Notebookcheck

HP Pavilion x360 14-cd0087tu

Ausstattung / Datenblatt

HP Pavilion x360 14-cd0087tu
HP Pavilion x360 14-cd0087tu (Pavilion x360 Serie)
Hauptspeicher
8192 MB 
, DDR4-2400
Bildschirm
14 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel 157 PPI, Capacitive, Native Unterstützung für die Stifteingabe, IPS, spiegelnd: ja
Mainboard
Intel Kaby Lake-U iHDCP 2.2 Premium PCH
Massenspeicher
,  GB 
, 1TB 5400 rpm SATA
Anschlüsse
2 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 1 HDMI, Audio Anschlüsse: 3.5mm, Card Reader: microSD, USB-C
Netzwerk
10/100/1000 LAN Card (10/100/1000MBit), 802.11 a/b/g/n/ac (a/b/g/n/ac), Bluetooth 4.2
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 19.7 x 323.5 x 224.2
Akku
41 Wh Lithium-Ion, 3-cell
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Home 64 Bit
Kamera
Webcam: HP Wide Vision HD
Sonstiges
Lautsprecher: B&O PLAY, dual speakers, Tastatur: Chiclet, 12 Monate Garantie
Gewicht
1.63 kg
Preis
800 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 72% - Befriedigend
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 1 Tests)

Testberichte für das HP Pavilion x360 14-cd0087tu

72% HP Pavilion x360 14-cd0087tu Review
Quelle: Think Digit Englisch EN→DE
The HP Pavilion x360 is an ideal entry-level model in the convertible laptop world. It gets tick marks in all the right sections, but loses focus on a few basic things. An excellent buy, all in all.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 28.08.2018
Bewertung: Gesamt: 72%

Kommentar

Modell: Das HP Pavilion x360 14-cd0087tu ist ein ideales Einsteiger-Modell in die Convertible-Laptop-Welt. Pavilion-Geräte sind generell zuverlässig und kosten-effektiv. Es handelt sich um einen soliden Leistungsträger, der die Arbeit erledigen kann. Der Laptop zeigt ein ganz normales Design. Einzig das 360-Grad-Scharnier sticht hervor. Das Gehäuse ist aus Kunststoff und Metall, der 14-Zoll-Bildschirm von ziemlich großen Bildschirmrahmen umgeben. Der Laptop wirkt ziemlich dick, da der Bildschirm fast so dick wie das Gehäuse ist. Mit zirka 1,7 kg ist der Laptop eher leicht, für den Tablet-Modus jedoch zu schwer. Da es sich um ein Convertible handelt, können User der Bildschirm nach Belieben positionieren. Das Scharnier wackelt etwas, doch es ist ausreichend stark, um den Bildschirm in allen Einstellungen zu stützen. Der Bildschirm nutzt eine Full-HD-Auflösung und ein mit Glas beschichtetes IPS-Panel. Natürlich handelt es sich um einen Touchscreen, der viele Finger und Stifte wie den HP Pen unterstützt. Farben wirken am 14-Zoll-Bildschirm hell. Der Bildschirm ist hell genug für die meisten Innen- und Außenbereiche, wie Konferenzräume und sonnige Balkone. HP liefert einen ‘Active Pen’ mit. Dieser unterstützt 1.024 Druckstufen. Mit diesem Stift bereitete uns Kritzeln Freude, doch aufgrund des Gewichts mag ein Einsatz als Tablet etwas unbequem sein.

Mit Intel CPUs der siebten Generation, ist das HP Pavilion x360 nicht am neuesten Stand der Technik. Das Gerät bietet eine Intel Core i5-7200U CPU, 8 GB RAM und eine 1 TB SSHD (5.400 U/min). Es ist – besonders in Anbetracht des Preises – enttäuschend, dass keine SSD vorhanden ist. Ein schöner Zug ist die Nvidia GeForce 940 MX GPU. Die 940 MX ist nicht besonders leistungsstark, doch sie ist leistungsstärker als der integrierte Grafikchip und sollte etwas leichtes Gaming ermöglichen. Auch mit seinen Lautsprechern punktet das x360. Die Lautsprecher sind ziemlich laut (allerdings noch immer kein Vergleich für ein MacBook) und angemessen für einen mittelgroßen Raum. Fernsehsendungen und Filme können perfekt genossen werden. HP hat beim Pavilion x360 nicht mit Schnittstellen gespart. An der linken Seite befinden sich ein USB-3.1-Port und eine 3,5-mm-Audiobuchse für Kopfhörer. Daneben befinden sich der Stromschalter und ein Kensington-Lock-Port. An der rechten Seite finden sich der Stromeingang, ein HDMI-Port in voller Größe, ein weiterer USB-3.1-Port, ein USB-Type-C-Port und ein Speicherkartenschacht. Außerdem sind ein Lautstärkeregler und ein Fingerabdruckleser vorhanden. Insgesamt ist das HP Pavilion ein sicheres und verlässliches Gerät. Es ist für leichte bis gemäßigte Nutzung geeignet. User können leichtes Gaming und Filme genießen und die Akkulaufzeit ist für leichte bis mäßige Arbeit gut genug.

Hands-On-Artikel von Jagadisa Rajarathnam

Intel UHD Graphics 620: Integrierte Grafikkarte (GT2-Ausbau, 24 EUs), welche in einigen Kaby-Lake-CPUs (Refresh, ULV-Modelle, 15 Watt TDP) verbaut wird. Technisch identisch zur HD Graphics 620 in den Kaby-Lake Modellen aus 2016. Diese Klasse ist noch durchaus fähig neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mehr mit allen Details und in hohen Auflösungen. Besonders anspruchsvolle Spiele laufen nur in minimalen Detailstufen, wodurch die grafische Qualität oft deutlich leidet. Diese Klasse ist nur noch für Gelegenheitsspieler empfehlenswert. Der Stromverbrauch von modernen Grafikkarten in dieser Klasse ist dafür geringer und erlaubt auch bessere Akkulaufzeiten. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
8250U: Auf der Kaby-Lake-Architektur basierender ULV-SoC (System-on-a-Chip) für schlanke Notebooks und Ultrabooks. Integriert unter anderem vier CPU-Kerne mit 1,6 - 3,4 GHz und HyperThreading sowie eine Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik (14nm+) gefertigt.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
14":
Diese Bildschirmgröße wird vor allem für größere Subnotebooks, Ultrabooks und Convertibles verwendet. Diese Bildschirm-Größe bietet die größte Vielfalt moderner Subnotebooks. Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
1.63 kg:
In dieser Gewichtsklasse finden sich üblicherweise übergroße Tablets, Subnotebooks, Ultrabooks sowie Convertibles mit 10-13 Zoll Display-Diagonale.

HP: 1939 gegründet, ist das Unternehmen ein wichtiger Server und Druckerhersteller und eines der führenden IT-Unternehmen weltweit. Bis 2015 hieß das Unternehmen Hewlett-Packard Company. Nach einer Aufspaltung wurde der Computer-Bereich in HP Inc. umbenannt. HP ist nach Angaben des Marktforschers IDC (Q2 2008) mit 18,9 % Marktanteil der weltweit größte Hersteller von Personal Computern (Dell 16,4 %, Acer 9,9 %, Lenovo 7,5 %). Bei Laptops war HP von 2014-2016 mit 20-21% Marktanteil der weltgrößte Hersteller, zuletzt allerdings nur noch knapp vor Lenovo. Am Smartphone-Sektor ist HP nicht präsent (Daten 2016).
72%: Diese Bewertung ist schlecht. Die meisten Notebooks werden besser beurteilt. Als Kaufempfehlung darf man das nicht sehen. Auch wenn Verbalbewertungen in diesem Bereich gar nicht so schlecht klingen ("genügend" oder "befriedigend"), meist sind es Euphemismen, die eine Klassifikation als unterdurchschnittliches Notebook verschleiern.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte anderer Hersteller

Lenovo Yoga C930-13IKB
UHD Graphics 620

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

HP Pavilion x360 14-cd1042tx
UHD Graphics 620, Core i7 8565U
Acer Spin 3 SP314-52-31FP
UHD Graphics 620, Core i3 8145U
HP Chromebook x360 14-da0300nd
UHD Graphics 620, Core i3 8130U
Lenovo ThinkPad X1 Yoga 2019
UHD Graphics 620, Core i5 8265U
Lenovo Yoga S940-14IWL
UHD Graphics 620, Core i7 8565U
LG Gram 14 14T990-U.AAS8U1, 2-in-1
UHD Graphics 620, Core i7 8565U
Lenovo ThinkPad X1 Yoga-20LD002MMD
UHD Graphics 620, Core i7 8550U
Lenovo Yoga C930-13IKB-81C4008TPB
UHD Graphics 620, Core i7 8550U
Dell Inspiron 14 5000 5482 2-in-1
UHD Graphics 620, Core i7 8565U
Lenovo Yoga 920-13IKBR-80Y7005YSP
UHD Graphics 620, Core i7 8550U
Dell Inspiron 14 5482-XDD07
UHD Graphics 620, Core i3 8145U
Lenovo Yoga C930-13IKB-81C4002WMH
UHD Graphics 620, Core i7 8550U
Lenovo Yoga C930-13IKB-81C4003UGE
UHD Graphics 620, Core i7 8550U
Lenovo Yoga C930-13IKB-81EQ000HGE
UHD Graphics 620, Core i7 8550U
Lenovo Yoga 530-14IKBR-81EK00FXSP
UHD Graphics 620, Core i7 8550U
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > HP > HP Pavilion x360 14-cd0087tu
Autor: Stefan Hinum, 27.09.2018 (Update: 27.09.2018)