Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

HiPad Pro: Neues Tablet mit Snapdragon-SoC, LTE und Android 11 startet mit sattem Rabatt + gratis Tastaturhülle

Das Chuwi HiPad Pro startet mit sattem Rabatt plus Gratiszugabe in den Verkauf. (Bild: Chuwi)
Das Chuwi HiPad Pro startet mit sattem Rabatt plus Gratiszugabe in den Verkauf. (Bild: Chuwi)
Das kürzlich vorgestellte Tablet HiPad Pro von Chuwi startet im Handel. Zum Verkaufsstart gibt es das gut ausgestattete Tablet mit Android 11, LTE-Modem und Snapdragon-SoC nicht nur mit großem Rabatt, sondern auch mit einer Tastatur als Gratiszugabe.
Marcus Schwarten,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Vor wenigen Tagen hat Chuwi sein neues Tablet HiPad Pro vorgstellt. Nun startet das optisch sehr an das Apple iPad Pro (ca. 800 Euro auf Amazon) erinnernde Android-Gerät wie angekündigt Anfang August in den Verkauf. Global bestellbar ist es unter anderem bei AliExpress, wo es zum Verkaufsstart auch gleich mal eine interessante Rabattaktion gibt.

Am 3. und 4. August gibt es das Chuwi HiPad Pro dort für nur knapp 200 US-Dollar, also umgerechnet rund 170 Euro. Das ist eine Ersparnis von rund 130 US-Dollar auf den normalen Preis von ca. 330 US-Dollar. Wer besonders schnell zugreift, spart sogar noch mehr. Denn für die ersten 300 Besteller gibt es die Tastaturhülle im Wert von rund 65 Dollar als Gratiszugabe dazu. Der Versand kann aus Spanien erfolgen, was den Import deutlich einfacher und kostengünstiger macht als bei einer Lieferung direkt aus China.

Für den gerade mit Rabatt vergleichsweise günstigen Preis bekommen Käufer ein beachtlich ausgestattetes Tablet mit Android 11. Im Inneren werkelt der Qualcomm Snapdragon 662 samt integriertem LTE-Modem. So ist über eine SIM-Karte auch unterwegs und fernab von einem Wlan-Netzwerk Internetzugang möglich. Dazu verbaut Chuwi 8 GB LPDDR4x-Arbeitsspeicher sowie 128 GB UFS 2.1 Flash-Speicher. Wem der Speicherplatz nicht ausreicht, kann diesen über eine microSD-Speicherkarte erweitern.

Das Display des Chuwi HiPad Pro misst 10,8 Zoll, die Auflösung beträgt 2.560 x 1.600 Pixel. Dazu gibt es einen 7.000 mAh großen Akku, der via USB-C geladen wird. Abgerundet wird die Ausstattung des knapp 7 mm dünnen und 480 g leichten Tablets von einer 5 Megapixel Frontkamera in einem Punch-Hole sowie einer 8 Megapixel Weitwinkel-Kamera auf der Rückseite.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Bild: Chuwi
Bild: Chuwi

Quelle(n)

Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Marcus Schwarten
Marcus Schwarten - Senior Tech Writer - 1122 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2020
Technik begeistert mich seit rund 25 Jahren – vor allem dann, wenn sie das Leben leichter statt komplizierter macht. Besonders am Herzen liegen mir Mobile Devices wie Notebooks, Smartphones, Tablets und Smartwatches sowie der boomende Themenkomplex Smart Home. In diesen Bereichen arbeite ich seit vielen Jahren als Redakteur für Tests und News. Tätig war oder bin ich für verschiedene Webseiten, wie die Smart-Home-Blogs von homee, Nuki und siio sowie diverse Tech-Portale wie Giga und Techradar. Seit Frühling 2020 schreibe ich News und Laptop-Tests für Notebookcheck.
Kontakt: Facebook
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-07 > HiPad Pro: Neues Tablet mit Snapdragon-SoC, LTE und Android 11 startet mit sattem Rabatt + gratis Tastaturhülle
Autor: Marcus Schwarten, 30.07.2021 (Update: 30.07.2021)