Notebookcheck

HP: Nachschlag von Touchpads nur für USA, Deutschland bekommt keine Tablets mehr

Da in verschiedenen Berichten zu lesen ist, dass HP weitere WebOS-Tablets Touchpad nachliefern will, sorgte HP Deutschland nun nochmals für Klarheit: Deutschland erhält keine weiteren Touchpad Tablet-PCs.

HP Deutschland hatte es bereits vergangenen Dienstag klipp und klar verkündet: Ausverkauft! Zwischenzeitlich sorgten aber verschiedene Berichte über einen angeblichen Nachschlag der WebOS-Tablets Touchpad für den US-Markt, auch bei deutschen Schnäppchenjägern für schlaflose Nächte. Um mit den Gerüchten aufzuräumen, hat HP Deutschland nun nochmals unmissverständlich bestätigt: Deutschland erhält keine WebOS-Geräte mehr.

Für die USA werde es wohl nochmals ein sehr begrenztes Kontingent der Touchpad Tablets geben, dies gelte aber nur für die USA. „In Deutschland und Europa wurden alle HP webOS Hardware Aktivitäten gestoppt und es werden auch keine zusätzlichen Produkte mehr angeboten. Allerdings kann es sein, dass bei einzelnen Händlern teilweise noch Produkte zur Verfügung stehen.“, ist bei HP auf Facebook zu lesen.

Dank der 99-Euro-Aktion katapultierten sich die Touchpad Tablet-PCs von HP, nach vormals mäßigem Kundeninteresse, quasi aus dem Stand heraus kurzfristig zu den wohl begehrtesten Tablets am Markt. Interessengruppen wie HacknMod lobten sogar ein sattes Preisgeld von 2.000 US-Dollar für eine erfolgreiche Android-Portierung auf das HP Touchpad aus.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2011-08 > HP: Nachschlag von Touchpads nur für USA, Deutschland bekommt keine Tablets mehr
Autor: Ronald Tiefenthäler, 31.08.2011 (Update:  9.07.2012)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.