Notebookcheck

HP Omen 17-an011ng

Ausstattung / Datenblatt

HP Omen 17-an011ng
HP Omen 17-an011ng (Omen Serie)
Grafikkarte
Hauptspeicher
16384 MB 
, PC4-24000 (3000MHz)
Bildschirm
17.3 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel 127 PPI, IPS, spiegelnd: nein
Mainboard
Intel HM175
Massenspeicher
,  GB 
, HDD: 1TB + SSD: 128GB M.2 SATA/AHCI (2280/M-Key Slot, NVMe-Support)
Anschlüsse
3 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 1 HDMI, 1 DisplayPort, Audio Anschlüsse: 3.5mm, Card Reader: SD, USB 3.1 type-C
Netzwerk
10/100/1000 LAN Card (10/100/1000MBit), 802.11 a/b/g/n/ac (a/b/g/n/ac), Bluetooth 4.2
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 33 x 423 x 304
Akku
82 Wh Lithium-Ion, 8-cell
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Home 64 Bit
Kamera
Webcam: HD 720p
Sonstiges
Lautsprecher: Bang & Olufsen stereo, Tastatur: Chiclet, Tastatur-Beleuchtung: ja, 24 Monate Garantie
Gewicht
3.8 kg
Preis
1400 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 86% - Gut
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 1 Tests)
Preis: - %, Leistung: 90%, Ausstattung: - %, Bildschirm: 90% Mobilität: 100%, Gehäuse: - %, Ergonomie: - %, Emissionen: - %

Testberichte für das HP Omen 17-an011ng

86% Gaming-Notebook mit 17,3-Zoll-Display für Einsteiger
Quelle: Notebooksbilliger Blog Deutsch
Das OMEN by HP 17-an011ng besitzt gegenüber der alten OMEN-Serie viele Vorteile. Es sieht nicht nur eleganter aus, sondern auch das Kühlkonzept bewirkt, dass sich das Gaming-Notebook nicht stark erwärmt. Auch das neue Layout der Tastatur ist jetzt besser und Gamer werden diese lieben. In diesem getesteten Modell hat HP neben einer starken CPU von Intel eine Einsteigergrafik von Nvidia verbaut.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 25.09.2017
Bewertung: Gesamt: 86% Leistung: 90% Bildschirm: 90% Mobilität: 100%

Kommentar

NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti (Laptop): Mittelklasse-Grafikkarte basierend auf Nvidias Pascal-Architektur und Nachfolger der GeForce GTX 965M. Wird im 14-nm-Prozess bei Samsung gefertigt und die technischen Daten entsprechen weitestgehend der Desktop-Version. Diese Grafikkarten sollten alle modernen Spiele flüssig darstellen können. Anspruchsvolle Spiele müssen jedoch in mittlerer Detailstufe gespielt werden. Ältere und weniger anspruchsvolle Spiele wie die Sims Serie können auch in hohen Detailsstufen flüssig dargestellt werden. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
7700HQ: Auf der Kaby-Lake-Architektur basierender Quad-Core-Prozessor für Notebooks. Integriert neben den vier CPU-Kernen (inkl. Hyper-Threading) auch eine HD Graphics 630 Grafikeinheit und wird im verbesserten 14-Nanometer-Prozess gefertigt.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
17.3": Das ist eine große Display-Diagonale für Notebooks, die vor allem als Standgeräte dienen. Die etwas kleineren 16 Zoller sind eher selten geworden. Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
3.8 kg:
Dieses Gewicht weisen üblicherweise 17 Zoll Desktop-Replacement-Notebooks auf, die auf stationären Betrieb ausgerichtet sind.

HP: 1939 gegründet, ist das Unternehmen ein wichtiger Server und Druckerhersteller und eines der führenden IT-Unternehmen weltweit. Bis 2015 hieß das Unternehmen Hewlett-Packard Company. Nach einer Aufspaltung wurde der Computer-Bereich in HP Inc. umbenannt. HP ist nach Angaben des Marktforschers IDC (Q2 2008) mit 18,9 % Marktanteil der weltweit größte Hersteller von Personal Computern (Dell 16,4 %, Acer 9,9 %, Lenovo 7,5 %). Bei Laptops war HP von 2014-2016 mit 20-21% Marktanteil der weltgrößte Hersteller, zuletzt allerdings nur noch knapp vor Lenovo. Am Smartphone-Sektor ist HP nicht präsent (Daten 2016).
86%: Es handelt sich hier um eine überdurchschnittlich Bewertung. Dennoch darf man nicht übersehen, dass 10-15% aller Notebook-Modelle eine bessere Beurteilung erhalten. Der Prozentsatz entspricht am ehesten der Verbalbewertung "gut". Man darf aber nicht vergessen, dass Magazine nur selten richtig schlechte Beurteilungen verteilen.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.
HP Omen 17-an008ur
GeForce GTX 1050 Ti (Laptop)

Geräte mit der selben GPU und/oder Bildschirmgröße

BTO Notebooks X-Book 17X872
GeForce GTX 1050 Ti (Laptop), Core i7 8750H, 2.5 kg
MSI GF72 8RD-081XES
GeForce GTX 1050 Ti (Laptop), Core i7 8750H, 2.7 kg
Asus TUF FX705GE-EW096T
GeForce GTX 1050 Ti (Laptop), Core i7 8750H, 2.6 kg
MSI GS73 Stealth 8RD-006XES
GeForce GTX 1050 Ti (Laptop), Core i7 8750H, 2.4 kg
Asus TUF FX705GE-EW103
GeForce GTX 1050 Ti (Laptop), Core i7 8750H, 2.7 kg
Acer Predator Helios 300 PH317-52-78X3
GeForce GTX 1050 Ti (Laptop), Core i7 8750H, 3 kg
MSI GL73 8RD-019XES
GeForce GTX 1050 Ti (Laptop), Core i7 8750H, 2.7 kg
Lenovo Legion Y730-17ICH, i7-8750H
GeForce GTX 1050 Ti (Laptop), Core i7 8750H, 2.88 kg
Acer Predator Helios 300 PH317-51-76Y2
GeForce GTX 1050 Ti (Laptop), Core i7 7700HQ, 3 kg
HP Pavilion 17-ab404ng
GeForce GTX 1050 Ti (Laptop), Core i7 8750H, 3.07 kg
HP Pavilion 17-ab309ng
GeForce GTX 1050 Ti (Laptop), Core i7 7700HQ, 2.85 kg
MSI GP72M 7REX-1245NL Leopard Pro
GeForce GTX 1050 Ti (Laptop), Core i7 7700HQ, 2.7 kg
Acer Predator Helios 300 PH317-52-51M6
GeForce GTX 1050 Ti (Laptop), Core i5 8300H, 2.91 kg
Acer Aspire Nitro VN7-793G-77RA
GeForce GTX 1050 Ti (Laptop), Core i7 7700HQ, 3.1 kg
Acer Aspire 7 A717-71G-74LF
GeForce GTX 1050 Ti (Laptop), Core i7 7700HQ, 2.995 kg
MSI GV72 7RE-862RU
GeForce GTX 1050 Ti (Laptop), Core i7 7700HQ, 2.7 kg
MSI GE72 7RE-668XES
GeForce GTX 1050 Ti (Laptop), Core i7 7700HQ, 2.7 kg
Schenker XMG A707-nyd
GeForce GTX 1050 Ti (Laptop), Core i7 7700HQ, 2.85 kg
Acer Aspire V Nitro VN7-793G-74NP
GeForce GTX 1050 Ti (Laptop), Core i7 7700HQ, 3.2 kg
MSI GP72M 7REX-687NL
GeForce GTX 1050 Ti (Laptop), Core i7 7700HQ, 2.7 kg
Gigabyte Sabre 17K-CF1
GeForce GTX 1050 Ti (Laptop), Core i7 7700HQ, 2.5 kg
Acer Aspire 7 A717-71G-58R1
GeForce GTX 1050 Ti (Laptop), Core i7 7700HQ, 2.9 kg
HP OMEN 17-w204ur
GeForce GTX 1050 Ti (Laptop), Core i7 7700HQ, 2.85 kg
MSI GP72 7REX-612XES Leopard Pro
GeForce GTX 1050 Ti (Laptop), Core i7 7700HQ, 2.7 kg

Geräte mit der selben Grafikkarte

Medion Erazer P6705-MD61347
GeForce GTX 1050 Ti (Laptop), Core i7 8750H, 15.6", 2.5 kg
Medion Erazer P6705-MD61343
GeForce GTX 1050 Ti (Laptop), Core i7 8750H, 15.6", 2.7 kg
HP Gaming Pavilion 15-cx0205ng
GeForce GTX 1050 Ti (Laptop), Core i7 8750H, 15.6", 2.3 kg
Asus TUF FX505GE-BQ166
GeForce GTX 1050 Ti (Laptop), Core i7 8750H, 15.6", 2.2 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > HP > HP Omen 17-an011ng
Autor: Stefan Hinum,  5.10.2017 (Update:  5.10.2017)