozessorgrafik in den Sandy Bridge Prozessoren basiert auf einer neueren Architektur. Diese Karten können nur sehr alte und sehr anspruchslose 3D Spiele flüssig darstellen.  Anwendungen wie Office, Internet surfen, Bildbearbeitung oder (SD) Videoschnitt sind jedoch ohne große Einschränkungen möglich. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
Intel Atom: Die Intel Atom Serie besteht aus 64-Bit Mikroprozessoren für günstige und stromsparende Notebooks, MIDs oder UMPC. Besonderheit der Architektur, ist das die Befehle nicht wie derzeit üblich (z. B. Intel Core Architekture oder AMD Turion) "out of Order"  sondern  "in  Order"  ausgeführt  werden. Dadurch verliert man zwar einiges an Performance, jedoch spart dies Transistoren und daher Kosten und dadurch auch etwas Strom.
N570: Doppelkernprozessor für Netbooks. Durch die Taktung von 1.66 GHz etwas schneller als der N550 Dual-Core aber immer noch hinter CULV Prozessoren. Unterstützt DDR3 Hauptspeicher.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
10.1": Es handelt sich um eine typische Display-Größe für Tablets und kleine Convertibles. Displays mit dieser Größe sind heutzutage eher selten geworden.» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
1.4 kg:
In dieser Gewichtsklasse finden sich üblicherweise übergroße Tablets, Subnotebooks, Ultrabooks sowie Convertibles mit 10-13 Zoll Display-Diagonale.

HP: 1939 gegründet, ist das Unternehmen ein wichtiger Server und Druckerhersteller und eines der führenden IT-Unternehmen weltweit. Bis 2015 hieß das Unternehmen Hewlett-Packard Company. Nach einer Aufspaltung wurde der Computer-Bereich in HP Inc. umbenannt. HP ist nach Angaben des Marktforschers IDC (Q2 2008) mit 18,9 % Marktanteil der weltweit größte Hersteller von Personal Computern (Dell 16,4 %, Acer 9,9 %, Lenovo 7,5 %). Bei Laptops war HP von 2014-2016 mit 20-21% Marktanteil der weltgrößte Hersteller, zuletzt allerdings nur noch knapp vor Lenovo. Am Smartphone-Sektor ist HP nicht präsent (Daten 2016).
70%: Diese Bewertung ist schlecht. Die meisten Notebooks werden besser beurteilt. Als Kaufempfehlung darf man das nicht sehen. Auch wenn Verbalbewertungen in diesem Bereich gar nicht so schlecht klingen ("genügend" oder "befriedigend"), meist sind es Euphemismen, die eine Klassifikation als unterdurchschnittliches Notebook verschleiern.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.
HP Mini 210-3025sa Beats
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics
HP Mini 210-3000so
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics

Geräte anderer Hersteller

Packard Bell dot S-E3-N571G25iuk
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Asus 1015E
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Celeron 847

Geräte mit der selben GPU und/oder Bildschirmgröße

HP Mini 210-3000sa
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Atom N570, 2.5 kg

Geräte mit der selben Grafikkarte

Samsung Chromebook XE550C22-H01UK
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Celeron 867, 12.1", 1.5 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

HP Stream 11 Pro G3 Z2Z28ES
HD Graphics 400 (Braswell), Celeron N3060, 11.6", 1.2 kg
HP Chromebook 11 G5 X0P00EA
HD Graphics 400 (Braswell), Celeron N3060, 11.6", 1.137 kg
HP Stream 11-d000nd
HD Graphics (Bay Trail), Celeron N2840, 11.6", 1.28 kg
HP Stream 11-r000ns
HD Graphics (Braswell), Celeron N3050, 11.6", 1.8 kg
HP ProBook 11 EE G1
HD Graphics 5500, Core i3 5005U, 11.6", 1.6 kg
HP Elitebook Folio 1020
HD Graphics 5300, Core M 5Y51, 12.5", 1 kg
HP Stream 14-z050ng
Radeon R3 (Mullins/Beema), A-Series A4 Micro-6400T, 14", 1.62 kg
HP Chromebook 11-1126GR
Mali-T604 MP4, Exynos 5250 Dual, 11.6", 1 kg
HP Chromebook 11-2081no
Mali-T604 MP4, Exynos 5250 Dual, 11.6", 1.2 kg
HP Pavilion 10 TouchSmart 10z-e000
Radeon HD 8180, A-Series A4-1200, 10.1", 1.4 kg
HP Pavilion SleekBook TouchSmart 11-E2V74EA
Radeon HD 8210, A-Series A4-1250, 11.6", 1.6 kg
HP Chromebook 11
Mali-T604 MP4, Exynos 5250 Dual, 11.6", 1.044 kg
HP Envy x2 11-g001el
SGX545, Atom Z2760, 11.6", 0.68 kg
HP Pavilion dm1-4001er
Radeon HD 6320, E-Series E-450, 11.6", 1.6 kg
HP Pavilion dm1-4131EF
Radeon HD 6320, E-Series E-450, 11.6", 1.6 kg
HP Pavilion dm1-4135EF
Radeon HD 6320, E-Series E-450, 11.6", 1.3 kg
HP Mini 210-4122EF
Graphics Media Accelerator (GMA) 3650, Atom N2800, 10.1", 1.3 kg
HP Mini 110-1104
Graphics Media Accelerator (GMA) 3600, Atom N2600, 10.1", 1.3 kg
HP Pavilion dm1-4000sg
Radeon HD 6320, E-Series E-450, 11.6", 1.6 kg
HP Compaq Mini CQ10-688NR
Graphics Media Accelerator (GMA) 3150, Atom N455, 10.1", 1.4 kg
HP Pavilion dm1-3231ef
Radeon HD 6310, E-Series E-350, 11.6", 1.6 kg
HP ProBook 4230s-LV401PA
HD Graphics 3000, Core i5 2410M, 12.1", 1.6 kg
HP Mini 210-3022sf
Graphics Media Accelerator (GMA) 3150, Atom N570, 10.1", 1.35 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > HP > HP Mini 210-3002sa
Autor: Stefan Hinum, 17.10.2011 (Update:  9.07.2012)