Notebookcheck

HTC: Überrascht uns der Mobiltelefonriese bald mit dem Tablet-PC HTC Scribe?

Kaum ist am 26. Dezember im U.S. Patent and Trademark Office ein Antrag von HTC auf Eintragung des Markenzeichens „HTC Scribe“ eingegangen, da kochen die Gerüchte hoch.

Das geplante Tablet von HTC mit Android-OS sorgt aktuell nicht mit neuen und konkreten technischen Details für Aufsehen, vielmehr geht wegen einem Antrag von HTC beim U.S. Patent and Trademark Office ein Rauschen durch den Blätterwald. So hat HTC offenbar am 26. Dezember einen Antrag auf Eintragung der Marke „HTC Scribe“ gestellt.

Neben „HTC Scribe“ ist als Antragssteller die HTC Corporation eingetragen und als Beschreibung der Klasse ist wörtlich „Handheld wireless device, namely, a tablet computer“ vermerkt. Damit dürfte der Name für das kommende Android-Tablet von HTC also feststehen. Bei der Hardware beziehen sich derzeit wohl alle Quellen lediglich auf Digitimes.

Digitimes hatte bereits in den vergangenen Monaten als Ausstattung für das bei Pegatron Technology produzierte HTC-Tablet Nvidias Tegra 2 Plattform und Googles Android-OS angeführt. Zudem soll das Android-Tablet von HTC ein Multitouch-Panel mit 1.280 x 720 Pixeln, eine 32 GByte große SSD, 2 GByte internen Speicher sowie WLAN, Bluetooth und GPS an Bord haben.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > Newsarchiv 2010 12 > HTC: Überrascht uns der Mobiltelefonriese bald mit dem Tablet-PC HTC Scribe?
Autor: Ronald Tiefenthäler, 31.12.2010 (Update:  9.07.2012)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.