Notebookcheck

Hauptsache durchsichtig: Samsung denkt an ein Galaxy Phone mit transparentem Display

Glasklar: Samsung patentiert sich ein mögliches zukünftiges Galaxy Phone mit transparentem Display.
Glasklar: Samsung patentiert sich ein mögliches zukünftiges Galaxy Phone mit transparentem Display.
Ob es Sinn macht, ein Smartphone mit transparentem Display zu entwickeln, steht auf einem anderen Blatt, doch Samsung denkt zumindest daran. Hübsch visualisierte Bilder eines Patents beschreiben ein Smartphone, das auf Wunsch komplett durchsichtig sein kann, aber wohin mit den internen Komponenten?
Alexander Fagot,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Wie aus einem Science Fiction-Film sieht das Samsung Galaxy-Phone mit transparentem Display aus, das der Designer Giuseppe Spinelli aka Snoreyn für LetsGoDigital erstellt hat, die beim World Intellectual Property Office (WIPO) und beim US-Pendent, der USPTO, ein Patent für ein transparentes Smartphone entdeckt haben. Dieses Patent beschreibt die hierfür benötigte Technik, die zuletzt etwa beim Mi TV Lux zum Einsatz kam, dem ersten transparenten Fernseher, den man tatsächlich kaufen kann.

Kann man bei einem TV-Gerät, das vielleicht in der Mitte eines Raumes stehen soll, noch argumentieren, dass eine derartige Technik durchaus Sinn macht, sieht das bei Smartphones natürlich anders aus. Uns fällt spontan kein Grund ein, warum ein Smartphone durchsichtig sein sollte, abgesehen vom futuristischen Design natürlich, was für viele wohl Grund genug wäre.

Ein auf Wunsch transparentes Smartphone hat Samsung als Patent in der Tasche.
Ein auf Wunsch transparentes Smartphone hat Samsung als Patent in der Tasche.

Wo sind die ganzen Komponenten?

Die Skizze oben, die Teil des sehr ins Detail gehenden Patents ist (PDF), deutet eine doppelseitige Bedienung an, ob die Entwicklungskosten hier gut angelegt sind, bleibt für uns jedenfalls fraglich. Unklar ist auch, wo Samsung die vielen internen Komponenten versteckt. Im Gegensatz zu AMOLED-Dispays, die mit einer lichtdurchlässigen Displayschicht teilweise oder ganz transparent gemacht werden können, ist das bei Akkus und Halbleiterkomponenten natürlich nicht möglich. Andere Hersteller mit ähnlichen Patenten wie Sony oder LG haben diese in ihren Designs im Rand oder nicht-transparenten Teilen ausgelagert, was hier nicht zu sehen ist. Möglicherweise soll das Ganze aber auch gar nicht in einem Smartphone zum Einsatz kommen, Samsung selbst betitelt das Patent als "Transparent Display Device and Method of Manufacturing the same".

Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-09 > Hauptsache durchsichtig: Samsung denkt an ein Galaxy Phone mit transparentem Display
Autor: Alexander Fagot,  7.09.2020 (Update:  7.09.2020)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.