Notebookcheck

Das Realme 7i kommt nächste Woche mit einem 90 Hz-Display, einem 5.000 mAh-Akku und einer 64 MP Quad-Kamera

Auch das Realme 7i bleibt bei der 64 Megapixel Quad-Kamera, die man schon vom Realme 7 und 7 Pro kennt. (Bild: Realme)
Auch das Realme 7i bleibt bei der 64 Megapixel Quad-Kamera, die man schon vom Realme 7 und 7 Pro kennt. (Bild: Realme)
Nachdem kürzlich bereits das Realme 7 und das 7 Pro offiziell vorgestellt wurden hat ein Teaser nun bestätigt, dass das dritte Mitglied der Smartphone-Familie bereits nächste Woche enthüllt werden soll. Ein Leak verrät unterdessen einige der Specs, inklusive des Qualcomm Snapdragon SoC und der 64 MP Quad-Kamera.
Hannes Brecher,

Mit Preisen ab umgerechnet rund 172 Euro ist das Realme 7 bereits ein recht günstiges Mittelklasse-Smartphone, offenbar wird das Unternehmen aber bereits nächste Woche eine noch günstigere Variante des Smartphones vorstellen. Denn wie eine Teaser-Webseite verrät ist das Launch-Event in Indonesien für den 17. September um 08:07 Uhr deutscher Zeit geplant.

Im unten eingebetteten Instagram-Beitrag gibt es bereits eine ganze Reihe der Spezifikationen zu sehen. Demnach bleibt die Quad-Kamera auf der Rückseite erhalten, wie bei den beiden teureren Modellen soll sie sich aus einer 64 Megapixel Hauptkamera, einer 8 MP Ultraweitwinkel-Kamera und zwei 2 MP Kameras zusammensetzen. Die Selfie-Kamera löst wie gehabt mit 16 MP auf, der Akku behält die Kapazität von 5.000 mAh bei, geladen wird allerdings nur mit 18 statt 30 Watt.

Wie das Bild zeigt sollte man auch beim Design keine maßgeblichen Unterschiede erwarten. An der Ausstattung spart Realme allerdings etwas, wohl um den Preis senken zu können. Im Inneren arbeitet nämlich ein Qualcomm Snapdragon 662, dem 8 GB Arbeitsspeicher und 128 GB Flash-Speicher zur Seite gestellt werden. Den wohl größten Kompromiss geht das Unternehmen beim Display ein – das ist mit 6,5 Zoll zwar ordentlich groß und immerhin 90 Hz schnell, die Auflösung von nur 1.600 x 720 Pixel ist aber nicht mehr ganz zeitgemäß. Dafür gibt es beim Realme 7i zumindest einen Fingerabdrucksensor auf der Rückseite.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

#Realme7i bgmn menurut gan sist?????

Ein Beitrag geteilt von GADGETFIGHT.id (Ivan) (@gadgetfight.id) am

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-09 > Das Realme 7i kommt nächste Woche mit einem 90 Hz-Display, einem 5.000 mAh-Akku und einer 64 MP Quad-Kamera
Autor: Hannes Brecher,  7.09.2020 (Update:  7.09.2020)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.