Notebookcheck

HP Omen 15-ax005ng

Ausstattung / Datenblatt

HP Omen 15-ax005ng
HP Omen 15-ax005ng (Omen Serie)
Hauptspeicher
8192 MB 
, DDR4-2133 SDRAM
Bildschirm
15.6 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel 141 PPI, LGD0519, IPS, spiegelnd: nein
Mainboard
Intel HM170 (Skylake PCH-H)
Massenspeicher
128 GB SATA SSD, 128 GB 
Anschlüsse
4 USB 2.0, 5 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 1 HDMI, 1 Kensington Lock, Card Reader: SD,SDHC,SDXC, Helligkeitssensor
Netzwerk
10/100/1000 LAN Card (10/100/1000MBit), Intel Dual Band Wireless-AC 7265 (a/b/g/h/n/ac), Bluetooth 4.0
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 24.5 x 382 x 253
Akku
61.5 Wh Lithium-Ion, 6 cells
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Home 64 Bit
Kamera
Webcam: HD
Primary Camera: 1 MPix
Sonstiges
Lautsprecher: 2.0 (Bang & Olufsen Audio),, Tastatur: Chiclet, Tastatur-Beleuchtung: ja, McAfee Internet Security Trial, Microsoft Office 365 Trial, CyberLink Power Media Player 14, CyberLink Power Director 12, various tools from the manufacturer, 24 Monate Garantie
Gewicht
2.2 kg
Preis
1100 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 70% - Befriedigend
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 1 Tests)

Testberichte für das HP Omen 15-ax005ng

70% HP Omen 15
Quelle: Mobile Tech Review Englisch EN→DE
If you're in the market for a gaming laptop but you don't want a boat anchor or one that will put you in serious debt, you could do worse than the new HP Omen 15. As noted, you could also do a little better in terms of materials and chassis design with some competitors too.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 03.08.2016
Bewertung: Gesamt: 70%

Kommentar

NVIDIA GeForce GTX 960M: Schnelle Grafikkarte der Performance-Klasse aus der GeForce-GTX-900M-Baureihe. Diese Grafikkarten sollten alle modernen Spiele flüssig darstellen können. Anspruchsvolle Spiele müssen jedoch in mittlerer Detailstufe gespielt werden. Ältere und weniger anspruchsvolle Spiele wie die Sims Serie können auch in hohen Detailsstufen flüssig dargestellt werden. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
6700HQ: Auf der Skylake-Architektur basierender Quad-Core-Prozessor für Notebooks. Integriert neben den vier CPU-Kernen (inkl. Hyper-Threading) auch eine HD Graphics 530 Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik gefertigt.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
15.6":
15-16 Zoll ist die Standard-Displaygröße für Notebooks und bietet die größte Produktvielfalt.  Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
2.2 kg:
Dieses Gewicht haben üblicherweise Subnotebooks, Ultrabooks oder relativ leichte Notebooks mit 12-16 Zoll Display-Diagonale.

HP: 1939 gegründet, ist das Unternehmen ein wichtiger Server und Druckerhersteller und eines der führenden IT-Unternehmen weltweit. Bis 2015 hieß das Unternehmen Hewlett-Packard Company. Nach einer Aufspaltung wurde der Computer-Bereich in HP Inc. umbenannt. HP ist nach Angaben des Marktforschers IDC (Q2 2008) mit 18,9 % Marktanteil der weltweit größte Hersteller von Personal Computern (Dell 16,4 %, Acer 9,9 %, Lenovo 7,5 %). Bei Laptops war HP von 2014-2016 mit 20-21% Marktanteil der weltgrößte Hersteller, zuletzt allerdings nur noch knapp vor Lenovo. Am Smartphone-Sektor ist HP nicht präsent (Daten 2016).
70%: Diese Bewertung ist schlecht. Die meisten Notebooks werden besser beurteilt. Als Kaufempfehlung darf man das nicht sehen. Auch wenn Verbalbewertungen in diesem Bereich gar nicht so schlecht klingen ("genügend" oder "befriedigend"), meist sind es Euphemismen, die eine Klassifikation als unterdurchschnittliches Notebook verschleiern.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.
HP Pavilion 15-bc012ng
GeForce GTX 960M
HP Pavilion 15-bc008tx
GeForce GTX 960M

Geräte anderer Hersteller

Asus UX501VW-FY145T
GeForce GTX 960M
Asus UX501VW-FY144T
GeForce GTX 960M

Geräte mit der selben Grafikkarte

Asus X756UW-T4081T
GeForce GTX 960M, Core i7 7500U, 17.3", 2.7 kg
Acer Aspire V17 Nitro BE VN7-792G-726L
GeForce GTX 960M, Core i7 6700HQ, 17.3", 3.1 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

HP Pavilion 14-CE0000NS
GeForce MX150, Core i7 8550U, 14", 1.7 kg
HP Pavilion 15-cs1000ns
GeForce GTX 1050 (Laptop), Core i5 8265U, 15.6", 1.9 kg
HP Pavilion 15-cs0960nd
GeForce MX150, Core i5 8250U, 15.6", 1.95 kg
HP Pavilion 15-cs0004ns
GeForce MX130, Core i5 8250U, 15.6", 1.85 kg
HP 15-da0077ns
GeForce MX130, Core i7 8550U, 15.6", 2.1 kg
HP Pavilion 15-BC400NS
GeForce GTX 1050 (Laptop), Core i5 8250U, 15.6", 2.2 kg
HP Pavilion 14-ce0012ns
GeForce MX150, Core i7 8550U, 14", 1.6 kg
HP EliteBook 1050 G1-4QY21EA
GeForce GTX 1050 (Laptop), Core i7 8750H, 15.6", 2.06 kg
HP Pavilion 14-ce0010ns
GeForce MX130, Core i5 8250U, 14", 1.7 kg
HP Pavilion 15-cs0649nd
GeForce MX130, Core i5 8250U, 15.6", 1.9 kg
HP ProBook 450 G5-2UB54EA
GeForce 930MX, Core i5 8250U, 15.6", 2.1 kg
HP Pavilion 15-CS0007NS
GeForce MX150, Core i7 8550U, 15.6", 1.85 kg
HP Pavilion 14-ce0002ns
GeForce MX130, Core i5 8250U, 14", 1.6 kg
HP 15-da0058ns
GeForce MX110, Core i5 8250U, 15.6", 1.8 kg
HP 17-by0016ng
Radeon 530, Core i5 8250U, 17.3", 2.45 kg
HP EliteBook 1050 G1-4QY20EA
GeForce GTX 1050 Max-Q, Core i7 8750H, 15.6", 2.06 kg
HP 17-ca0012ng
Vega 3, Ryzen 3 2200U, 17.3", 2.45 kg
HP Pavilion 14-bf105ns
GeForce 940MX, Core i5 8250U, 14", 1.6 kg
HP Pavilion 14-ce0004ns
GeForce MX130, Core i5 8250U, 14", 1.6 kg
HP Pavilion 15-ck007ns
GeForce 940MX, Core i7 8550U, 15.6", 1.9 kg
HP Pavilion 15-cs0053cl
UHD Graphics 620, Core i5 8250U, 15.6", 1.785 kg
HP 15-bs116ns
Radeon 530, Core i7 8550U, 15.6", 2.1 kg
HP EliteBook 840 G5-3JY07ES
Radeon RX 540, Core i7 8550U, 14", 1.54 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > HP > HP Omen 15-ax005ng
Autor: Stefan Hinum, 18.08.2016 (Update: 18.08.2016)