Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

HarmonyOS soll ab dem 2. Juni an das Huawei P40, das Mate40 und das Mate X2 verteilt werden

Mit HarmonyOS erhalten Huawei-Smartphones bald ein neues Betriebssystem mit einigen Unterschieden zu Android. (Bild: Huawei)
Mit HarmonyOS erhalten Huawei-Smartphones bald ein neues Betriebssystem mit einigen Unterschieden zu Android. (Bild: Huawei)
Ein Leaker aus China hat endliche in konkretes Datum genannt, an dem HarmonyOS 2.0 an die ersten Smartphones verteilt wird – und es dauert offenbar nicht mehr lange, bis Nutzer des Huawei P40, des Huawei Mate40 und des Huawei Mate X2 das komplett neue Betriebssystem erhalten werden.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Schon vor einigen Wochen hieß es, dass der Rollout von HarmonyOS 2.0 im Juni starten soll, nun hat der Leaker Peng Peng auf dem chinesischen sozialen Netzwerk Weibo angegeben, dass das Betriebssystem schon ab dem 2. Juni an die ersten Smartphones verteilt werden soll. Konkret wird die Software anfangs an vier Modellreihen verteilt – an die Huawei Mate30-Serie, die Huawei Mate40-Serie (ca. 1.040 Euro auf Amazon), die Huawei P40-Serie und an das faltbare Huawei Mate X2.

Offizielle Informationen zu einem internationalen Rollout des Betriebssystems sind derzeit noch nicht bekannt. Huawei arbeitet aber hart daran, die neue Software an möglichst viele Geräte zu verteilen, künftig werden auch die Smart TVs und sogar die Huawei Watch GT 3 mit HarmonyOS betrieben. Wer aktuell ein Smartphone von Huawei nutzt, für den hält das Update einige Änderungen bereit, wie etwa neue Animationen oder ein überarbeitetes Kontrollzentrum, trotz des neuen Unterbaus halten sich diese aber in Grenzen.

Denn Huawei setzt weiterhin größtenteils auf seine bekannte EMUI-Benutzeroberfläche, und das System ist sogar mit Android-Apps kompatibel. Das liegt wohl nicht zuletzt daran, dass HarmonyOS grundsätzlich auf dem Android Open Source Projekt (AOSP) basiert, was auch erklärt, wie Huawei in so kurzer Zeit ein vollständiges Smartphone-Betriebssystem entwickeln konnte. Spannend bleibt, wie sich das System in Zukunft weiterentwickeln wird, und ob Huawei dabei unabhängig von AOSP-Updates agiert.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 6652 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-05 > HarmonyOS soll ab dem 2. Juni an das Huawei P40, das Mate40 und das Mate X2 verteilt werden
Autor: Hannes Brecher, 18.05.2021 (Update: 18.05.2021)